Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Nordischsound
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Virtual Boy


Hersteller:
Nintendo

Speichermedium:
Module

Veröffentlichung:
Japan: 1995
U.S.A.: 1995
Europa: -

Verkaufte Einheiten:
ca. 770.000 Technisches:
CPU:
NEC V810 (32 Bit RISC)
CPU Takt: 20 MHz (18 MIPS)
RAM:
1 MBit D-RAM
Video-RAM: 512 KBit P-SRAM
Maximale Auflösung:
384 x 224 Pixel
Cache Memory:
1 KBit
Sound:
16 Bit Stereo
Controller:
6 Knöpfe und 2 Steuerkreuze mit 2 Griffen

Allgemeines:
Mitte der 90er Jahre wagt sich Nintendo an eine schon fast revolutionäre Konsolen, den Virtual Boy. Anders als bei den anderen Konsolen dieser Zeit setzt man auf ein 3D-System, welches "Virtual Reality" in die eigenen vier Wände bringen soll. Entwickelt wird der Virtual Boy unter der Leitung von Gunpei Yokoi, der bereits mit Nintendos Game Boy eine wahre Meisterleistung hervorgebracht hat.

So ambitioniert das Projekt ist, so kläglich scheitert es auch. Aus Kostengründen musste zunächst auf eine Farbdarstellung verzichtet werden, alle Spiele erscheinen nur in rot auf schwarzem Hintergrund, zudem kann man den Virtual Boy aufgrund seines Gewichts nicht frei mit sich herumtragen. Bei längeren Sitzungen werden zudem Augen, Nacken und Rücken strapaziert, so das Nintendo bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung Kritik erntet, so das es sich bereits bei seiner Erscheinung im Sommer 1995 nur schleppend verkauft.

Da Nintendo zudem bereits in Planungen für die Markteinführung des Nintendo 64 ein Jahr später ist, zeigt man mit dem Virtual Boy wenig Geduld. Es erscheinen insgesamt nur knapp 20 - 25 Spiele für dieses System, der Europa-Start wird komplett abgesagt.

Text von Stephan














Copyright: Computerspielemuseum Berlin
Fotos: Nr.1


Lieblingssystem der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingssystem?



User-Kommentare: (62)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 
01.12.2009, 20:21 Teddy9569 (1548 
Eigentlich japanuntypisch! Normalerweise versuchen die Japaner ein Produkt mit aller Gewalt in den Markt zu puschen, auch wenn das zunächst die Hinnahme von Verlusten bedeutet!
01.12.2009, 20:05 Majordomus (2178 
Innovativ war Nintendo schon immer.
Mal funktionierts (wie bei der Wii), mal nicht (Virtual Boy).
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!