Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: taschen244
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Future Nr. 113


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (6) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
Amiga_CD32 -
HelmutH Wie neu
Horseman Wie neu
Jedi04 -
joker07a -
Uwe A. Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 9.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 402x570 | Grösse: 92 Kbyte | Hits: 2130
Scan von Uwe A.

User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
18.06.2016, 16:55 SarahKreuz (8625 
8-Bit hat auch viel mehr Kultstatus erreicht, als die komplette 16-Bit-Rechner- Generation. Irgendwie fing das ganze Homebrew-Gedöns damit ja richtig an. Also macht's schon Sinn, dass die Leute (die richtig talentierten unter uns, die damals eben auch schon am rumcoden waren) dem ganzen Tribut zollen. Dass die allermeisten sich eher berufen fühlen für C64,Speccy,CPC und co neue, interessante Sachen zu entwickeln, kann ich nachvollziehen. Auch wenn mein Herz immer im 16-Bit Takt schlagen wird.
Kommentar wurde am 18.06.2016, 16:56 von SarahKreuz editiert.
17.09.2015, 14:33 Anna L. (2014 
Mir fällt gerade auf, dass ich kein einziges "neues" Amiga-Spiel kenne. Also so ne richtige Neuproduktion, wie man sie aus dem 8-Bit-Bereich durchaus kennt.
17.09.2015, 13:07 SarahKreuz (8625 
viddi schrieb am 09.03.2015, 18:45:
"Tales of Gorluth" ist immerhin Amiga Spiel des Jahres 2014 geworden...


Irgendwo konnte man online doch dafür abstimmen. Wo genau war das nochmal? Müsste ja 2015 wieder stattfinden.
31.03.2015, 20:09 Eloton (318 
Wozu gibt es eigentlich die ganzen Spielemagazine, wenn man eh am Titel erkennen kann, ob ein Spiel was taugt? Die sind doch alle überflüssig. Und Kultboy ist es damit auch.

Ich meine, Superted, Superfrog, Supermario ... alles , was mit "Super" anfängt, ist Murks!
Maxwell Mouse und der Fall des verschwundenen Spieles, Professor Layton und die Schatulle der Pandora, Indiana Jones und ... Ramsch, Ramsch, Ramsch!
Kommentar wurde am 31.03.2015, 20:10 von Eloton editiert.
09.03.2015, 18:45 viddi (655 
"Tales of Gorluth" ist immerhin Amiga Spiel des Jahres 2014 geworden...
09.03.2015, 17:43 Retro-Nerd (11525 
Die NES zu Amiga Umsetzung von Fire'n Ice/Solomon's Key 2 ist super.
Kommentar wurde am 09.03.2015, 17:43 von Retro-Nerd editiert.
09.03.2015, 16:24 SarahKreuz (8625 
Klar, das sind alles nur noch Mini-Spiele. Auch garantiert nicht alles gut. Niemand sagt, dass man's gut finden muss. Ohne sie aber überhaupt zu kennen gleich was von 'bösen Taten' zu sprechen ist ziemlich daneben. Auf dem C64 geht sogar noch viel mehr in Sachen Freeware/Fan-Produktionen. Aber das is ja auch alles vorab mal Scheiße.

SuperTed: https://m.youtube.com/watch?v=VgUn_AcmWdk
Solomon's Key 2: https://m.youtube.com/watch?v=16fjkL-16X0
Tales of Gorluth: https://m.youtube.com/watch?v=9IAv8Q_k1do
Kommentar wurde am 09.03.2015, 16:48 von SarahKreuz editiert.
09.03.2015, 15:32 Retro-Nerd (11525 
Love Dungeon war einfach nur ein Mini-Spiel zu Weihnachten. Die Grafik des Master System Bruce Lee (gerade in der finalen Phase) mit einem Gameplay ähnlich Bombjack/Popeye aber ohne Gegner, gegen die Zeit. Nichts wildes.

LINK
Kommentar wurde am 09.03.2015, 15:33 von Retro-Nerd editiert.
09.03.2015, 15:29 SarahKreuz (8625 
Da fängt er schon wieder an halbe Romane zu schreibenn, um seine komische Sichtweise zu rechtfertigen.

Dann beurteile du mal weiter Spiele nur anhand ihrer Titel. Viel Spaß dabei. Soviel Oberflächlichkeit liegt mir nicht - ich geh lieber zocken. (auch so bescheuerte Spielenamen wie 'Ballerburg', 'Anstoss', Mr.Nutz' und 'SuperTed')

Der Amiga ist schon lange kein Mainstream mehr. Mehr wie hier geht nicht - auch in Zukunft nicht, realistisch gesehen.
09.03.2015, 14:50 Bren McGuire (4805 
Was heißt hier "rumtrollen"? Hab' ich doch noch nie gemacht, jedenfalls nicht bewusst!

