Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Tamion
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Power Play 8/96


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (21)
PC CD-ROM: (21)
Baku Baku (56%/64%)
Battle Arena Toshinden (71%/73%)
Deathkeep (44%)
Elisabeth I. (76%)
Fire Fight (71%/73%)
Missionforce: Cyberstorm (79%)
Normality (77%)
Offensive: The Ultimate Strategical Command Game (20%)
Onside Soccer (42%)
Pray for Death (49%/52%)
Shellshock (60%)
Space Dude (22%)
Star Trek - Klingon (59%)
Starfighter 3000 (52%)
Strife (65%/43%)
UEFA euro 96 England (69%/75%)
Urban Runner: Lost in Town (69%)
Virtua Fighter Remix (76%/77%)
Win Skat Pro (36%)
Witchaven II: Blood Vengeance (50%/55%)
World Rally Fever (65%)

Redakteure: (9)
Chefredakteur:
Hartmut Ulrich
Redakteure:
Knut Gollert
Michael Galuschka
Peter Steinlechner
Ulrich Smidt
Freie Redakteure:
Claudius Brunnecker
Sascha Gliss
Thomas Kittel
Leitender Redakteur:
Frank Heukemes



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (26) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 6 Gesamtwertung: 6.33 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x563 | Grösse: 61 Kbyte | Hits: 4860
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (22)Seiten: «  1 [2] 
24.05.2015, 15:10 Darkpunk (2458 
Sir_Brennus schrieb: Bereits TNG hatte Drehbücher aus "Star Trek: Phase II" übernommen, z. B. "Das Kind". Und nicht nur das: "The naked Time" (TOS) wurde ohne große Anpassungen zu "The naked Now" (TNG).

Voyager hatte großartige Charaktere, deren Entwicklung aber nicht konsequent durchgeführt wurde - so wie es TOS auch machte. Das Problem war viel mehr die Story-Prämisse "Delta-Quadrant" die weitgehend ungenutzt blieb, bis die Borg auftraten und in der Folge bis zum letzten ausgelutscht wurden. Der zwischenzeitliche


"The naked Now" verstand sich aber eher als Remake, und war weniger ein Recycling. Wohl jedem Fan ist klar , dass die erste Staffel von TNG, auch wegen der teilweise übernommenen Scripts die schwächste der Serie war. Das Eingehen auf die klingonische Kultur wurde ähnlich überstrapaziert, wie die der Borg in Voyager.

Ich bin nur der Meinung, dass die Drehbücher/Geschichten von Voyager im Allgemeinen die bis dahin enttäuschendsten in Star Trek waren. Ich erinnere an die Episode "Die 37er". Die Chancen in den unendlichen Weiten des Alls einen Ford Pick-Up von der Erde zu finden, der die Crew u. A. zu Amelia Earhart führt, die zufällig im Deltaquadrant gestrandet ist, sind astronomisch gering bzw. unmöglich. Ok, es ist SciFi. Aber zumindest ein klein wenig "Realismus" erwarte ich in einem wissenschaftlich angehauchten Franchise wie Star Trek. Nicht umsonst outen sich NASA-Mitarbeiter seit jeher als "Trekker". Über "Realismus" zu streiten führt natürlich zu nichts. Sollte nur ein Beispiel für die - sagen wir mal - umstrittenen Scripts von STV sein.

"Voyager hatte großartige Charaktere". Der Doctor und wer noch? Im Vergleich zu welcher Star Trek-Serie? TNG? Picard, Worf, Riker DATA! Ein doppelbödiger Charakter wie Garak aus DS9 ist interessanter als alle Harry Kim's und Tom Paris' dieser (oder jener?) Welt.
Der Doctor dagegen ist klasse. Seine Episoden gehören zu den Highlights. Warum? Ein Interessanter, vielschichtiger Charakter der sich im Lauf der Serie verändert macht es den Autoren leicht, entsprechend interessante Drehbücher zu schreiben. Harry Kim und Co. dagegen sind eindimensional, eher langweilig (und so furchtbar nett). Da ist es kein Zufall, dass die Harry Kim Stories mit die schlechtesten der Serie sind.

Nicht falsch verstehen: Ich mag auch Star Trek Voyager. Die Darsteller und die Charaktere die sie verkörpern sind mir sympathisch. Ich halte die Serie jedoch für deutlich weniger gelungen als TNG und vor allem auch DS9. Wie man das Franchise so richtig gegen die Wand fahren kann, hat man dann mit STE bewiesen. Aber das ist eine andere Geschichte.
Kommentar wurde am 25.03.2016, 14:54 von Darkpunk editiert.
24.05.2015, 13:48 Sir_Brennus (529 
Darkpunk schrieb am 09.05.2015, 17:13:
Huch, die Voyager. Die erste Star Trek-Serie mit recycelten Drehbüchern und, den Doktor ausgenommen, langweiligen Charakteren.


Nö. Bereits TNG hatte Drehbücher aus "Star Trek: Phase II" übernommen, z. B. "Das Kind". Und nicht nur das: "The naked Time" (TOS) wurde ohne große Anpassungen zu "The naked Now" (TNG).

Voyager hatte großartige Charaktere, deren Entwicklung aber nicht konsequent durchgeführt wurde - so wie es TOS auch machte. Das Problem war viel mehr die Story-Prämisse "Delta-Quadrant" die weitgehend ungenutzt blieb, bis die Borg auftraten und in der Folge bis zum letzten ausgelutscht wurden. Der zwischenzeitliche
24.05.2015, 09:01 Darkpunk (2458 
Die haben halt Drehbücher geschrieben, deren Handlungsverlauf teils stark an Episoden aus Next Generation und Deep Space Nine erinnerten. Ein Beispiel: Major Kira (DS9) ist verletzt/krank. Nur ein ihr verfeindeter cardassianischer Arzt kann ihr helfen. Sie verweigert die Behandlung...Nelix (V) ist krank. Ausgerechnet der Wissenschaftler der die Waffe baute, die Nelix' Volk fast völlig ausgelöscht hat, kann ihm helfen. Er verweigert die Behandlung. B'elanna (V) wurde von einem fremden Organismus angegriffen. Helfen kann ihr nur ein holografisches Programm eines cardassianischen Arztes, dem sie als ehemalige Angehörige des "Maquis" feindlich gesinnt ist. Sie verweigert die Behandlung.
24.05.2015, 00:49 Filtertüte (650 
Wieso recycelte Drehbücher?
09.05.2015, 17:13 Darkpunk (2458 
Huch, die Voyager. Die erste Star Trek-Serie mit recycelten Drehbüchern und, den Doktor ausgenommen, langweiligen Charakteren.
08.03.2010, 14:45 Aydon_ger (703 
Stylisch. Auch wenn die Hintergrundfarbe doch recht gewagt war
24.12.2007, 11:54 DukeGozer (362 
Lach, als Trekker musste ich die damals haben!
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!