Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: HAL
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Games 2/2005


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (2)
PC CD-ROM: (2)
Vampire: The Masquerade - Bloodlines (88%)
World of WarCraft (94%/95%)

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (13) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
Boromir -
DEDE4EVER -
eddiecochran Wie neu
emojunge Gut
feuse8 -
fm4dj -
Hallfiry -
jan.hondafn2 Wie neu inkl. DVD
Jedi04 -
kultmags -
meanMI -
SjL -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 5.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x570 | Grösse: 92 Kbyte | Hits: 1512
Scan von Herr Planetfall

User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
08.05.2021, 22:21 schuster39 (756 
Die Desperados-Vollversion hatte ich von ner Ausgabe der SFT. Muss so um 2004 rum gewesen sein.
01.04.2021, 08:31 SarahKreuz (9730 
Desperados hatte ich zu dem Zeitpunkt schon. Wäre die 5 Euro alleine auch schon wert gewesen.
25.08.2020, 11:22 Swiffer25 (784 
Zum Kernkraftwerk hatte ich mich "hingemogelt".
Ab da wurde das Ganze grafisch richtig schick,aber halt sperrig.

PS:Schönen Urlaub euch Beiden
25.08.2020, 09:17 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2191 
FEAR habe ich unlängst mit meiner Freundin zusammen durchgezockt. Was haben wir uns an einigen Stellen erschrocken!! Vom Gruselfaktor geht es beim AddOn Extraction Point ebenso im wahrsten Sinne des Wortes erschreckend zu. Einfach klasse, wie unvorhersehbar die Schockmomente von den Programmierern gesetzt wurden.
Nach unserem Urlaub werden wir noch Perseus Mandate durchzocken. Freuen uns da schon gänsehautmäßig drauf!

STALKER? Sperrig?? Und wie!!
Die Atmosphäre hatte mich anfangs im Spiel umgehauen! Genaus umgehauen hat mich später aber die Kilobegrenzung (glaub 50 kg konnte der Söldner schleppen). Man war dann permanent am "Auf-" und "Abladen". Gepaart mit dem fummiligen Inventar war das der Genickschuss für den Spielspaß. Echt schade. Zu gerne hätte ich später im Spiel das Kernkraftwerk Tschernobyl erforscht...
25.08.2020, 05:14 Swiffer25 (784 
Die Atmo von FEAR war! doch genau der Knaller
STALKER kam mir persönlich,wie Du es passend schreibst,sperrig vor

FEAR hat doch seine "Sperma" hinterlassen in den Folgejahren,ich meine
u.a das geniale Condemned,des Schlendermännchen usw.
25.08.2020, 04:30 invincible warrior (1057 
Im Gegensatz zu FEAR haben aber anscheinend (zumindest meiner Gamingbubble) viel weniger Leute STALKER vergessen. War halt eine Erfahrung, das Spiel. FEAR war da irgendwie nur ein One Trick Pony, das aber imo schon beim ersten Mal nicht funktionierte. STALKER war einfach nur zu sperrig und ambitioniert. Aber die Leute gingen recht steil bei der Ankündigung des neuesten Reboots.
Und würde schon zugeben, das STALKER wichtiger war, immerhin war es imo der erste echte Open World Shooter, Far Cry das Jahr zuvor war ja noch in Level unterteilt. Und FEAR hatte außer Atmosphäre imo auch nicht viel zu bieten, Leveldesign war da noch sehr 2000.
24.08.2020, 10:11 Swiffer25 (784 
Das war im Nachhinein ein Fehlkauf für mich.
Mit S.T.A.L.K.E.R. wurde ich nie "warm".
Habe es verkauft und mir anschließend "CallofJuarez" zugelegt,das fand ich top
Kommentar wurde am 24.08.2020, 10:14 von Swiffer25 editiert.
23.08.2020, 11:39 Gunnar (3946 
"S.T.A.L.K.E.R.", der wichtigste Ego-Shooter 2005. Ansonsten würde ich diesen Titel natürlich an ein anderes Spiel mit Punkten im Titel vergeben, nämlich an "F.E.A.R.".
12.04.2010, 18:09 gamersince1984 (343 
Zu dem Zeitpunkt habe ich mein Abo gekündigt und bin zur Konkurrenz gewechselt. Seitdem wird das Magazin nur noch von selbstherrlichen Selbstdarstellern gemacht, siehe PC-Games-Reporter. Das war so ziemliche das schlechteste was man machen konnte, daß man diesen Holowaty zum Sprachrohr der Hersteller machte, und die ihre Spiele in Interviews bereits im Vorfeld über den grünen Klee lobten.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!