Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: cpc 464
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


ASM 5/87


Berichte: (1)
Comic:
Donald Bug Nr.3

Testberichte/Vorschauen: (38)
Amiga: (1)
Space Battle (7/12)
Atari 800/XL/XE: (2)
Fidget (9/12)
Tales of Dragons & Cavemen (8/12)
Atari ST: (4)
Dr. Zock (0/12)
Karate Master (4/12)
Phantasie II (9/12)
Reisende im Wind (9/12)
C64/128: (19)
Aftermath (4/12)
Aliens (Electric Dreams) (9/12)
Aqua Racer (3/12)
Arkanoid (8/12)
Commando 86 (5/12)
Curse of Sherwood, The (2/12)
Deceptor (9/12)
Equalizer, The (9/12)
Erotika: Das außergewöhnliche Adventure (11/12)
Express Raider (7/12)
Firetrack (2/12)
Highland Games (2/12)
Hobbit, The (10/12)
Lazer Wheel (8/12)
Masters of the Universe: The Arcade Game (6/12)
Murder on the Atlantic (4/12)
Spy vs Spy III: Arctic Antics (7/12)
Terminator (6/12)
Vikings, The (8/12)
CPC: (2)
Auf Wiedersehen Monty (10/12)
Shockway Rider (8/12)
Dragon 32/64: (1)
Airball (10/12)
Sinclair ZX Spectrum: (9)
30 Games
Agent X (10/12)
Anfractuos (7/12)
Auf Wiedersehen Monty (10/12)
Cyrox (4/12)
How to be a Hero (4/12)
Nether Earth (7/12)
Shadow Skimmer (9/12)
Thrust II (9/12)

Redakteure: (12)
Chefredakteur:
Manfred Kleimann
Redakteure:
Bernd Zimmermann
Frank Brall
Martina Strack
Ottfried Schmidt
Thomas Brandt
Torsten Hering
Uwe Knierim
Freie Redakteure:
Peter Braun
Robert Fripp
Rudi Soltar
Stefan Swiergiel



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (37) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
asc Gut
Atari7800 -
Batman Wie neu
Boromir -
bucki Wie neu
clauspsg -
Deathrider -
DrSchnuggles -
Duke Befriedigend
flight -
gamersince1984 -
gigaibpxl -
HOL2001 -
KecoDB -
Konsolensammler66 Gut
kultboy -
kultmags -
Lisa Duck -
lslarry00 Wie neu
maniac79 -
Michael K. Wie neu
MikeFieger -
moldaa Wie neu
Psycho Gut Cover an einer Heftklammer lose
quapil Gut
Rockford -
salih -
schrottvogel -
SjL -
Spitfire -
steftsoft -
Takeshi -
tokra -
Twinworld -
veryunknown Befriedigend
VirtualBoy Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 18 Gesamtwertung: 5.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x536 | Grösse: 48 Kbyte | Hits: 15273
Scan von kultboy

User-Kommentare: (50)Seiten: [1] 2 3 4   »
22.02.2022, 14:42 Doc Sockenschuss (1476 
Es ist einigen hier aber hoffentlich schon klar, oder besser gesagt nicht klar, dass Japan einen riesigen Markt hat und wir hier nur einen sehr kleinen Bruchteil davon zu Gesicht bekommen. Da dürfte es reichlich geben, das westlichen Werken in punkto Detaillierheit in nichts nachsteht. Ich halte nichts davon, Mangas so plump (und dazu noch mit unverhohlener Antipathie) auf den hier bei uns überproportionell vertretenen/bekannten, relativ detailarmen Kulleraugen-Klickibunti-Stil zu reduzieren. Ich bin da zugegeben nicht up-to-date, da ich schon seit vielen Jahren überhaupt keine Comics mehr lese. In den 90ern/frühen 2000ern habe ich sowohl westliche als auch japanische Comics gekauft, das meiste davon habe ich gar nicht mehr, weil es mir zuviel Platz wegnahm.
22.02.2022, 14:03 Swiffer25 (1208 
cassidy:

Mich hat einzig und allein die "Crying Freeman" Reihe im Mangabereich fasziniert gehabt (Comicbücher).
Meine Schwester ist dann Jaaahre später, auf diesen Pseudo-Erotikkitsch aufgesprungen.

Apropos:
Habe gestern das erste Mal den mitunter letzten semi-handgezeichneten Disneyfilm "Atlantis" gesehen.
Da, ist ein Mangastil nicht von der Hand zu weißen, war halt seiner Zeit geschuldet.
Aber, hat mir das sehr gut gefallen!
Sind halt nunmal Profis am Werk gewesen.

