Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: thomasbonk
 Sonstiges




Kult-Systeme

Dieser Bereich ist speziell für alle Computer und Konsolen seit Beginn des Computer- und Videospielezeitalters in den 70er Jahren bis zu den aktuellen Systemen in der Gegenwart gedacht. Hier soll nach und nach eine Auflistung dieser Systeme erfolgen, die vielen von uns auch heute noch viel Spaß bereiten. Wie immer sind auch hier Kommentare, Meinungen und Diskussionen rund um die jeweiligen Systeme erwünscht und gern gesehen. Bleibt nur noch, Euch viel Spaß auf diesem kleinen Rundgang durch die Computer- und Videospielehistorie zu wünschen.

Es sind 61 Kult-Systeme online!

Ansicht wählen: Fotos - Hersteller

Seiten: [1] 2 3   »

3DO
Acorn A3010
Acorn RiscPC (RPC)
Amiga 1200
Amiga 2000
Amiga 4000
Amiga 500
Amiga 600
Amiga CD32
Amstrad GX4000
Atari 1040ST
Atari 130XE
Atari 520ST
Atari 7800
Atari 800XL
Atari Jaguar
Atari Portfolio
Atari VCS 2600
Atari XE Game System
Bandai Wonderswan
ColecoVision
Commodore 16
Commodore 64
Commodore 64 Game System
Commodore PET 2001 / CBM 2001

Seiten: [1] 2 3   »

User-Kommentare: (1288)Seiten: «  3 4 5 6 [7] 8 9 10 11   »
03.05.2021, 16:49 [PaffDaddy] (1767 
Danke für die Info! Eigentlich müsste man Nintendo informieren das zu patchen, ich mein, gehts noch??!


lel. genau. das wird nintendo auch jucken. sind ja hinlänglich als, mit abstand kundenfreundlichster hersteller, bekannt.
03.05.2021, 11:35 advfreak (997 
@Sarah

Danke für die Info! Eigentlich müsste man Nintendo informieren das zu patchen, ich mein, gehts noch??!
03.05.2021, 11:28 SarahKreuz (9951 
SarahKreuz schrieb am 03.05.2021, 11:23:
[zitat]Granzert schrieb am 02.05.2021, 13:56:
Hab mir diese Woche die Sega Mega Drive Classics für 14,99€ runtergeladen und war schon am Überlegen einen Teil meiner Mega Drive Sammlung zu verkaufen.
Wird aber nichts, da die Kompilation auf Switch deutliche Input-Lags hat.

Ist mir gar nicht aufgefallen. Jedenfalls nicht gravierend genug, sonst hätte ich's hier in dem Kultboy-Artikel auf jeden Fall erwähnt. Ich mein...klar, die perfekte Emulation gibt es einfach nicht. Lag und sonstige Wehwehchen gibt es immer. Der schlimmste Fall von einem Input-Lag war vor einigen Jahren bei der Mega Man-Collection auf dem 3DS:
https://abload.de/img/screenshot_20210503-1ckjw6.png. Das war wieder einer dieser Gothic3/GameStar-Momente, wo sich in journalistischer Hinsicht die Spreu vom Weizen getrennt hat. Wieviele diese mies programmierte Collection einfach nur sinnlos abgefeiert haben.

Mit der Sega Collection hab ich mittlerweile alle Streets Of Rage und noch 2, 3 weitere Spiele durchgespielt. Und, wie gesagt, keine Lag-Probleme damit.

Ich werd auch noch auf Jahre mit den vielen Spielen dort beschäftigt sein. Man daddelt ja nicht gleich 18 Klassiker hintereinander weg.
03.05.2021, 11:26 SarahKreuz (9951 
schuster39 schrieb am 02.05.2021, 22:07:

Meine Switch liegt aus Zeitgründen noch immer wenig benutzt herum. Danke für diesen "Erfahrungsbericht" (und ein gewisses Durchhaltevermögen bei dem vielem Herunterladen wieder - oh je...), das ist schonmal gut zu wissen.

03.05.2021, 11:23 SarahKreuz (9951 
Upps - bitte löschen -
Kommentar wurde am 03.05.2021, 11:29 von SarahKreuz editiert.
02.05.2021, 22:07 schuster39 (849 
Na Gott sei Dank muss ich mich mit Sachen a la "mobiles Datenvolumen" oder "begrenztes Datenkontingent" bei DSL (was es ja durchaus gibt!) zu keinem Zeitpunkt rumärgern.

