Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: retronym67
 Sonstiges




Kult-Musik

Gehe zu:

Patrick Nevian - Amiga meets Piano


Label:
amiworx

Preis:
kostenlos

Inhalt:
„Geiz ist geil“, war wohl der Gedanke als man dieses Album aufgenommen hat. Um es vorwegzunehmen: die 15 Tracks des Albums sind qualitativ hoch eingespielt, dürfen aber kostenlos runtergeladen werden. Wo findet man heutzutage noch soviel Menschenliebe?

Die berühmtesten Amigaspiele standen Pate um auf dem Klavier arrangiert zu werden. Von Turrican bis Death Mask ist alles vertreten, selbst Death or Glory, was ich besonders begrüße, da ich diesen Soundtrack noch auf keiner CD gefunden habe. Einzelkritik lasse ich aus, denn jeder Track versprüht seinen gewissen Reiz. Von melancholisch bis wild, alles hat hier seinen rechten Platz. Es wäre unfair, irgendein Werk hervorzuheben. Der Stil erinnert an Yanni und Yiruma, bei einem muss ich sogar an Elton John denken, manchmal bedient er sich aber auch mit Elementen aus Blues und Swing, welches ich persönlich dann doch etwas als störend betrachte, da mir zum einen diese Musik nicht zusagt, zum anderen ich es bei diesen Werken als unangebracht empfinde. Dieses ist aber vom Arrangeur genau so beabsichtigt, und Freunde des Swings werden voll und ganz auf ihre Kosten kommen.

Fazit:
Diese CD habe ich schon öfter als so manch einer Poker Face gehört und ich hole sie immer wieder hervor – ein Leckerbissen, auch für Nintendo und Atari Fans.
Wer das nicht mag hört Britney Spears.

Text von Deathrider / Cover von amiworx




User-Kommentare: (45)Seiten: «  1 [2] 3   »
12.08.2011, 23:32 Rektum (1730 
SarahKreuz schrieb am 12.08.2011, 22:26:
Bren McGuire schrieb am 12.08.2011, 22:09:
Wie hieß es doch so schön in "Matrix"? "Unwissenheit ist ein Segen..."



Perlen vor die Säue. Ich hätte es wissen müssen.
12.08.2011, 23:30 Rektum (1730 
Retro-Nerd schrieb am 12.08.2011, 22:13:
Und DJ Ötzi bringt den Computerdance:

"Amiiiga, Amiiiga, Atari ST and the CPC!"


Und wann taucht der C64 auf? In den Strophen, unter ferner liefen?
Oder als strahlendes Highlight im Verlaufe der Bridge?
Und was ist mit dem Spectrum? Wird er während des Fadeouts erwähnt?
Fragen über Fragen.
Man wird es sehen (und vor allem hören).

@ Viddi:

Bin mal wirklich gespannt, was du gerade wieder für ein Ding drehst.
Lass es uns wissen, wenn die Zeit reif ist.
12.08.2011, 23:05 viddi (711 
Retro-Nerd schrieb am 12.08.2011, 18:53:
Wie sieht's aus, viddi? Machen DJ Bobo und Lady Gaga bei "Amiga meets Piano Vol. 3" mit?


Diese sehr reizvoll klingende Idee muss leider warten.

Ich bin im Moment in ein anderes Projekt eingebunden...ihr werdet es bald erfahren!
Kommentar wurde am 12.08.2011, 23:05 von viddi editiert.
12.08.2011, 22:26 SarahKreuz (10000 
Bren McGuire schrieb am 12.08.2011, 22:09:
Wie hieß es doch so schön in "Matrix"? "Unwissenheit ist ein Segen..."

