Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TrickMcKracken
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Populous


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.40

Seiten: 1 [2] 

von MikeFieger | System: Amiga

Seiten: 1 [2] 

User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
04.05.2016, 13:27 Wuuf The Bika (1155 
Bren McGuire schrieb am 04.05.2016, 12:54:
Das Cover zum zweiten Teil hat das so gar nicht mehr hinbekommen.

Finde ich auch, war kein schlechtes Cover, aber dieses hier wirkt imposanter.
Lustigerweise fand ich auch spielerisch den ersten Teil unterhaltsamer, obwohl Teil2 an sich alles richtig gemacht hat ...
04.05.2016, 12:54 Bren McGuire (4805 
...und es passt bestens zum Spiel, vereint das Motiv doch Zerstörung wie Schaffenskraft auf äußerst ansprechende Weise. Das Cover zum zweiten Teil hat das so gar nicht mehr hinbekommen.
04.05.2016, 11:56 Wuuf The Bika (1155 
Da mir die Rückseite traditionellerweise eher egal ist, gibt’s hier eine glatte/seltene 10. Tolles Cover
02.11.2015, 10:26 90sgamer (752 
Herrliches Motiv! Glücklicherweise denke ich bei klassischen Box-Covern immer an die gelungenen Beispiele und nicht an die missratenen Sachen, obwohl's davon auch reichlich gab.
31.10.2015, 15:25 Darkpunk (2458 
Für mich ist die Rückseite auch nur zweitrangig! Das Frontmotiv als Solches finde ich subjektiv "gut" = 7/10
31.10.2015, 15:22 Bren McGuire (4805 
Also, die Rückseite beachte ich generell nur zweitrangig, mir kommt es mehr auf das eigentliche Motiv an. Das Cover einer LP oder CD beurteilt man ja meistens auch nur nach der Vorderseite. Man denke nur an die absolut sehenswerten Covers von Iron Maiden, deren jeweiliges Motiv (zumindest in den achtziger Jahren) ja noch auf der Rückseite fortgeführt wurde. So was ist natürlich sehr lobenswert und natürlich auch toll. Kommt ein Album, wie z.B. "Somewhere in Time", nun aber ohne die Fortführung der Thematik auf der anderen Seite daher (wie es ja bei den '98er-CD-Neuauflagen leider der Fall ist), ist das zwar bedauerlich, trotzdem wäre es mir immer noch die volle Punktzahl wert...

...oder anders ausgedrückt, ein hervorragend gestaltetes Frontmotiv reicht mir persönlich voll und ganz aus - sch€!ß auf die Rückseite...
Kommentar wurde am 31.10.2015, 15:24 von Bren McGuire editiert.
31.10.2015, 14:31 Darkpunk (2458 
10 Punkte finde ich deutlich zu hochgegriffen. Gerade die Rückseite gefällt mir überhaupt nicht. 7/10
29.10.2015, 10:09 SarahKreuz (9137 
Die EA-Fahne flattert vor der Burg vor sich hin. Das Dreieck, Kreis und Quadrat konnte man damals immer irgendwo auf deren Cover entdecken.
28.10.2015, 22:13 docster (3311 
Der 10er Wertung von Bren schließe ich mich gerne an.

Ein ausgezeichnetes Cover, von dem sich im Internet einige Vorentwürfe finden, welche mir dank ihrer puristischen Gestaltung sogar noch besser gefallen.
28.10.2015, 12:36 Bren McGuire (4805 
Wird dem Spiel mitsamt seiner genialen Idee hundertprozentig gerecht. Die Rückseite mit ihren dreisprachigen Texten und den großen Bildschirmfotos fällt dagegen deutlich ab. Aber dieses Drei-Sprachen-Konzept wurde ja auch bei vielen anderen Titeln, die durch EA vertrieben wurden, angewandt. Trotzdem von mir volle 10 Punkte!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!