Manche Sachen will man einfach nicht haben.

Meine Switch liegt aus Zeitgründen noch immer wenig benutzt herum. Danke für diesen "Erfahrungsbericht" (und ein gewisses Durchhaltevermögen bei dem vielem Herunterladen wieder - oh je...), das ist schonmal gut zu wissen.
02.05.2021, 14:15 nudge (1216 
Und ich wäre nie darauf gekommen, dass es hier um mobiles Datenvolumen geht Sarah - das erklärt es natürlich
02.05.2021, 13:56 Granzert (244 
Hab mir diese Woche die Sega Mega Drive Classics für 14,99€ runtergeladen und war schon am Überlegen einen Teil meiner Mega Drive Sammlung zu verkaufen.
Wird aber nichts, da die Kompilation auf Switch deutliche Input-Lags hat. Ich wollte ja nicht auf andere hören und habe 14,99€ verbraten.
Eigentlich sogar mehr, da ich die Sammlung zuvor auf Kartusche bei Amazon Frankreich bestellte, aber hier nur die Box ohne Kartusche ankam. Amazon Frankreich will mir das Geld (immerhin 27€) nicht rückerstatten, weil sich der Fall schon das zweite Mal in kurzer Zeit bei mir ereignete (das erste Mal mit Hollow Knight).
Kommentar wurde am 02.05.2021, 13:57 von Granzert editiert.
02.05.2021, 12:30 SarahKreuz (9951 
Und ich dachte, begrenztes mobiles Datenvolumen klingt eher nach Prepaid-Tarif (was es letztendlich auch ist). Zum Glück hat sich da aber seit der Jahrtausendwende auch einiges getan. Durch die heutigen 24h-Datenpakete hält sich mein Schaden aber immerhin in vertretbaren Grenzen (ca.16 Euro um genau zu sein, dann hätte ich die 40 wieder auf der Karte). Schön isset trotzdem nicht....
02.05.2021, 12:01 nudge (1216 
Tut mir leid um all Deine Spielstände und den kommenden Download-Ärger.

Du musst aber zugeben, begrenztes Downloadvolumen bei DSL klingt schon sehr nach einem DSL Vertrag um die Jahrtausendwende herum, um bei Deinen Vergleich zu bleiben.

Ich will gar nicht erst wissen, wie viel Traffic ich so verursache als jemand der keinen Fernseher besitzt und nur via Online-Videorekorder und Mediatheken Fernsehen schaut
02.05.2021, 10:41 SarahKreuz (9951 
Es muss hier unbedingt gepostet werden, hinterlassen quasi als Warnung für alle
Switch-User.

Falls ihr (wie ich) mehrere SD-Karten benutzt und sie zwischendurch auswechselt (eine 128 GB war voll, also hab ich eine zweite mit den ersten 40 Gigabyte an Downloads angelegt) müsst ihr extrem vorsichtig sein! Dass ihr die SD Karte nicht auswechselt, während das Gerät eingeschaltet ist, sollte eigentlich jedem klar sein. Im Gegensatz zu jedem modernen Smartphone besitzt die Switch ja kein "sicheres auswerfen" der SD Karte, sondern das Gerät muss komplett heruntergefahren werden. Andernfalls kann es zum sofortigen Verlust aller Daten auf der SD Karte kommen.

Jetzt bin ich allerdings über eine weitere echt nervige Angelegenheit gestolpert: macht nicht den Fehler (wie ich) und hantiert mit den Spielständen (den Save-Files im entsprechenden Ordner, mit kryptischen 20-stelligen Nummern) auf den SD Karten herum. Auch wenn es verlockend ist, ein Backup der alten Spielstände auf der neuen SD zu haben: Nintendo ist in der Hinsicht übervorsichtig. Keine Ahnung, ob es mal wieder die Null Toleranz-Politik seitens Nintendo ist, ob sie eine gehackte Switch vermuten, oder ob's nur ein Bug mit dem kopieren der Spielstände ist. Jedenfalls: ich hatte meine alten Spielstände auf die neue SD Karte kopiert und die Switch gestartet. Ich wunderte mich schon, warum der Bootvorgang so unverhältnismäßig lang andauerte. Da war die Switch nämlich schon fleißig dabei, die Karte komplett zu formatieren, deswegen.
Da die Switch erst nach dem Booten des Menüs langsam anfängt eine Internet-Verbindung aufzubauen, muss dieser Befehl zur sofortigen Schnellformatierung in der Switch verbaut sein. Mir sind heute 40 verdammte Gigabyte einfach flöten gegangen. Und da Nintendo in Sachen Net-Struktur immer noch in der Jahrtausendwende hängen geblieben ist, werde ich jetzt eine verdammte Ewigkeit brauchen, um all diese Spiele erneut herunterzuladen.
https://abload.de/img/img_20210502_10181216vfkcv.jpg Mal ganz davon abgesehen, dass ich begrenztes Datenvolumen hab - mich diese zusätzlichen Downloads also pures Geld kostet.

