Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: loadfix
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Plus 1/93


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (8) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 3.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x567 | Grösse: 52 Kbyte | Hits: 1696
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
07.02.2012, 21:07 Retro-Nerd (12164 
The Abyss war wohl einer der ersten Filme, die das Morphing (Wasserkreatur) benutzt haben.
07.02.2012, 12:31 Nr.1 (3632 
Rockford schrieb am 31.05.2009, 16:25:
Zwei Bilder zu je 50% übereinander zu legen, ist also ein Kino-Effekt? Wahrscheinlich war das durch Michael Jackson sehr beliebte "Morphen" gemeint, aber davon seh isch hier nüx.


Zum einen hat Mr. Jackson diese Technik nicht beliebt gemacht, er war nur einer der vielen Nutzer des damals noch jungen Verfahrens. Das entsprechende Musikvideo hat Morphing lediglich erstmals einer breiten Basis bekannt gemacht. Davor ist schon in anderen Filmen "gemorpht" worden.

Und dann zum Cover: Wie man leicht erkennen kann, sind auf dem großen Bild eben nicht einfach nur 2 Ebenen zusammengelegt worden, es handelt sich um einen der vielen Zwischenphasen während des Morphens.
Stell das bitte mal anders dar auf einem statischen Medium.
31.05.2009, 16:25 Rockford (1922 
Zwei Bilder zu je 50% übereinander zu legen, ist also ein Kino-Effekt? Wahrscheinlich war das durch Michael Jackson sehr beliebte "Morphen" gemeint, aber davon seh isch hier nüx.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!