Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: sandmann99
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


ST-Computer 2/87


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (6) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
asc Gut
asterix Wie neu
Berghutzen -
Horseman Gut
Hurrican -
mjaap Gut
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 407x570 | Grösse: 39 Kbyte | Hits: 2383
Scan von asc

User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
14.08.2019, 10:02 Nr.1 (3600 
"Kaufe einen ATARI, sagten sie. Der ist ganz toll, sagten sie. Und viel besser als der doofe AMIGA, sagten sie.

Ich habe mich falsch entschieden.

Leb wohl, schnöde Welt. Und keine Sorge! Ich richte den ATARI zusammen mit mir."

30.01.2015, 13:01 bronstein (1654 
Ihr versteht das völlig falsch, der Bezug ist doch offensichtlich: Der Dandy hat zwar eine Neue, aber er trauert seiner Ex nach. Der ST ist die Neue, der Macintosh die Ex, das Cover infomormiert dazu: "Der ST als Macintosh". Damit kann er sich nun vorstellen, die Neue wäre seine Ex, und es wird besser. Zwar nur emuliert, aber es hilft ihm wenigstens beim Sex über seinen Kummer hinweg.
03.03.2010, 19:09 Sternhagel (955 
Och nee, also so nüsch. Nee ey.
So eine Lusche mit 'nem Atari ST unterm Arm? Nee, das ist nicht nett. Die Zeitschrift wurde bestimmt von Komodorä bestochen.
03.03.2010, 18:23 Retro-Nerd (12084 
Herr Planetfall schrieb am 05.05.2009, 12:24:
Die Blume jedoch, seit jeher Vanitas-Symbol in der darstellenden Kunst, eine Versinnbildlichung der Vergänglichkeit aller Dinge also, ja, ein Zeichen gar für unsere allzu kurze Lebensfrist, zeigt sich uns hier nicht in ihrer welkenden Form, sondern leuchtet magentarot in ihrer ganzen Pracht! Zwar abgeschnitten und dem Tode geweiht in der Hand ihres lebenstristen Atarihalters, jedoch widerborstig sich dem Himmel entgegenreckend sträubt sie sich im Griffe des Suizidären! Auch ihre Leuchtkraft hebt sich von dem faden Grüngrau des Trenchcoats ab, farbkompositorisch der Blickfang des Bildes, zudem rätselhaft verschwommen ist ihr Umriß! Jedoch befindet sie sich am äußeren Bildrand des irritierend dezentralen Gemäldes!
Ein Fanal!


Denkt da mal drüber nach.


Ich denke schon die ganze Zeit. Welche Drogen hattest du an diesen Tag wohl eingeworfen?
05.05.2009, 12:29 Wurstdakopp (1294 
Wie jetzt, wollte die Telekom Atari kaufen? Oder ist Atari an T-Aktien pleite gegangen? Auf jeden Fall beides Szenarien die bein Herrn von Hagen enden.
05.05.2009, 12:24 Herr Planetfall [Mod] (3985 
Die Blume jedoch, seit jeher Vanitas-Symbol in der darstellenden Kunst, eine Versinnbildlichung der Vergänglichkeit aller Dinge also, ja, ein Zeichen gar für unsere allzu kurze Lebensfrist, zeigt sich uns hier nicht in ihrer welkenden Form, sondern leuchtet magentarot in ihrer ganzen Pracht! Zwar abgeschnitten und dem Tode geweiht in der Hand ihres lebenstristen Atarihalters, jedoch widerborstig sich dem Himmel entgegenreckend sträubt sie sich im Griffe des Suizidären! Auch ihre Leuchtkraft hebt sich von dem faden Grüngrau des Trenchcoats ab, farbkompositorisch der Blickfang des Bildes, zudem rätselhaft verschwommen ist ihr Umriß! Jedoch befindet sie sich am äußeren Bildrand des irritierend dezentralen Gemäldes!
Ein Fanal!


Denkt da mal drüber nach.
05.05.2009, 11:59 cassidy [Mod] (3772 
Vielleicht ist er aber auch nur ne ganz billige Nutte!
05.05.2009, 11:51 hunter3000 (726 
... und ihr seid sicher, dass der nicht gleich einfach von der Brücke springen will?
05.05.2009, 09:16 cassidy [Mod] (3772 
Und seinem kompletten Inneren nach Aussen gekehrt....
05.05.2009, 09:03 asc (2308 
Na, ich glaube den bei Gunther von Hagen gesehen zu haben. Mit Computer.
05.05.2009, 08:58 cassidy [Mod] (3772 
...und er wartet wohl nich immer. Die arme Sau!
05.05.2009, 08:53 asc (2308 
Hä...? War das nicht der Typ, der es mit einer Kleinanzeige "Tausche ST gegen Amiga" versucht hat?
05.05.2009, 08:48 cassidy [Mod] (3772 
Jaja! Die St`ler waren eher so die nachdenklichen, romantischen Typen mit Hang zur Tagträumerei. Innerlich gramgebeutelt durch all die Verletzungen des grausamen Alltages, sah man sie häufig bei Sonnenuntergang in Parks oder abgelegenen, einsamen ehemaligen Industriegeländen um ihrer Freude an morbider Schönheit zu frönen. Golden Days...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!