Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: McNischik
 Sonstiges




-_-

zurück

Power Play 10/93



Rüstungsgegner

Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich schreibe, daß man mit dem PC fast nur Ärger hat. Es ist schlichtweg lächerlich, wenn man sich heute die meisten Spiele anschaut, die auf einem 386er kaum etwas taugen, da dieser dafür schon zu langsam ist. Die ganzen Kids rennen jetzt in die PC-Shops, um endlich einen 486er, am besten gleich DX zu ergattern, um das geniale Strike Commander richtig genießen zu können. Die Industrie verdient daran natürlich gewaltig, und so ist es nicht weiter verwunderlich, wenn der PC-Markt jetzt (noch) boomt und jede Softwarefirma Spiele für die PCs releasen. Da ist dann jeder zufrieden. Die Softwarefirme kriegt ihre Spiele los, die PC-Shops verdienen kräftig an der Hardware und der nächste und schnellere Prozessor kommt ganz bestimmt. Wenn nicht heute, dann eben morgen. Also spart schon mal kräftig, denn in 1-2 Jahren ist Euer 486er schon nicht mehr viel wert und so mancher wird sich die Anschaffung des PCs für immer vorwerfen. Natürlich verbessern auch Commodore oder Acorn ihre Rechner, doch so ein Chaos wie auf dem PC-Markt wird es wohl für den Amiga als auch für den Archi niemals geben. Ich bin zwar kein Prophet, doch glaube ich, daß sich auf kurz oder lang folgende drei (!) Systeme durchsetzen werden : Amiga, Macintosh und Archimedes. Der Archimedes ist zwar nicht sehr verbreitet, doch auch er wird seinen Weg machen und wird den PC in bezug auf Softwarequalität und Kompatibilität um Längen schlagen. Wie gesagt : Die letzte Schlacht hat bereits begonnen.
Tristan Schönmüller, Eltmann
von Dod

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (33)Seiten: «  1 2 [3] 
03.05.2005, 11:57 Greg Bradley (2570 
Ich bin zwar kein Prophet, doch glaube ich, daß sich auf kurz oder lang folgende drei (!) Systeme durchsetzen werden : Amiga, Macintosh und Archimedes. (...) Wie gesagt : Die letzte Schlacht hat bereits begonnen.

Nein, ein Prophet war er wahrlich nicht, dieser Tristan Schönmüller. Aber er hat ein Problem erkannt, das heute schlimmer denn je geworden ist.
03.05.2005, 11:39 Dod (475 
Wird sich auch nicht so schnell ändern. PCs sind nun einmal modular aufgebaut und es bringt einfach höllisch Spass an jeder Ecke und jedem Ende herumbasteln zu können - ich habe schon meinen 386er mit diabolischem Grinsen auseinandergenommen damals.

Dem Archimedes hätte ich allerdings eine etwas grössere Zukunft gewünscht - da sieht man wieder einmal was falsches Marketing alles kaputt machen kann. Die effektive Rechenleistung des Archi hat damals ja schon fast 486er Niveau erreicht, zu Zeiten als 386er noch State-Of-The-Art waren..

Immerhin gibts den Mac noch, DER ist mir aber etwas zu langweilig und bieder für eine Zockerkiste .. Aber nen MiniMac würde ich mir sofort ins Wohnzimmer stellen - wenns die Dinger in schwarz gäbe..
03.05.2005, 10:53 kultboy [Admin] (11017 
Man muss leider zugeben das der PC gewonnen hat, und das mit dem aufrüsten ist auch heute leider noch so...
Kommentar wurde am 03.05.2005, 10:53 von kultboy editiert.
Seiten: «  1 2 [3] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!