Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


RETURN Nr. 42


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (15) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
ApB1 Wie neu
Atari7800 -
bluntman3000 Wie neu
ebbo Wie neu
Hurrican Wie neu
Jedi04 -
joker07a -
lslarry00 Wie neu
MikeFieger Wie neu
Retro-Nerd Wie neu
Stoned Wie neu
tokra -
veryunknown Wie neu
wunderwuzzi Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 5 Gesamtwertung: 6.60 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x566 | Grösse: 89 Kbyte | Hits: 655
Scan von joker07a

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
07.09.2020, 16:20 Aydon_ger (703 
Ich bin echt überrascht - die Return gefällt mir von Ausgabe zu Ausgabe mehr. Hatte ich sie mir ursprünglich nur wegens eines Themenschwerpunktes gekauft (alte Sega Magazine), so fand ich doch immer wieder neue und frische Geschichten im Heft.

Die Druckqualität ist superb, das Layout sehr schön (auch wenn es mir manchmal etwas zu hip rüberkommt, aber das ist Geschmackssache). Die Texte sind selbst bei Themen, die mich jetzt nicht gleich ansprechen kompetent und flüssig zu lesen. Also ich bin echt jedesmal beeindruckt.

Für mich ist die Return so etwas wie ein "Hidden Champion". Macht nicht auf dicke Hose, schlägt keinen Rabatz. Leistet mehr, als man erwartet. Und stellt für mich immer mehr ein echtes Gegengewicht zur Retro Gamer dar.

Was für diese echt kein Ruhmesblatt ist: immerhin hat die RG "die" Oldies an Bord. Fachkompetenz. Und mit Heise einen bekannten Fachverlag. Aber die Return zieht doch mindestens gleich.

PS: Ich weiss, dass sich beide Hefte schwer vergleichen lassen. Die einen nehmen alte Games. Die anderen neue "alte" Games. Doch im journalistischen Vergleich besteht die RG nicht immer...
01.09.2020, 13:28 cassidy [Mod] (3720 
Ja. Könnte auch schon wieder in Urlaub fahren.

Hübsches Cover!
01.09.2020, 12:43 Lisa Duck (1011 
Hoppla! Halt! Heiliges Lottchen! Was ist denn das? Schlenderte vergangene Tage (während der Ferien an der Ostsee) ein wenig träumerisch durch den großen Supermarkt im Kaufrausch- und Konsumtempel "Citti-Park" in Lübeck-Moisling als mir plötzlich (in den mehr als gut sortierten Zeitschriften-Regalen) ein Stäpelchen der jüngst erschienenen Ausgabe der RETURN in die Äuglein fiel. Ich spürte beim Anblick des hübschen Häufchens sofortig einen Anstieg meiner eh schon nicht schlechten Laune. Natürlich wanderte ein besonders hübsches Exemplar schnurstracks in meinen Pilgerbeutel.

Und was soll ich sagen? Mir hat die Ausgabe wieder gut gefallen. Besonders die Geschichten über die erste Dekade von Windows sowie die Historie der deutschen PlayStation-Magazine waren Leckerbissen für meinen Lektüregaumen. Schade nur, dass es jetzt schon wieder drei Monate zu warten sind bis die nächste Ausgabe erscheint. Und was noch viel schlimmer ist: die leider noch deutlich längere Wartezeit bis zu meiner nächsten ausgedehnteren Arbeitspause. *seufz*
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!