Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kevin
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Wolfchild


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.12

Seiten: 1 [2] 

von ebbo | System: Sega Master System

Seiten: 1 [2] 

User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
03.04.2021, 22:47 Grumbler (1078 
SarahKreuz schrieb am 01.04.2021, 15:20:
Ich lese hier gerade in den Kommentaren die Idee von der Kultboy-App. Wo es doch im Playstore zu allem (wirklich allem!) erdenklichem Käse eine App für gibt. Nur für diese beige Seite nicht.

Ich wünschte, ich könnte programmieren. Soooo aufwendig kann das doch gar nicht sein.


ich sag nur https://xkcd.com/1174/

(falls das kein aprilscherz war)
01.04.2021, 15:20 SarahKreuz (9887 
Ich lese hier gerade in den Kommentaren die Idee von der Kultboy-App. Wo es doch im Playstore zu allem (wirklich allem!) erdenklichem Käse eine App für gibt. Nur für diese beige Seite nicht.

Ich wünschte, ich könnte programmieren. Soooo aufwendig kann das doch gar nicht sein.
01.04.2021, 15:11 Viscera (275 
Ich erinnere mich, dass es im Handbuch einen Comic gab, der die Vorgeschichte erzählt. In der Hinsicht hat man sich schon etwas bemüht. Auch wenn es letztendlich trotzdem eine simple Story ist, die im Spiel selbst wahrscheinlich kaum vorkommt.
17.04.2019, 15:35 Aydon_ger (734 
Wenn man sich hier (und natürlich bei unzähligen anderen Modulhüllen) so die "Story" reinzieht, dann fragt man sich unwillkürlich, ob es einem ernsthaft aufgefallen wäre, wenn bspw: "Hier steht ein Blindtext" gestanden hätte.

Oder ne Einkaufsliste. Irgendwer entführt irgendwen, damit der Player irgendwas macht.

Irgendwie unschuldigere Zeiten. Heute kommt eine unfassbare Backstory hinzu, wird mit Drama und moralischen Entscheidungen geworben und müssen die Böslinge auch noch einen Hauch von Gut haben. Damals: "X macht was Doofes. Aufs Maul."

Die alten Zeiten
03.02.2015, 20:49 ebbo (618 
Hey, das stammt aus einer A&V Auflösung, aber einem geschenktem Gaul...schaut man nicht auf´s Cover
03.02.2015, 00:28 Anna L. (2028 
SarahKreuz schrieb am 02.02.2015, 21:40:
Nee, aber wenn man rauszoomt...und die Sterne da oben etwas kleiner werden...und man trotzdem mutig den Fünften von links anpeilt...


Dann zoomt man halt um Gottes Willen wieder rein.
Auch als Frau darf man nicht faul sein, sonst wird man eine Null im Frauengewand.
02.02.2015, 23:26 DasZwergmonster (3238 
Drum gibts in Museen für all die schönen Bildchen und Dokumente (wie etwa alte Computerzeitschriften ) auch nur künstliches Licht und keine Fenster... das böse UV-Licht zerstört die Farben
02.02.2015, 23:17 Retro-Nerd (12372 
Wußte ich auch noch nicht. Nettes unnützes Wissen.
02.02.2015, 23:15 DasZwergmonster (3238 
Die Box ist eindeutig zu lang in einer Auslage gestanden... beim Vierfarbendruck bleichen durch Sonneneinstrahlung zuerst Gelb und Rot (Magenta) aus... am längsten bleiben Blau (Cyan) und Schwarz erhalten.... sieht mir nicht nach einem Scanfehler aus.
02.02.2015, 23:04 Retro-Nerd (12372 
Da ist beim Scan oder Nachbearbeitung irgendwas mit den Farben schief gegangen. Die Vorderseite sieht so aus.
Kommentar wurde am 02.02.2015, 23:06 von Retro-Nerd editiert.
02.02.2015, 22:59 DasZwergmonster (3238 
Tja, die Rückseite ist nicht ausgebleicht... schön zu sehen bei den Logos
02.02.2015, 22:14 nudge (1212 
Und ihr seid euch wirklich sicher, dass das Cover nicht 20 Jahre in einem Schaufenster mit Südseite gestanden hat? Das erinnert mich an ein 20 Jahre altes Werbeplakat in meinem Heimatdorf im Schaufenster, wo nur noch einige wenige helle Blau- und Grautöne übrig waren
02.02.2015, 21:40 SarahKreuz (9887 
Nee, aber wenn man rauszoomt...und die Sterne da oben etwas kleiner werden...und man trotzdem mutig den Fünften von links anpeilt...
02.02.2015, 21:38 Retro-Nerd (12372 
Baby verarzten, Game Boy spielen und nebenbei tippen. Von wegen Frauen und Multi Tasking.
02.02.2015, 21:36 Commodus (5424 
SarahKreuz schrieb am 02.02.2015, 21:19:
Schon wieder vertippt. Scheiß Smartphone. Kann mal jemand bitte meine Cover-Wertung hier löschen?

Oder gleich eine Kultboy-app programmieren?


Ich gehe auch hauptsächlich mit dem Smartphone rein und hab mick noch nie vertippt. Ne App braucht es nicht, da sonst das Layout wieder anders ist. Wie kann man sich nur vertippen? Hast Du Fleischerhände?
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!