Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: 4711max
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Neo Geo


Hersteller:
SNK

Speichermedium:
Module, bei späteren Modellen CD

Veröffentlichung:
Japan: xx.xx.1990
U.S.A.: ?
Europa: ?

Verkaufte Geräte:
ca. 1 Million

Technisches:
CPU:
68000 (12MHz), Z80A (4MHz)
RAM-Speicher:
0.5 MBit (64 Kbyte)
Video-RAM:
0.5 MBit (64 Kbyte)
Auflösung:
320x224 Pixel
Farbpalette:
65.536 Farben
(davon gleichzeitig darstellbar): 4096 Farben
Sound:
Stereo, 15 Kanäle
Sound Chip: Yamaha YM2610

Allgemeines:
Das SNK Neo Geo gilt allgemein als der Traum aller Videospieler Anfang der 90er Jahre. Die Konsole ist sowohl eine Spielautomaten- Plattform als auch gleichzeitig eine Konsole für Privatanwender und war mit Anfangspreisen von 58.000 Yen bzw. ca. 600 Dollar die bis dato teuerste Heim-Konsole.

Aber nicht nur der Preis der Konsole, vor allem die Preise der Spiele (teils bis zu 400 DM in Deutschland) machten das Neo Geo zu einer Konsole für Personen die über genügend Einkommen verfügten. Dafür bekam man allerdings auch einiges geboten: Das Neo Geo brachte die Spielhalle nach Hause, die Spiele verfügten über für damalige Verhältnisse unglaubliche Grafik wie man sie nur aus der Spielhalle kannte und schlug damalige Heimkonsolen von Sega und Nintendo um Längen. Spielerisch beschränkte sich die Vielfalt meist auf Spiele aus den Genres (2-D)-Action, Beat´em Up, Sport- und Shooterspielen, am bekanntesten dürften die Spielereihen um Metal Slug und King of Fighters gelten.

1994 entscheidet sich SNK auch Konsolen mit CD-Laufwerk zu fertigen, die aufgrund des kostenmäßigen Vorteils preisgünstigere Spiele ermöglichen. Dennoch wird dem Neo Geo auch weiterhin eher ein Sonderstatus zu teil. Die Konsole bleibt eher einem vergleichsweise kleinem Kundenkreis vorbehalten, die Zahl der Fremdhersteller die Spiele für die Konsole entwickeln bleibt recht übersichtlich.

Trotz der eher geringen Absatzzahlen der Konsole kann sich das Neo Geo dank treuer Fangemeinde lange in seiner Ausnahmestellung behaupten und ist auch heute noch der Traum vieler Computer- und Konsolenspieler.

Text von Stephan












Copyright: Computerspielemuseum Berlin
Fotos: Nr.1


Lieblingssystem der Mitglieder: (22)
Dein Lieblingssystem?

Top Spiele laut User-Wertung:
Samurai Shodown II (9.83)
Last Blade, The (9.67)
Metal Slug 3 (9.62)
Metal Slug 2 (9.01)
King of Fighters '94, The (9.00)
Windjammers (9.00)
Bust-A-Move (8.73)
Top Hunter: Roddy & Cathy (8.67)
Last Resort (8.55)
Fatal Fury Special (8.50)
Baseball Stars 2 (8.50)
Samurai Shodown (8.33)
King of the Monsters (8.33)
Art of Fighting 3: The Path of The Warrior (8.20)
Art of Fighting 2 (8.00)
Pulstar (8.00)
Fatal Fury 2 (7.86)
Viewpoint (7.82)
NAM-1975 (7.80)
League Bowling (7.80)


User-Kommentare: (204)Seiten: «  6 7 8 9 [10] 11 12 13 14   »
02.09.2013, 21:48 Adept (1155 
Wieso hat SNK eigentlich den 68000er verbaut? Der fast gleiche, leicht bessere 010 war anno 89/90 nicht wirklich teurer.
13.04.2013, 12:59 lone-tiger (338 
Ich wollte mir mal eine auf eBay ersteigern, hatte aber dann doch nicht das nötige Kleingeld.
Leider macht der Emulator nicht halb so viel Spaß wie die Konsole. Zumindest vermute ich das, denn ich habe das gute Stück nie besessen, ebensowenig wie Bekannte von mir.
Ich gebe die Hoffnung aber ncht auf. Irgendwann werde ich sie haben. Irgendwann...
Allein um mal Metal Slug zu zocken.
13.04.2013, 09:14 Twinworld (2360 
Was habe ich ein Geld ausgegeben nur um ein Neo-Geo inkluisive Viewpoint zu zocken und zu meiner Schande bin ich nie über den 3 level hinausgekommen.
Aber Viewpoint war schon ein echtes Highlight und meine Kumpels waren schon ein bisschen neidig.
23.02.2013, 22:44 Retro-Nerd (12248 
Großartige Sammlung von Neo Geo Commercials aus Japan. Sollte man hier einbinden.

LINK
Kommentar wurde am 23.02.2013, 22:56 von Retro-Nerd editiert.
03.12.2012, 20:49 Retro-Nerd (12248 
Auweia, das Neo Geo X ist wohl wieder übler China Müll. Diese Blaze Kisten waren schon immer schrott, auch wenn dieses Neo Geo Teil halbwegs hochwertig aussah (auf Bildern). Der Praxistest scheint echt übel gewesen zu sein.

