Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: goto_KCM
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Rambo III


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 31 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.51

Seiten: [1] 2 

von alke01 | System: C64/128

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (79)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
16.04.2021, 21:27 TrickMcKracken (525 
Sir_Brennus schrieb am 16.04.2021, 21:03:
Memento?


Nee.... "Memento" war doch der, wo sich der Hauptdarsteller Erinnerungen eintätowiert.... - den Film, den ich meine, hatte so ne "Feuerlöscher-Szene", am Anfang/Ende, je nachdem...

btw.

Um auch nochmal was zu "Rambo" zu sagen: Sly war der Lothar Matthäus des 80'er Actionkinofilms...
16.04.2021, 21:03 Sir_Brennus (781 
TrickMcKracken schrieb am 16.04.2021, 20:03:
War aber echt krass, dieser Film. Der lief "erzählerisch" rückwärts....ging dann um's Rache nehmen...

Egal.


Memento?

"I have this condition..."

@Topic
Ja, das Cover ist geil - und was hatte ich mich auf Film und Spiel gefreut, so sehr war ich von "Der Auftrag" geflasht.

Aber was war das? VHS-Kopie eingelegt (fürs Kino war ich zu jung). Anfang war cool, aber dann... Spätestens in der Höhlenszene war mir klar, dass ich das alles nur langeweilig fand. Das Ende ist auch noch mies von "Der Auftrag" abkopiert. Nee, nee - bis auf "blaues Licht" nix Gutes im Film. "John Rambo" fand ich bis auf das CGI-Blut richtig gut, dunkel, zynisch, desillusioniert. "Last Blood" habe ich noch nicht gesehen.
Und das Spiel? Ich fand "Into the Eagle's Nest" besser...
16.04.2021, 20:03 TrickMcKracken (525 
Deathrider schrieb am 16.04.2021, 19:31:
Ich erinnere mich nur wie bei Being John Malkovich die Zuschauer im Minutentakt das Kino verließen.


Wieso denn das? Ich erinnere mich, den damals gesehen zu haben, und so unter à la "Die üblichen Verdächtigen" abgespeichert zu haben.... - War aber auch mal in so ner Vorstellung, bei der alle-die meisten Frauen den Saal verließen, bei einer sehr langen Szene...

War aber echt krass, dieser Film. Der lief "erzählerisch" rückwärts....ging dann um's Rache nehmen...

Egal.
16.04.2021, 19:31 Deathrider (1686 
Ich erinnere mich nur wie bei Being John Malkovich die Zuschauer im Minutentakt das Kino verließen.

Ahja. Cooles Cover, um auf Rambo zurückzukommen.
16.04.2021, 18:17 TrickMcKracken (525 
“You there, what is your profession?” - “I am a potter, sir.”
“And you Arcadian, what is your profession?” - “Sculptor, sir.”
“Sculptor… And you?” - “Blacksmith.”
“SPARTANS?! What is your profession?!” - “Ha-Roo! Ha-Roo! Ha-Roo!”

"Unsere Pfeile werden die Sonne verdunkeln." - "Gut, dann kämpfen wir eben im Schatten."
(300)

btw.

Find das irgendwie possierlich, wenn Leute im Kino klatschen. ^^ - Ich kenn das nur von so Veranstaltungen, bei denen dann irgendwelche Beteiligten vor dem Film was erzählen, danach dann nochmal... - Aber "einfach so", ne Leinwand anklatschen? Wieso eigentlich nicht?.. Wenn ein Passagierflugzeug landet, machen sie das ja auch oft; aber nie bei einer Bahn, die pünktlich eintrifft... Von daher: klatscht mehr.
16.04.2021, 17:49 Vic Viper (14 
Im Sommer 1999, als Star Wars - Episode I im Kino lief und der Star Wars-Schriftzug auftauchte und die Musik begann, war auch die Hölle im Kino los und die Leute flippten aus!
Was danach kam, bleibt jetzt besser ungesagt...
16.04.2021, 17:45 bambam576 (1040 
Ich habe das auch nur einmal erlebt, zum Ende des ersten Teils der X-Men. Damals gab es ja bis auf Superman und Batman noch nicht ganz soviele Comic-Verfilmungen. Waren wohl ne Menge Comic-Fans da. Ich ja auch, ich finde ihn ja nich schlecht, hatte aber dann doch zuviele Kritikpunkte (alleine die Altersstruktur...)!
Ansonsten find ich Applaus bei einem Kinofilm auch eher übertrieben, ist doch mehr was für eine Theatervorstellung oder ähnlichem.
Bei Filmzitaten möchte ich noch eine wunderbare Quelle anbringen:

