Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mb7070
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 7/90



Keine Ahnung

Das ewige "Ihr seid super-Geschwall" (...) will ich einmal beiseite lassen. (...). Ich beziehe mich auf das Thema "okkulte Software". Der Erfinder dieser "Hetzkampagne" hat anscheinend keine Ahnung was Okkultismus überhaupt ist: Es ist Beschwörung von Geistern durch Tisch-oder Gläserrük- ken, Kartenlegen etc. Glaubt dieser Heini das wirklich, wenn Spiele einen "magischen Hintergrund haben", daß sie okkult sind, daß sie gar den Satan beschwören wollen? Wahrscheinlich hat dieser Typ, als er den Brief schrieb, eine "Venom"-Platte laufen lassen und sich mit Liedern wie "Black Metal" etc. berieseln lassen. Ich glaube eher, daß man mit Heavy Metal das "Böse" beschwören kann, als mit Computerspielen. Man sehe sich einmal die Tiel solcher Platten an: "Shout at the Devil" (Mötley Crüe), "The Number of the Beast" (Iron Maiden), "South of Heaven" (Slayer), "Back from Attack with Satan" (Venom), um nur einige zu nennen. Man sehe sich die Plattencover dieser LP`s an. Deutliches Beispiel: "Dio´s" "Holy Diver". Dort sieht man im Vordergrund, wie ein gefesselter Pfarrer im tobenden Meer ertrinkt. Und ich glaube, daß Lieder wie "Antichrist", "Bridge of Death" oder " God bless the children of the Beast" eher zum Satanismus verleiten können als solche popeligen Spiele wie "Altered Beast" oder "Personal Nightmare". Eben weil durch die Musik, die Texte mehr Einfluß entsteht. Oder auch die Musiker selbst, die zu "Idolen" werden können: z.B. "King Diamond". Schwarz-weiß geschminkt wie "Kiss" (übrigens nicht "Kuß", sondern "Kings In Satanic Service"/Könige im satanischen Dienst) in ihren schlimmsten Zeiten, tritt er auf die Bühne, singt von Totenauferstehung und führt anhand verschiedener Gimmicks wie Särge, Mumien etc. Rituale und Geisterbeschwörung durch. "Ich bekenne mich zum Satanismus" (Metal Hammer 3/90). Ein Geständnis des Königs der Diamanten. Zum Abschluß möchte ich sagen, daß ich nicht Heavy Metal und Heavies anklagen möchte. Ihr werdet´s kaum glauben. Ich bin selber einer und habe auch T-Shirts von "Iron Maiden", "AC/DC" etc. Auch ich bin stolzer Besitzer einiger oben genannten Platten, aber durch ein bestimmtes Buch bin ich zur Vorsicht aufgerufen worden: "Wir wollen nur deine Seele" von V. Bäumer.
Darin wird der Umgang mit okkulter Musik deutlich und gut beschrieben. Ich hoffe, daß ich das Thema "okkulte Games" endlich abgeschlossen habe.
Your Level 9669
von Darkpunk

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (34)Seiten: «  1 2 [3] 
16.06.2006, 23:50 Lari-Fari (1847 
Schlimme Musik für schlimme Menschen, höchstens noch übertroffen von Primitiv-"Musik"-Richtungen wie Punk.
In Werken von Die Kassierer (Menschen, Bomben, Sateliten), Eisenpimmel (Sexmaschinen tanken Super) oder Die Arschgefickten Gummizofen (Scheiße, erst ab 18 ) offenbart sich meiner bescheidenen Meinung nach eine kaltschnäuzig in Kauf genommene Verrohung unserer Werte, die keinerlei Zweifel an der unsauberen Gesinnung der Verursacher lässt.
Punks will ich aber gar nix Böses, die wissen es einfach nicht besser. Ich gebe ja zu, auch ich bin stolzer Besitzer einger der oben genannten CDs und weiß eigentlich gar nicht, warum ich die höre oder die entsprechenden T-Shirts habe.
Ich trage diese verqueren Selbstzweifel in mir, weil ich ein labiler Charakter bin, der eigentlich kein eigenes Weltbild hat und sich deshalb eines borgt aus dem pseudoreligiösen Buch eines verbrämten Missionars, das ich beim letzten Pfarrfest für ´ne Mark Fuffzig abgegriffen hab.




Obwohl ich ja schon finde, dass die größere Gefahr für die Menschheit von Altered Beast ausgeht.
Kommentar wurde am 16.06.2006, 23:52 von Lari-Fari editiert.
16.06.2006, 14:33 turov (478 
..habe heavymetal nie gemocht, ätzende schmuddlioge Kunden, nervige musik und sinnlosgeschreie...unangenehm wie gothics einfach reudig....der Schreiber hat natürlich Recht.
16.06.2006, 10:00 raccoon (617 
Wenn jemand
Interessehat.
Kommentar wurde am 16.06.2006, 10:02 von raccoon editiert.
16.06.2006, 09:27 raccoon (617 
He he he, Heavy Metal rückwärts.

Der ist ja klasse der Typ. Okkulte Musik, ich schmeiß mich weg
Seiten: «  1 2 [3] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!