Danke für nix und FU, Nintendo.
Ich wollte dieses Problem übrigens verifizieren und hatte bei einem zweiten Versuch das Gleiche Ergebnis: die SD Karte wurde komplett formatiert. Dieser Befehl, kein hantieren mit Spielständen zu tolerieren und eine gehackte Switch zu vermuten, kommt also direkt von der Hardware.

Kommentar wurde am 02.05.2021, 10:46 von SarahKreuz editiert.
01.05.2021, 02:29 SarahKreuz (9951 
SSST Ausgabe:6 (Mai 2021)

Alles neu macht der Mai. Und mit ein paar neuen Spielen für eure Hybrid-Konsole gilt das doch umso mehr. Damit willkommen zur mittlerweile 6.Ausgabe von SarahsSuperSparTipps. Hier picke ich einmal im Monat ein paar extrem nennenswerte Angebote aus dem digitalen eShop raus - die einerseits garantiert von mir gespielt wurden und andererseits den seltenen Daumen nach oben bekommen, ganz besonders zu diesem Kurs. Damit legen wir auch schon los:

Hyper Sentinel - für nen Euro. Ein klein wenig mehr in die Tiefe ging damals mein Blog-Eintrag zu diesem horizontalen Ballerspiel aus der Vogelperspektive: http://sarahkreuz78.blogspot.com/2019/06/switch-reviews-07-final-fantasy-xx2-hd.html! Die Kurzfassung: ein sich blendend spielender Uridium-Klon. Von Andrew Hewson persönlich, der das Projekt damals via Kickstarter finanzierte. Inklusive gelungenen, zuschaltbaren, Retro-Filtern und weit, weit weniger von Mr.Frust, der einem als ständiger Begleiter im Nacken sitzt und hämisch kichert, während er wütendes Zähneknirschen verursacht. Definitiv spielbarerer und spaßiger als es noch Uidium 1 und 2 waren.

TRAILER

Abyss - für nen Euro. Und 1 Cent. Sprüht es in eurem Langzeitgedächtnis kleine Funken, wenn ihr Spiele-Titel wie Thrust, Zarathrusta oder Lunar Lander vernehmt? Dann wisst ihr sehr genau, wo das Gravitations-Spielchen Abyss seine Inspiration hergeholt hat. Es dezimiert allerdings jeglichen Arcade-/Action-Aspekt und konzentriert sich darauf, euch alleine durch seine ungewohnte Steuerung herauszufordern. Und das macht es gar nicht schecht.

TRAILER

Brawl - für nen Euro. Bock auf einen Bomberman/Dynablaster-Klon? Mit einem gruseligen Setting? Bock auf einen sehr talentierten Sprecher, der das Geschehen auf dem Bildschirm sarkastisch kommentiert? Brawl ist ein echter No-Brainer zu dem Preis! Auch wenn es technisch auf der Switch nicht so hervorragend ist, wie man es sich gerne wünschen würde, und die Idee ausgelutschter als alle Witze über Monica Lewinsky seit den späten 90ern sind: Brawl hat ein paar gut gelungene Singleplayer-Kampagnen mit durchgedrehten Clowns, lebenden Puppen und abgefuckten Teddys und Killer-Kids. Ein Geheimtipp.

TRAILER

Q-Yo Baster - für nen Euro. Dieses klassische Ballergame erreicht fast schon Cute Em Up-Sphären. Parodius, ick hör dir trapsen! Das alles könnte ein wenig sanfter und geschmeidiger auf der Switch ablaufen, aber es gibt genug, dass die leicht technischen Defizite wieder wett machen: In den interessant gestalteten Levels geht eine Menge ab. Die begleitende Musik ist sehr gelungen. Und es gibt eine völlig irre Anzahl an spielbaren "Raumschiffen". Kann man für einen Euro ruhig mal in den digitalen Warenkorb legen!