12.08.2011, 22:13 Retro-Nerd (12457 
Und DJ Ötzi bringt den Computerdance:

"Amiiiga, Amiiiga, Atari ST and the CPC!"
12.08.2011, 22:09 Bren McGuire (4805 
Rektum schrieb am 12.08.2011, 21:59:
Ich finde Lady Gaga und Britney Spears auch sehr gut.
DJ Bobo mag ich auch, seine damalige (1993/1994) Sängerin Emel Aykanat (Somebody Dance With Me, Keep On Dancing, etc.) hatte eine supersexysüße Knuddel-Stimme und steuerte ein paar Jahre später bei Sabrina Setlur und Xavier Naidoo (unter der Aufsicht von Moses Pelham) die weiblichen Background-Vocals bei.
Zum Beispiel auf "Frei sein" oder "Du liebst mich nicht".

So, jetzt wisst ihr es endlich!

Wie hieß es doch so schön in "Matrix"? "Unwissenheit ist ein Segen..."
12.08.2011, 21:59 Rektum (1730 
Ich finde Lady Gaga und Britney Spears auch sehr gut.
DJ Bobo mag ich auch, seine damalige (1993/1994) Sängerin Emel Aykanat (Somebody Dance With Me, Keep On Dancing, etc.) hatte eine supersexysüße Knuddel-Stimme und steuerte ein paar Jahre später bei Sabrina Setlur und Xavier Naidoo (unter der Aufsicht von Moses Pelham) die weiblichen Background-Vocals bei.
Zum Beispiel auf "Frei sein" oder "Du liebst mich nicht".

So, jetzt wisst ihr es endlich!
Kommentar wurde am 12.08.2011, 22:00 von Rektum editiert.
12.08.2011, 18:53 Retro-Nerd (12457 
Wie sieht's aus, viddi? Machen DJ Bobo und Lady Gaga bei "Amiga meets Piano Vol. 3" mit?
24.11.2010, 20:32 Oh Dae-su (752 
Amiga meets Piano ist genauso sehr gut wie Amiga meets Piano Vol.2
23.11.2010, 09:00 PaulBearer (906 
Ja, ich kann Charts-Pop nicht ausstehen, aber Lady Gaga hat Talent. Hab vor Jahren ein Video gesehen, wo sie "Pokerface" ganz ohne Effekte und Studiotricks singt und sich nur am Klavier selber dazu begleitet. Die kann was!

Zu DJ Bobo: Ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha...
23.11.2010, 08:56 Berghutzen (3617 
Ich habe mir die MP3s mal runtergeladen, hatte aber noch keine Gelegenheit, mal reinzuhören. Allerdings ist die Grundidee, das kostenlos zur Verfügung zu stellen, mehr als löblich. Danke dafür!
23.11.2010, 08:10 viddi (711 
Deathrider schrieb am 23.11.2010, 08:05:
Lady Gaga finde ich musikalisch gut, mir gefallen die Synthi Klänge, werden in jedem Lied super mit einbezogen.

@viddi

BIDDE

Hast meine PN gelesen?


Oh, hab´ sie übersehen. PN kommt gleich.

Ich glaube Lady Gaga versteht sehr viel von Musik und ist alles andere als dumm. Mir sagt ihre Musik nicht so zu (auch wenn geile Sounds drin sind), weil die Parts der Songs so kurz gehalten sind, dass sie sich garantiert ins Hirn einbrennen.

Aber das ist eh ein Phänomen der modernen Popmusik...es gibt momentan fast keine ausgefeilten Arrangements mehr. :(
23.11.2010, 08:05 Deathrider (1587 
Lady Gaga finde ich musikalisch gut, mir gefallen die Synthi Klänge, werden in jedem Lied super mit einbezogen.

@viddi

BIDDE

Hast meine PN gelesen?
23.11.2010, 07:34 viddi (711 
SuperMusik schrieb am 22.11.2010, 22:03:
Dann lieber Qualitäts musik wie...


Blue Metal Rose ?!


Wie, kennst Du nicht? Dann aber mal schnell reinhören. Hi hi!
Kommentar wurde am 23.11.2010, 07:35 von viddi editiert.
23.11.2010, 07:32 viddi (711 
Hey super. Danke für´s Review!
Fühle mich sehr geschmeichelt.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!