LINK
21.11.2012, 23:23 Retro-Nerd (12248 
Das Neo Geo X wird übringens einen Region Lock haben. Das bedeutet auch, das die europäische Version dann PAL Balken hat und in 50 Hz laufen wird. Dazu die typischen Zensierungen, wie grünes Blut. Region Lock in Emu-Hardware? Was für ein Unsinn.
23.10.2012, 16:50 GrafZahl (186 
Nach Jahrelangen Überlegungen hab ich mir endlich ein NEO-GEO gegönnt,mit MVS Adaptor und`nem 161 Spielemodul,da sind fast alle Top-Prügler(King of Fighters,Samurai Shodown,...) drauf,hat sich wirklich gelohnt!
21.10.2012, 18:57 Retro-Nerd (12248 
Gibt schon kurze Vorstellungen der Neo Geo X Emu Hardware. Sieht ja ordentlich verarbeitet aus. Das 16:9 Display kann man glücklicherweise auf 4:3 umstellen, muss dann aber auf dem Handheld mit schwarzen Balken links und rechts leben. Trotzdem, etwas zu teuer für ein Gadget.

LINK
10.10.2012, 17:48 Retro-Nerd (12248 
Die SNK Freaks wollen die echte Hardware. Sowas hier ist eher ein Gadget zum Sammeln. Solche Geräte haben meist einen schlecht emulierten Sound, das 16:9 Display ist auch nicht gerade passend für Neo Geo Spiele.
Kommentar wurde am 10.10.2012, 17:48 von Retro-Nerd editiert.
10.10.2012, 10:31 phlowmaster (561 
Retro-Nerd schrieb am 14.08.2012, 01:39:
Und weiter geht es mit der Retro Geldmaschine. Das Neo Geo X Gold: Ein Hardware Emu Neo Geo Pocket mit vorinstallierten Spielen. Dazu gibt es eine Dockingstatition, die wie ein AES System aussieht. Mit Anschlüssen für TV und einem Arcade Joyboard. Beim Card Slot wird drauf spekuliert, ob die Emu Romsets dann per SD Karte auf dem Handheld laufen.

Der Preis ist mit 200 US$ etwas zu hoch gegriffen, wird die SNK Hardcore Freaks aber nicht vom Kauf abhalten.

Neo Geo X Gold

200$?
Keine Ahnung ob zu teuer,aber mein Interesse ist schon irgendwie geweckt.Wenn ich mir wieder eine Konsole holen würde dann diese,oder eben ein gebrauchtes Gerät.Die Spiele sind grafisch super,aber vom Gameplay schön einfach gehalten.Komplexitätsmonster spiele ich lieber am Pc.
Ich könnte mir auch vorstellen das sich das Teil in den USA recht gut verkauft,da es eine gute Alternative zu den erstaunlicherweise immernoch sehr gut besuchten Arcardehallen bieten würde.
15.08.2012, 01:31 Retro-Nerd (12248 
Liest sich für mich so, als hätte man sich da nur die Lizenz von SNK Playmore geangelt und Tommo Inc. hat was bauen lassen. Ähnlich wie bei anderen Hardware Emu Anbietern im Bereich Sega und Nintendo.
15.08.2012, 00:51 SarahKreuz (9671 
Retro-Nerd schrieb am 14.08.2012, 01:39:
Und weiter geht es mit der Retro Geldmaschine. Das Neo Geo X Gold: Ein Hardware Emu Neo Geo Pocket mit vorinstallierten Spielen. Dazu gibt es eine Dockingstatition, die wie ein AES System aussieht. Mit Anschlüssen für TV und einem Arcade Joyboard. Beim Card Slot wird drauf spekuliert, ob die Emu Romsets dann per SD Karte auf dem Handheld laufen.

Der Preis ist mit 200 US$ etwas zu hoch gegriffen, wird die SNK Hardcore Freaks aber nicht vom Kauf abhalten.

Neo Geo X Gold


Immerhin steckt ja die SNK hinter dem Projekt, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe. Wobei ich aber keinen Schimmer habe: ist die mit den damaligen überhaupt noch vergleichbar? Oder ein ähnlich lächerliches Abziehbild wie Neu-Commodore oder Neu-Atari?
14.08.2012, 18:47 goldeneye (18 
Neo Geo X Gold!? nicht schlecht. allerdings gibts ja auch für die psp einen sehr guten neogeo emu. für fans also sicherlich einen blick wert - den anderen empfehl ich die günstigere variante mit der psp .
14.08.2012, 01:39 Retro-Nerd (12248 
Und weiter geht es mit der Retro Geldmaschine. Das Neo Geo X Gold: Ein Hardware Emu Neo Geo Pocket mit vorinstallierten Spielen. Dazu gibt es eine Dockingstatition, die wie ein AES System aussieht. Mit Anschlüssen für TV und einem Arcade Joyboard. Beim Card Slot wird drauf spekuliert, ob die Emu Romsets dann per SD Karte auf dem Handheld laufen.

Der Preis ist mit 200 US$ etwas zu hoch gegriffen, wird die SNK Hardcore Freaks aber nicht vom Kauf abhalten.

Neo Geo X Gold
Kommentar wurde am 14.08.2012, 01:51 von Retro-Nerd editiert.
18.05.2012, 16:46 docster (3317 
Vielen Dank für die detaillierten Infos.

Hört sich ja alles sehr gut an, da werden meine Gedanken zur Sammlungserweiterung direkt etwas konkreter.

Mit dem Lynx verfüge ich ja ausschließlich über ein Handheld, da wäre das Neo Geo Pocket wirklich ein interessanter nächster Schritt.
Seiten: «  6 7 8 9 [10] 11 12 13 14   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!