TRAILER

Ebenfalls für nen schlappen Euro im Angebot: 16-Bit Soccer (Sensible Soccer anybody?) und Be-A Walker (Walker von DMA Design?). Bei beiden kann ich aber keine direkte Empfehlung aussprechen, da ich sie (zusammen!) maximal fünf Minuten gespielt habe. Ihr kauft es also auf eigenes Risiko. Klagt mir also nachher nicht die Ohren voll, wenn ihr durch den immensen 2 Euro- Schudenberg nur noch den Pleitegeier über euren Kopfen kreisen seht (The Eagle Cries - Der Adler kreist!).

Zum Abschluss wieder einmal ein paar hervorragende Spiele für diejenigen unter euch, die auch bereit sind, ein paar mehr Euros in Nintendo's eShop zu lassen. Duke Nukem 3D (Trailer) gibt es derzeit - in der 20th Anniversary-Edition - für gerade einmal 3,99 Euro. Auch das kultige Jedi Knight 2 (Trailer) macht sich prima auf der mobilen Konsole und wurde akkurat umgesetzt. Der Spaß kostet momentan gerade einmal 4,49 Euro. Wer noch viel mehr "Value for Money" haben möchte: die hier bereits auf Kultboy vorgestellte Sega Mega Drive Classics gibt es für vergünstigte 14,99 Euro. Und mit der Empfehlung für das ordentliche Remaster von R-Type 1 und 2 namens R-Type Dimensions Ex (7,49 Euro - aber vorher unbedingt den Trailer anschauen, denn der Grafikstil ist nicht Jedermanns/Frau Sache!) bedanke ich mich fürs Lesen und wünsche ein schönes Wochenende.


Kommentar wurde am 01.05.2021, 02:43 von SarahKreuz editiert.
17.04.2021, 11:23 Granzert (244 
Ich glaube ein MMORPG ohne Klaviatur und Maus wäre nichts für mich.
17.04.2021, 09:47 SarahKreuz (9951 
Viel zuviel Zeit in Elemental Knights verbracht. Ich glaube, ich hatte einfach mal wieder Bock auf ein MMORPG, sodass ich mit den Unzulänglichkeiten vom Spiel einfach gelebt habe. Denn es ist ehrlich gesagt nur Durchschnitt. Im einzigen Raid ist nichts los: Seht ihr die vielen blauen Punkte hier? Jau, das sind alles menschliche Mitspieler! Lila und Gelb markieren selbstständig kämpfende NPCs (die sind immer da), während es nachher von roten Markierungen (die einfallende Horde) nur so wimmeln wird. Ich hatte mal einen einzigen Raid, wo sich im späteren Kampfverlauf sagenhafte 2 Leute dazu gesellten...

Innerhalb des Spiels sieht das Miteinander etwas erfreulicher aus und hier findet man tatsächlich auch mal blaue Punkte auf der Übersichtskarte. Ich frage mich allerdings, wieviele davon (wie ich ja auch) das 1-Euro Angebot vom Spiel genutzt haben. Die sind (wie ich auch) schon bald nicht mehr im Spiel zu finden, wetten? Einen Schub neuer Spieler ist aber immer im Sinne eines Online-Spiels, klar. Irgendjemand ist immer dabei, der begeisternd am Ball bleibt. Das Endgame ist übrigens nach rund 40 Stunden erreicht, bis zur Levelgrenze von 30 ist es dann nicht mehr weit und man hat alle (rund 15 bis 20?) Mini-Gebiete gesehen und gequestet ohne Ende. Deutsche habe ich nicht getroffen (bin mit einem Charakter namens "Kloppe" als Tank unterwegs gewesen), aber viele freundliche Asiaten. Die - aus unerfindlichen Gründen - kaum Englisch können.

Also, naja. Wie gesagt: schon sehr, sehr Mittelmäßig. Das Must-Play-MMORPG muss also erst noch auf der Switch erscheinen.

Das MMORPG Onigiri hatte ich indes nach einer Stunde wieder deinstalliert. Es hat ein ätzendes Echtzeit-Kampfsystem, das sich überhaupt nicht gut anfühlt. Wie Monster Hunter für Mega-Arme.

Heute Morgen übrigens gesehen und enpfehle ich hier an dieser Stelle einfach mal weiter:
https://youtu.be/FVSZu8vnhmM
12.04.2021, 14:22 mark208 (738 
Meine Genaration ist mal wieder nicht erwähnt
Seiten: «  3 4 5 6 [7] 8 9 10 11   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!