Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Games 3/94


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (9)
Amiga: (5)
Kingmaker: The Quest for the Crown (74%)
Krusty's Super Fun House (63%)
Pizza Connection (81%)
S.U.B. - Strategic Underwater Battles (76%)
Winter Olympics: Lillehammer '94 (63%)
Amiga 1200/4000: (2)
International Open Golf Championship (78%)
Ryder Cup: Johnnie Walker (81%)
Amiga CD32: (2)
Labyrinth of Time, The (58%)
Prey: An Alien Encounter (78%)

Redakteure: (12)
Chefredakteur:
Christian Geltenpoth
Stellv. Chefredakteur:
Christian Müller
Redakteure:
Michael Erlwein
Oliver Menne
Rainer Rosshirt
Roland Gerhardt
Freie Redakteure:
Lutz Mahle
Martin Klaus
Tobias Berger
Torsten Freiherr
Wolfgang Dietsch
Leitender Redakteur:
Hans Ippisch



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (24) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 9 Gesamtwertung: 7.33 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x565 | Grösse: 48 Kbyte | Hits: 4890
Scan von kultboy

User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
22.09.2020, 04:10 invincible warrior (771 
25th Anniversary war ganz nett, hatte aber noch paar Kinderkrankheiten. Die meisten davon wurden imo sehr gut in Judgement Rites entfernt. Ich war besonders beim Schwierigkeitsgrad entsetzt, 25th Anniversary ist zB viel einfacher als Judgement Rites (die Abschlussbewertung).
21.09.2020, 19:05 SarahKreuz (8938 
Ich lehn' mich da sicher weit aus dem Fenster. Aber das hier dürfte das beste Star Trek-Spiel aller Zeiten sein.

Ich hab erstaunlich viele gespielt, obwohl ich mit Star Trek nix anfangen kann. Da gab's das Baller-/Geschicklichkeits-Game auf dem GameBoy. Das PD-Spiel auf dem Amiga (2 Disketten?), wo man von der Brücke aus Crew und Raumschiff managte. Später dann das hier. Auf der Playstation gab's ein Wing Commander-mäßiges Weltraum-Geballere (zwei Stück sogar, Namen sind mir entfallen). Für den PC hab ich noch das "Starfleet Academy" hier (unzählige CDs). Zwei Echtzeitstrategie-Spiele (So ne Art Star Craft-Klon, waren echt nett). Ein Ego-Shooter auf Windows-Rechner (Elite Force)....Nun, das sind zumindest diejenigen, die mir spontan einfallen. Das 25th Adventure war nicht nur grafisch und akustisch opulent, es hatte auch spannende (natürlich interaktive) Storys, die man nachvollziehen konnte, ohne gleich Die-Hard-Fan zu sein. Die Dialoge waren grandios.
Kommentar wurde am 21.09.2020, 19:23 von SarahKreuz editiert.
30.01.2016, 22:39 SarahKreuz (8938 
Als ob's nicht genug Themen gäbe. Wirf mal einen Blick in die aktuelle GameStar. Die hauen zehnseitige Reportagen raus, lassen Heinrich Lenhardt Klassiker ausgraben oder bringen Genre-übergreifendes wie zum 'World of Warcraft'-Film. Ja, Sudoku und Kreuzworträtsel! Das klingt genau nach dem, was den Köpfen bei Games Aktuell entspringen würde, wenn neben den Tests plötzlich auch noch die lahmen Previews nicht vorrätig wären.
30.01.2016, 22:30 Filtertüte (650 
Aber was sollen sie sonst machen, wenn es keine fertigen Spiele zum testen gibt? 50 Seiten Kreuzworträtsel und Sudoku?
30.01.2016, 22:16 SarahKreuz (8938 
Boah: 32 Seiten Tipps&Tricks! Würde das heute auf einem Cover stehen, dann würde eben jenes Mag wie Blei im Regal liegen. Da fällt mir ein: erst gestern die aktuelle Games Aktuell liegen gelassen. Nach dem durchblättern fiel mir auf, dass die fucking Hälfte des Blattes nur aus PREVIEWS besteht (ganze 3 Tests!!). Previews, also Vorschauberichte, sind für mich aber zu 90% so interessant wie 380 Jahre alter Camembert, wenn's nicht gerade exklusives Material ist. In Zeiten des WWW hamm sich die Ansprüche einfach gewandelt. Richtung Reportagen und Tests (als Nachlese gehen die immer). Aber 40, 50 Seiten Vorschauberichte? Fuck it! Aber erklär das mal einer der Truppe vom Computec-Verlag da. Und dann wundern die sich, das deren Absatz immer weiter sinkt.
Kommentar wurde am 30.01.2016, 22:32 von SarahKreuz editiert.
08.09.2011, 23:09 SarahKreuz (8938 
Mann, was hat das gedauert, bis ich endlich mal an das 25th Star Trek gekommen bin. Natürlich war es um diese Zeitspanne herum keine Option für mich - ich muss da noch vor meinem "kleenen" Amiga 500 gesessen haben. Irgendwann 1997/1998 herum hatte ich es dann endlich mal in einem Versdandhandel gefunden, der sich auf gebrauchte Spiele spezialisiert hatte. War sicherlich nicht billig gewesen - das waren seine Games nie. (Waxworks 30 DM ,Das Schwarze Auge 35 DM und solche Scherze)
Aber das Spiel war`s wert. Die Umsetzung ist in jedem Fall gelungen.
05.03.2008, 20:48 kultboy [Admin] (11016 
Ja das war es.
05.03.2008, 14:25 DukeGozer (362 
Welches Star Trek Game war das? 25 th Anniversary? Für die Freundin?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!