Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Dustmother
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Plus 10/95


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (14) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
Amiga500forever Wie neu ohne Diskette
asc Gut
BeeJay -
Celicafreak -
cochin -
Hurrican -
Jedi04 -
joker07a -
LetsRock -
Michael K. Wie neu
ollitsch -
Rondrik Wie neu
steftsoft -
Uwe A. Gut
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 3.33 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 402x567 | Grösse: 65 Kbyte | Hits: 1372
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
30.08.2019, 23:44 Termie (269 
also seinen Amiga damals wenigstens bis zu ´nem gewissen Grad upzugraden, das ist nachvollziehbar. Ein A1200 mit 68030er Karte, 8 MB Fast-RAM und ´ner 120 MB HDD oder so bot zu halbwegs bezahlbaren Preisen durchaus Mehrwert. Aber das CDTV? Da fällt mir eigentlich überhaupt kein Grund zu ein, außer "weil es eben (für viel Geld) machbar ist". Die oben aufgeführten CDTV-Erweiterungen stammten alle von W.A.W. Elektronik Berlin und die waren damals ziemlich teuer, soweit ich mich erinnern kann. Ist auch kein Wunder bei den wahrscheinlich sehr wenigen verkauften Stückzahlen.
19.08.2016, 12:19 Nr.1 (3633 
Ich weiß noch, wie enttäuscht ich bei dieser Ausgabe war, dass nur so ein blödes Skatspiel dabei war!

Also dieses Kartenspiel hat mich nie interessiert und ich werde dieses Desinteresse auch weiterhin leidenschaftlich ausleben.

---

CDTV: Hier kann man 1995 von viel Mut sprechen, auf der völlig veralteten Technik des A500 nun noch mühsam aufzurüsten. Da nutzt einem das schicke Gehäuse leider auch nichts, wenn man z.B. die Festplatte doch wieder draußen dran bastelt. Wer in dieser Zeit wirklich seinen CDTV dermaßen aufgerüstet hat, der muss über viel Geld und sehr viel Tapferkeit verfügt haben. In so einem Fall wäre ein A4000 die deutlich dankbarere Basis gewesen. Ebenfalls sehr teuer, wenn man den aufrüstet, dann aber wenigstens zeitgemäßer und alles in einem Gehäuse.
Kommentar wurde am 19.08.2016, 12:20 von Nr.1 editiert.
07.04.2012, 11:09 Horseman (524 
Gerne würde ich meine Anlage, sie sieht so aus wie auf dem Cover, aufbauen und Fotos machen, aber mir fehlt die Zeit dazu

Der nächste Winter kommt aber bestimmt und dann schreibe ich auch einen Bericht für die Rubrik "Kult-Systeme".
17.08.2011, 10:28 Atari7800 (2399 
Ein komplet aufgebrezelter CDTV! Sah echt schon heiss aus in dem Schwarz!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!