Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hoffmann
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Populous II: Trials of the Olympian Gods


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.46

Seiten: 1 [2] 

von pfurzel | System: Amiga

Seiten: 1 [2] 

User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
04.06.2014, 14:13 SarahKreuz (9384 
Wer ausm Ruhrpott kommt, kann auch "dat Krake" sagen (wahlweise mit "scheiß" zwischen dat und Krake) ohne vor Scham Rot zu werden.
16.05.2014, 14:31 Lari-Fari (1848 
Die Billionen/Billions hatte ich übersehen, stimmt. Über den Kraken ohne Artikel bin ich auch gestolpert, vermute aber, dass das ein Kompromiss war. "The Kraken" im Englischen suggeriert durch die Großschreibung des "The", dass es um einen stehenden Eigennamen geht, was damit zusammenhängen könnte, dass die Krake in diesem Kulturkreis eine andere, größere Monster-Tradition hat als bei uns. Das hätte man dann mit "Die Krake" übersetzen können, aber damit hätte man dieses Monster auf eine Stufe mit Medusa gestellt - ein Platz, der ihm hier kulturell nicht entspricht. "Kraken" ohne Artikel kann sowohl "der Kraken" sein (also die eigentliche korrekte Übersetzung als Eigenname) oder "die Kraken" (Plural, dem deutschen Leser geläufiger).
16.05.2014, 14:07 Hallfiry (966 
Berghutzen schrieb am 16.05.2014, 13:54:
Es heißt der Kranke. Nicht der Kranken. Scheiß Rechtschreibprüfung.


Gut erkannt! Auch ich bin nicht gefeit vor solchen Ausrutschern
Allerdings steht der Kranken in Grimms Wörterbuch in beiden Varianten drin, also als der Krake und der Kraken (evtl. is letzteres ein Dativ mit n (wie Muttern), der sich als Nominativ festgefressen hat, aber ich bin kein Experte). Und dem glaub ich mehr als dem Duden (wenn auch nicht bei Rechtschreibung, umso mehr aber bei Wortbildung). Gut, aber ich Verrückter sag auch der Rückgrat
16.05.2014, 13:54 Berghutzen (3612 
Hallfiry schrieb am 16.05.2014, 13:22:

Einen Schnitzer hatter drin: Billions -> Billionen


Da haben die Franzosen resp. die Italiener besser aufgepasst.


Hallfiry schrieb am 16.05.2014, 13:22:
Und Kranken ohne Artikel klingt irgendwie nach nem Plural, ders hier aber nicht ist, weil der Kranken männlich ist, im Gegensatz zur Krake. (cf. Socke/Socken, Karre/Karren, Schnecke/Schneck, Wespe/Weps, Sprache/Sprech, Ritze/Ritz, Rotz/Rotze u.v.m.)


Es heißt der Kranke. Nicht der Kranken. Scheiß Rechtschreibprüfung.
16.05.2014, 13:22 Hallfiry (966 
Lari-Fari schrieb am 16.05.2014, 12:43:
Dem Text auf der Rückseite merkt man an, dass der deutsche Übersetzer Spaß an seinem Job hatte. Gut geschrieben, alles andere als selbstverständlich.

Einen Schnitzer hatter drin: Billions -> Billionen

Und Kranken ohne Artikel klingt irgendwie nach nem Plural, ders hier aber nicht ist, weil der Kranken männlich ist, im Gegensatz zur Krake. (cf. Socke/Socken, Karre/Karren, Schnecke/Schneck, Wespe/Weps, Sprache/Sprech, Ritze/Ritz, Rotz/Rotze u.v.m.)
Kommentar wurde am 16.05.2014, 13:26 von Hallfiry editiert.
16.05.2014, 12:43 Lari-Fari (1848 
Dem Text auf der Rückseite merkt man an, dass der deutsche Übersetzer Spaß an seinem Job hatte. Gut geschrieben, alles andere als selbstverständlich.
13.11.2013, 13:25 90sgamer (752 
Finde, das hat was! Zumindest wird es der Thematik des Spiels doch sehr gerecht.
12.11.2013, 15:38 TheMessenger (1647 
Schönes, stilsicheres Cover ohne die absolute Brillanz, aber dennoch schön genug, um als Poster über dem Computer zu hängen.
10.11.2013, 16:08 Bren McGuire (4805 
Das Cover von Teil 1 wirkte auf mich irgendwie - ich weiß nicht - monumentaler! Das hier ist aber auch sehr gut!
16.09.2012, 20:27 drym (3822 
Das Cover ist super. Und der Firmenname "Ochsenfrosch" ist auch eine Klasse für sich.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!