Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sokrates
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Neo Geo


Hersteller:
SNK

Speichermedium:
Module, bei späteren Modellen CD

Veröffentlichung:
Japan: xx.xx.1990
U.S.A.: ?
Europa: ?

Verkaufte Geräte:
ca. 1 Million

Technisches:
CPU:
68000 (12MHz), Z80A (4MHz)
RAM-Speicher:
0.5 MBit (64 Kbyte)
Video-RAM:
0.5 MBit (64 Kbyte)
Auflösung:
320x224 Pixel
Farbpalette:
65.536 Farben
(davon gleichzeitig darstellbar): 4096 Farben
Sound:
Stereo, 15 Kanäle
Sound Chip: Yamaha YM2610

Allgemeines:
Das SNK Neo Geo gilt allgemein als der Traum aller Videospieler Anfang der 90er Jahre. Die Konsole ist sowohl eine Spielautomaten- Plattform als auch gleichzeitig eine Konsole für Privatanwender und war mit Anfangspreisen von 58.000 Yen bzw. ca. 600 Dollar die bis dato teuerste Heim-Konsole.

Aber nicht nur der Preis der Konsole, vor allem die Preise der Spiele (teils bis zu 400 DM in Deutschland) machten das Neo Geo zu einer Konsole für Personen die über genügend Einkommen verfügten. Dafür bekam man allerdings auch einiges geboten: Das Neo Geo brachte die Spielhalle nach Hause, die Spiele verfügten über für damalige Verhältnisse unglaubliche Grafik wie man sie nur aus der Spielhalle kannte und schlug damalige Heimkonsolen von Sega und Nintendo um Längen. Spielerisch beschränkte sich die Vielfalt meist auf Spiele aus den Genres (2-D)-Action, Beat´em Up, Sport- und Shooterspielen, am bekanntesten dürften die Spielereihen um Metal Slug und King of Fighters gelten.

1994 entscheidet sich SNK auch Konsolen mit CD-Laufwerk zu fertigen, die aufgrund des kostenmäßigen Vorteils preisgünstigere Spiele ermöglichen. Dennoch wird dem Neo Geo auch weiterhin eher ein Sonderstatus zu teil. Die Konsole bleibt eher einem vergleichsweise kleinem Kundenkreis vorbehalten, die Zahl der Fremdhersteller die Spiele für die Konsole entwickeln bleibt recht übersichtlich.

Trotz der eher geringen Absatzzahlen der Konsole kann sich das Neo Geo dank treuer Fangemeinde lange in seiner Ausnahmestellung behaupten und ist auch heute noch der Traum vieler Computer- und Konsolenspieler.

Text von Stephan












Copyright: Computerspielemuseum Berlin
Fotos: Nr.1


Lieblingssystem der Mitglieder: (22)
Dein Lieblingssystem?

Top Spiele laut User-Wertung:
Samurai Shodown II (9.83)
Last Blade, The (9.67)
Metal Slug 3 (9.62)
Metal Slug 2 (9.01)
King of Fighters '94, The (9.00)
Windjammers (9.00)
Bust-A-Move (8.73)
Top Hunter: Roddy & Cathy (8.67)
Last Resort (8.55)
Fatal Fury Special (8.50)
Baseball Stars 2 (8.50)
Samurai Shodown (8.33)
King of the Monsters (8.33)
Art of Fighting 3: The Path of The Warrior (8.20)
Art of Fighting 2 (8.00)
Pulstar (8.00)
Fatal Fury 2 (7.86)
Viewpoint (7.82)
NAM-1975 (7.80)
League Bowling (7.80)


User-Kommentare: (204)Seiten: «  4 5 6 7 [8] 9 10 11 12   »
19.03.2015, 22:55 Nestrak (795 
Gefällt mir nicht - Metal Slug ist optisch (nicht nur das) feinstes 2D Geballer. Die detailierte 2D Grafik und die vielen Animationen suchen ihresgleichen. Wenn man sich auf dieses Terrain begibt kann man als kleine Entwicklertruppe fast nur scheitern.
19.03.2015, 21:52 Shoryuken (863 
Retro-Nerd schrieb am 19.03.2015, 20:59:
Kraut Buster: Das neue Spiel vom NG Dev Team ist ein Metal Slug Klon. Ganz nett, aber einen besseren Grafiker sollten sie sich doch mal gönnen. Kommt optisch nicht mal ansatzweise an die Originale ran.

Video

Homepage


Sieht nicht uninteressant aus, vielleicht etwas hektisch.
Soll es auch noch andere Umsetzungen geben?
Vielleicht für die Dreamcast oder eine aktuelle Konsole als Download?

Der Titel und Inhalt sind natürlich Provokant (Boss: Derdicke Mörser Helmut ).
Notfallskann man ja in der deutschen Version die Söldner durch Roboter ersetzen .
19.03.2015, 21:52 Shoryuken (863 
Retro-Nerd schrieb am 19.03.2015, 20:59:
Kraut Buster: Das neue Spiel vom NG Dev Team ist ein Metal Slug Klon. Ganz nett, aber einen besseren Grafiker sollten sie sich doch mal gönnen. Kommt optisch nicht mal ansatzweise an die Originale ran.