"Fist of the North Star" hatte mich Anfang der 90er mitgenommen, aber schon da missfiel mir die Art der Zeichnung und Handlung extrem.
Damals, im einem mainzer Comicshop, war ich förmlich erschlagen von dem, was da alles zu sehen war/ist.
Erst im Wehrdienst, da hatte ich einen Kammeraden welcher mir diese Marvel/DCs näher gebracht hat.
Teils extrem schöne Kunst, aber mit dem Inhalt wurde ich nicht warm.
Kommentar wurde am 22.02.2022, 14:07 von Swiffer25 editiert.
22.02.2022, 13:36 cassidy [Mod] (3900 
Mangastil ist detaillierter? Das halte ich für ein Gerücht. Würde eher behaupten, dass Mangas wesentlich reduzierter angeleint als klassische DC,Marvel oder, genannte, Frankobelgier. Das liegt auch bisschen in der Historie begründet, da Mangas nich mehr Massenware waren, als der westlichen Comic. Die Zeichner eher für Masse, denn Klasse bezahlt wurden.
Davon ab, Mangas sind kacke.
22.02.2022, 12:38 Doc Sockenschuss (1476 
Es gibt doch nicht "den" westlichen Zeichenstil, da gibt es z.B. etliche frankobelgische Comics, die trotz mehr oder weniger abstrakter Darstellung der Figuren dennoch mit 5 Finger aufwarten. Mir fielen da als Beispiele Asterix, Spirou, Lucky Luke oder Tim und Struppi ein. Ich will natürlich nicht ausschließen, dass es auch dort "4er" gibt, ich habe da nicht so den großen Überblick. Scheint auch ein wenig Länder- und Generationensache zu sein, aus Deutschland gibt es ja schon bekannte "4er" wie Fix und Foxi, ich denke aber die hiesige jüngere Zeichnergenerationen geht wieder mehr zu "5ern" über. Ich bin aber schon Jahre aus der Materie raus und daher ist das nur ein Bauchgefühl ... naja, lassen wir die Diskussion mal nicht ausufern.
22.02.2022, 11:03 Edgar Allens Po (1918 
Wie kommt ihr denn auf vier Finger? Der Typ braucht den Daumen doch zum Halten, weshalb man ihn nicht sieht.
22.02.2022, 11:00 invincible warrior (1356 
Das liegt einfach am Zeichenstil, der westliche Comicstil ist doch recht abstrakt, da sehen 4 Finger einfach besser aus. 5 Finger ist einfach schwerer zu zeichnen, weil's schnell komisch aussieht. Das würde also öfter Überarbeitungen benötigen. Der Mangastil ist viel detaillierter und deswegen ist es eben auch einfacher 5 Finger einzubauen.
21.02.2022, 19:24 Doc Sockenschuss (1476 
Das würde ich weniger als einen Zeichner- als vielmehr als einen (vorwiegend US-amerikanischen!) Animator-Trick bezeichnen, denn angesichts der sehr flüssigen Animationen, die gerade diese alten Disney-Zeichentrickfilme aufwiesen, war das sicherlich zeitsparend und legitim. Bei gezeichneten Einzelbildern, gerade wenn die Hintergründe recht detailreich ausfallen, dürften der eine Finger mehr kaum ins Gewicht fallen. Und in vielen anderen westlichen und insbesondere den japanischen Produktionen sieht man solche "4-Finger-Joes" auch nie, ganz unabhängig davon, ob es schnell produzierter Serienschrott oder hochkarätige Studio Ghibli-Werke sind.
21.02.2022, 19:13 Bearcat (2679 
Hihi!
21.02.2022, 19:00 DaBBa (2662 
Fun-Fact: Figuren nur vier Finger pro Hand zu geben ist ein alter Zeichner-Trick. Micky Maus und Donald Duck haben auch nur jeweils vier Finger. Der fehlende Finger fällt kaum auf und man muss einen weniger zeichnen.
21.02.2022, 01:40 Edgar Allens Po (1918 
Danke, Lisa. Du bist meine Inspiration.
20.02.2022, 18:34 Lisa Duck (1689 
Herr Po, Sie sind ein Philosoph!

Ihre beiden Sätze:
"Dies ist das wahre Leben! Nur darum geht es.
Männer haben Muskeln, damit die Frauen nackt werden."

sprechen Wahrheiten des Lebens aus.
Kommentar wurde am 20.02.2022, 18:34 von Lisa Duck editiert.
20.02.2022, 18:29 Waka (261 
Dowakwak schrieb am 15.08.2011, 17:05:
Frage: Warum hat der Dämon/Mantelfurzer/Kerl im Hintergrund nur 4 Finger?

Manowar meets ... ja was eigentlich?


welcher Dämon?
Wieso hat ihr rechter Fuß nur drei Zehen?


Ruckedigu, Blut ist im Schu.... oder anders gesagt: Die hat sie sich abgehackt, damit ihr der doofe Schuh vom Aschenputtel passt.
20.02.2022, 18:25 Edgar Allens Po (1918 
Lisa Duck schrieb am 10.09.2020, 19:57:
"Muskeln, nackte Frauen?"


Dies ist das wahre Leben! Nur darum geht es.
Männer haben Muskeln, damit die Frauen nackt werden.
10.09.2020, 23:11 Grumbler (1276 
tanga-girls von hinten aufm cover, aber c compiler tests.

da war die asm wohl noch in der selbstfindungsphase, gelinde ausgedrückt.
10.09.2020, 20:44 kultboy [Admin] (11268 
Bitte verzeih mir, da war ich 24 Jahre! Heute mit bald 40 sehe ich das Cover mit ganz anderen Augen.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!