Aber mal ehrlich, die Titel lassen doch schon aufgrund ihres Namens keine allzu große Hoffnung, geschweige denn Euphorie aufkommen. Selbst zu Amiga-Hochzeiten hätte man solche Teile höchsten in der internen "PD-Box" des AJs vermutet, oder bestenfalls noch auf einem Disk-Mag wie die Amigo! Das Amiga-Segment ist mittlerweile eine reine Nische, das stimmt, das sind Indie-Games bzw. Homebrew-Entwicklungen für betagte Konsolen, wie etwa dem Sega Dreamcast, aber ebenfalls. Und dort gibt es dann solche Titel wie "Sturmwind" oder "Gunlord", welche im Vergleich zu "Maxwell Mouse" oder "Superted" nicht nur richtig geil klingen, sondern darüber hinaus auch unverschämt gut aussehen (und freilich auch ein wenig mehr kosten dürften)! Vielleicht irre ich mich ja, und bei "Maxwell Mouse" und Konsorten handelt es sich um echte Ausnahmespiele, und die Programmierer/Entwickler dahinter sind wirklich und wahrhaftig höchst begabte Superprofis! Glaub' ich aber leider weniger, denn hätte ich ein absolutes Kultgame auf der Pfanne, ganz gleich welchem Genre es angehört, würde ich es ganz bestimmt nicht "Huey, der pausbäckige Superhamster" oder so nennen! Nein, es würde wohl eher in Richtung "Mega Motherfuckin' Killer Beast" gehen, wobei damit gleich die angepeilte Zielgruppe ("Boah, Alter, voll krass, ey!") angesprochen werden dürfte. Und dann könnte man das Ganze noch mit einem "HD" oder "Remastered" hinten dran versehen, damit ein paar Deppen auf den Gedanken kommen, dieses absolute High-End-Game hätte es ein paar Jahre zuvor bereits gegeben, und es hätte damals schon die Charts gestürmt!

Klar, auch hinter absoluten Super-Namen verbirgt sich bekanntlich nicht immer ein ebenso geniales Spiel – man denke nur an die ganzen Filmlizenz-Verwurstungen, die häufig bestenfalls nur bessere Durchschnittsware sind. Ein Programm wie z.B. "Robocop" hätte sich bei anderer Namensgebung sicherlich nicht halb so gut verkauft, wie es letztlich über die Ladentheke gegangen ist. Okay, die Indizierung seitens deutscher Behörden tat wohl noch ihr Übriges bezüglich des Bekanntheitsgrads dieses Titels dazu. Trotzdem, hinter solch dümmlichen Namen wie "Superted" dürften aller Wahrscheinlichkeit nach ebenso dümmliche Spiele stecken. Aber gesetzt den Fall, es wäre nicht so, dann wären die Verantwortlichen hinter diesen Games zumindest hinsichtlich der Namensgebung ihrer Produkte nicht unbedingt die Begabtesten...
Kommentar wurde am 09.03.2015, 14:51 von Bren McGuire editiert.
08.03.2015, 22:10 SarahKreuz (8625 
Du schreibst doch selbst, dass du hier keines der Titel kennst.

Diese 'bösen Taten' müssen doch erstmal legitim nachgewiesen werden. Du trollst wieder mal nur sinnlos rum, Bren. Lass den Amiga doch Nische sein. Auch ohne GTA5 auf dem Cover.
Kommentar wurde am 08.03.2015, 22:10 von SarahKreuz editiert.
08.03.2015, 21:34 Bren McGuire (4805 
Nun ja, es gibt bekanntlich gute wie auch böse Taten - steht schon in der Bibel geschrieben (behaupte ich jetzt einfach mal so). Diese Titel jedoch sind - bei allem gebührendem Respekt für das Engagement der betreffenden Leute - wohl eher der zweiten Kategorie zuzurechnen. Manchmal ist weniger halt mehr - oder in diesem Falle am besten sogar überhaupt nichts...
08.03.2015, 20:41 SarahKreuz (8625 
Das sind alles Programme von engagierten User-Gruppen. Es gibt halt noch welche, die zu Taten schreiten, statt nur noch spöttische Kommentare hinzubekommen.
Kommentar wurde am 08.03.2015, 20:41 von SarahKreuz editiert.
08.03.2015, 20:25 Bren McGuire (4805 
Wow, auf solche Spiele hat der Amiga-Besitzer gewartet! Bei Titeln wie "Maxwell Mouse" oder "Superted" wirkt der Name des Magazins gleich umso weniger glaubhaft, ja man könnte beinahe den Eindruck vermittelt bekommen, dass der Amiga gar keine Zukunft mehr hat!

...und was soll überhaupt "Love Dungeon" sein? 'Ne Dating-Sim in 'nem virtuellen Liebestunnel auf der Kirmes?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!