Video

Homepage


Sieht nicht uninteressant aus, vielleicht etwas hektisch.
Soll es auch noch andere Umsetzungen geben?
Vielleicht für die Dreamcast oder eine aktuelle Konsole als Download?

Der Titel und Inhalt sind natürlich Provokant (Boss: Derdicke Mörser Helmut ).
Notfallskann man ja in der deutschen Version die Söldner durch Roboter ersetzen .
19.03.2015, 21:27 Nr.1 (3642 
Retro-Nerd schrieb am 19.03.2015, 20:59:
Kraut Buster: Das neue Spiel vom NG Dev Team ist ein Metal Slug Klon. Ganz nett, aber einen besseren Grafiker sollten sie sich doch mal gönnen. Kommt optisch nicht mal ansatzweise an die Originale ran.
....


So schlecht finde ich die Optik gar nicht, aber sie ist nicht einheitlich. Die Tiere (Kühe, Hunde usw.) sind offenbar von einem anderen Grafiker erstellt worden. Dazu kommt, das dieser Grafiker nicht die Fähigkeiten des/der anderen hat.

Der ganze Rest ist sicher nicht so brachial durchgeknallt, wie im Original, aber hat schon einigen Schauwert. Ich finde, von so einem hirnlosen Geballer, darf man sowieso nicht zuviel erwarten. Das ist ja schon beim Original so. Das ist pures Geschrei und Effektunwetter.

Ich weiß nun nicht, ob es die Macher auf der Homepage nicht auch selber erwähnen, aber der Schrei, den die Krauts von sich geben, ist der berühmte "Wilhelmsschrei", den Hollywood seit vielen Jahrzehnten verwendet wird.
19.03.2015, 20:59 Retro-Nerd (12298 
Kraut Buster: Das neue Spiel vom NG Dev Team ist ein Metal Slug Klon. Ganz nett, aber einen besseren Grafiker sollten sie sich doch mal gönnen. Kommt optisch nicht mal ansatzweise an die Originale ran.

Video

Homepage
Kommentar wurde am 19.03.2015, 21:00 von Retro-Nerd editiert.
06.03.2015, 20:29 Nestrak (795 
Die neue Konsole müsste ebenso technologisch fortschrittlich sein und den bestehenden Generationen deutlich überlegen, vielleicht wäre es dann möglich. Aber vermutlich ist die Spieleproduktion heute so teuer geworden, dass die Kosten pro Spiel noch einmal deutlich höher sein müssten als damals.
05.03.2015, 18:25 rollz (27 
Ich denke auch nicht, dass es funktionieren würde, aber nicht aus den hier genannten Gründen. Preise sind eigentlich sekundär, es kommt eher auf den Mehrwert an und da würde es wohl schwierig. Der Markteintritt in den Hardware-Markt ist so schwierig wie nie zuvor und der Software-Markt setzt fast ausschließlich auf Multi-Plattform. "Ein Stück High-Tech zu solch einem hohen Preis? Verkaufe davon mal mehrere Millionen, dann bekommst du viell. auch mal ein Game von uns ab." So oder ähnlich...
05.03.2015, 18:04 Shoryuken (863 
Nr.1 schrieb am 05.03.2015, 16:45:
Shoryuken schrieb am 05.03.2015, 16:22:
Klingt verlockend, wird heute aber noch weniger Chancen haben als damals.
Heute spielen die Leute doch lieber super günstigen Schnäppchen von Irgendwelchen Onlineplattformen oder besorgen es sich gleich Illegal.

Versuch da mal jemandem ein Spiel für 200 € zu verkaufen.


Geiz ist leider Geil.

Noch dazu sind die Automaten (falls noch vorhanden) auch nicht mehr stärker als aktuelle Konsolen.


So geil ich die Konsole finde, so wahnsinnig, ja WAHNSINNIG finde ich die Preisstruktur!
Ip
Die NeoGeo war damals schon extrem elitär und erst die CD-Versionen, ermöglichten es den Normalsterblichen, preislich halbwegs angemessen zu zocken.

Es hat rein gar nichts mit "Geiz ist geil" zu tun, sondern ist purer Menschenverstand. Was erwartest Du denn von einem Normalverdiener, der vielleicht Familie hat? Soll er allen Ernstes eine Konsole kaufen, bei der jedes Spiel wie bei einem Standautomaten auf einer sündhaft ÜBERTEUERTEN Platine hockt??

Bei aller Geilheit, die dieses System ausstrahlt, war die Preisstruktur absurd und völlig abgehoben. Etwas für abgefahrene Typen, die statt essen lieber zocken oder die angesprochene Elite, die sowieso nicht nach Preisen fragt.