Judge Dredd!
"5 Jahre? Ich hatte keine Wahl, die haben sich gegenseitig abgeknallt." - "Du konntest zum Fenster raus!" - "Aber 40 Stockwerke? Das wäre Selbstmord gewesen!" - "Gut möglich, aber wenigstens legal."
16.04.2021, 15:34 Retro-Nerd (12769 
Als Sean Connery überaschend am Ende von "Robin Hood - König der Diebe" am Ende aufgetaucht ist sind auch viele aufgesprungen und haben geklatscht oder gejubelt. Finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich.
Kommentar wurde am 16.04.2021, 15:35 von Retro-Nerd editiert.
16.04.2021, 11:19 Darkpunk (2899 
"Was macht dieser Mann hier? Bluten, Sir!" Beverly Hills Cop
"Wenn es blutet, kann man es töten" Predator
"Was lange gärt, wird endlich Blut" Amiga Joker
16.04.2021, 10:12 mark208 (927 
ich fand die Reaktion völlig irreal. Ich kenn das halt normalerweise so, dass das einen richtigen Lacher gab. Aber das man mehre sekundenlang nicht mal mehr den Ton des Filmes hörte, weil die Leute reagierten, als wäre im Stadion ein Tor gefallen, habe ich halt so nie vorher oder nachher erlebt.
15.04.2021, 22:28 Edgar Allens Po (2094 
metal schrieb am 15.04.2021, 12:26:
mark208 schrieb am 11.04.2021, 12:46:
Bei Teil 3 muss ich immer an eine Szene denken, Für wen hält sich dieser Rambo eigentlich, für Gott? Nein, Gott kennt Gnade Rambo nicht. Ich war zu Besuch bei Kommilitonen in München und wir gingen in ein Kino im Zentrum, ziemlich großes Teil, bei der oben genannten Szene sprangen um mich herum die Leute auf und jauchsten und jubelten applaudierten und gaben standing ovations, sowas habe ich vorher und nachher nie erlebt und ich wohne die Hälfte meines Lebens im Ruhrgebiet.


da hat die propaganda gewirkt, die frage ist jetzt, ob das den leuten danach irgendwann selbst aufgefallen ist .


Welche Propaganda? Die Leute waren begeistert, sie hatten eine gute Zeit, sie hatten Spaß. Gewonnen hat immer der, der Spaß hat. Derjenige, der doof findet, hat verloren. Denn Dooffinden macht hässlich.
15.04.2021, 21:55 bambam576 (1040 
Kein Action-Kino aus den 80ern ohne "One-Liner"!
"Holen sie sich einen neuen Präsidenten!"- fand ich auch immer gut!
Ein weiterer, allerdings älterer Klassiker: "Platz da, hier kommt der Landvogt!"
Davon wollte ich mir mal das T-Shirt kaufen, schließlich komm ich vons Land!
Kommentar wurde am 15.04.2021, 21:56 von bambam576 editiert.
15.04.2021, 21:54 TrickMcKracken (525 
Rambo is Flasche voll.
15.04.2021, 21:43 Vic Viper (14 
Oder aus Rocky 4 "Er ist kein Mensch, er ist wie ein Stück Eisen!"
15.04.2021, 14:14 Retro-Nerd (12769 
Oder es waren einfach Stallone Fans, die genau auf sowas gehofft hatten. Solche Sprüche waren in seinen Filmen ja nicht unüblich. City Cobra: "Du bist die Krankheit, und ich die Medizin.", oder "Ich verhandle nicht mit Psychopaten, ich räum sie aus dem Weg."
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!