Natürlich muss man Prioritäten setzen.
Aber auch in den frühen 90ern ussten Familien ernährt werden, trotzdem glaube ich nicht, dass man davon heute nochmals 1 Million absetzen könnte.
Ich nehme mich selbst da nicht aus. Während ich früher gerne mal für knapp 200 Dm Spiele importiert habe, kaufe ich sie heute auch gerne für 30€.
05.03.2015, 17:47 Colasoft (255 
In den 90ern war Speicher teuer, das muss man sehen.
05.03.2015, 16:45 Nr.1 (3642 
Shoryuken schrieb am 05.03.2015, 16:22:
Klingt verlockend, wird heute aber noch weniger Chancen haben als damals.
Heute spielen die Leute doch lieber super günstigen Schnäppchen von Irgendwelchen Onlineplattformen oder besorgen es sich gleich Illegal.

Versuch da mal jemandem ein Spiel für 200 € zu verkaufen.


Geiz ist leider Geil.

Noch dazu sind die Automaten (falls noch vorhanden) auch nicht mehr stärker als aktuelle Konsolen.


So geil ich die Konsole finde, so wahnsinnig, ja WAHNSINNIG finde ich die Preisstruktur!

Die NeoGeo war damals schon extrem elitär und erst die CD-Versionen, ermöglichten es den Normalsterblichen, preislich halbwegs angemessen zu zocken.

Es hat rein gar nichts mit "Geiz ist geil" zu tun, sondern ist purer Menschenverstand. Was erwartest Du denn von einem Normalverdiener, der vielleicht Familie hat? Soll er allen Ernstes eine Konsole kaufen, bei der jedes Spiel wie bei einem Standautomaten auf einer sündhaft ÜBERTEUERTEN Platine hockt??

Bei aller Geilheit, die dieses System ausstrahlt, war die Preisstruktur absurd und völlig abgehoben. Etwas für abgefahrene Typen, die statt essen lieber zocken oder die angesprochene Elite, die sowieso nicht nach Preisen fragt.
Kommentar wurde am 05.03.2015, 16:46 von Nr.1 editiert.
05.03.2015, 16:22 Shoryuken (863 
rollz schrieb am 05.03.2015, 14:32:
Das Konzept der Konsole fasziniert mich noch heute. Was denkt ihr: Wäre eine Hochpreiskonsole heute noch Überlebensfähig? Nicht für die Masse, sondern für die Nische.

Sagen wir mal absolute High-End-Hardware, inkl. Joyboards usw. für 800 - 1200 €. Beste Serverqualität. Games in Pappschubern inkl. Spielführer für 120 - 200 €. Sowas in der Richtung.


Klingt verlockend, wird heute aber noch weniger Chancen haben als damals.
Heute spielen die Leute doch lieber super günstigen Schnäppchen von Irgendwelchen Onlineplattformen oder besorgen es sich gleich Illegal.

Versuch da mal jemandem ein Spiel für 200 € zu verkaufen.


Geiz ist leider Geil.

Noch dazu sind die Automaten (falls noch vorhanden) auch nicht mehr stärker als aktuelle Konsolen.
Kommentar wurde am 05.03.2015, 16:28 von Shoryuken editiert.
05.03.2015, 14:32 rollz (27 
Das Konzept der Konsole fasziniert mich noch heute. Was denkt ihr: Wäre eine Hochpreiskonsole heute noch Überlebensfähig? Nicht für die Masse, sondern für die Nische.

Sagen wir mal absolute High-End-Hardware, inkl. Joyboards usw. für 800 - 1200 €. Beste Serverqualität. Games in Pappschubern inkl. Spielführer für 120 - 200 €. Sowas in der Richtung.
Kommentar wurde am 05.03.2015, 14:39 von rollz editiert.
05.03.2015, 09:02 Nr.1 (3642 
Schon eine geile Maschine! Die perfekte 2D-Konsole und auch heute noch ein Genuß. Ich habe sie nicht im Original, zocke aber per OpenPandora und Emulation. Manchmal zieht es mich auch mal zu Actiontiteln, aber momentan spiele ich intensiv TURF MASTERS (Golf), weil ich die ganze Atmosphäre genial finde. Das Spiel ist teils aber bockschwer und ich stehe eher als Golfidiot da.
Kommentar wurde am 05.03.2015, 09:03 von Nr.1 editiert.
30.12.2014, 14:33 Pat (5336 
Das Neo Geo ist eigentlich die einzige "wichtige" 2D-Konsole, die in meiner Sammlung noch fehlt. Bin einfach bisher nie auf ein Angebot gestoßen, dass mir zusagte.

Ich gebe jedoch zu, dass ich viele der Neo Geo Spiele in meinem selbstbestalten Arcade-Cabinet in ihrer MAME-Inkarnation spiele. Die meisten davon besitze ich allerdings leider nur durch Software-Arcade-Sammlungen, was wohl ihre Legalität arg in den grauen Bereich versetzt.
30.12.2014, 10:57 yunichi1981 (15 
Liebe neo geo! Hab für mame alle neo geo und snk games *unteranderem* spiele wie metal slug 1-5/garou8/last resort/king of fighters2003/last blade2/samurai showdown5special sind auch heute noch überragend!! Die original konsole inc. Joystick sind klasse(teuer) aber mit mame(hd tv/ps3/4 pad) kommt der spass vorallem zu zweit auch heute noch sofort auf!!!
Seiten: «  4 5 6 7 [8] 9 10 11 12   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!