Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: smd0805
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von F-Zero


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.23

Seiten: [1] 2 

von ebbo | System: Super Nintendo

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
10.03.2017, 09:55 robotron (1791 
Shoryuken schrieb am 10.03.2017, 09:41:
Sehr selbstbewusst, ein Spiel, dass zu seiner Zeit ein technischer Vorzeigetitel war, komplett ohne Screenshots zu verkaufen.
Gekannt hat es trotzdem jeder.

Der Cartoon hat sich ja noch durch die komplette Anleitung gezogen.


Jetzt wo du es sagst ... sehr eigenartig. Hab' ich mir bisher nie Gedanken drum gemacht. Würde sich das heute ein Entwickler erlauben wäre erstmal ein großes Hallo angesagt.
10.03.2017, 09:41 Shoryuken (863 
Sehr selbstbewusst, ein Spiel, dass zu seiner Zeit ein technischer Vorzeigetitel war, komplett ohne Screenshots zu verkaufen.
Gekannt hat es trotzdem jeder.

Der Cartoon hat sich ja noch durch die komplette Anleitung gezogen.
14.09.2016, 06:31 Twinworld (2192 
Den Comic auf der Rückseite finde ich Peinlich,kann mich auch nicht erinnern das der auf meiner F-Zero verpackung drauf war.
Bin auch nicht mehr sicher ob ich die US oder JAP Version hatte.
13.09.2016, 14:34 Gunnar (3316 
DaBBa schrieb am 13.09.2016, 09:24:
Der Comic ist schon ziemlich japanisch. Auf dem japanischen Cover sind die Figuren auch zu sehen.

Das gefällt mir wesentlich besser, auch wenn diese Illustration vom Format her wohl nicht auf diese PAL-Verpackung gepasst hatte (da wäre wohl oben und unten etwas abgeschnitten worden).
13.09.2016, 09:24 DaBBa (1758 
Der Comic ist schon ziemlich japanisch. Auf dem japanischen Cover sind die Figuren auch zu sehen.

Uns Westlern hat man wohl nicht zugetraut, diesen Comic-Look "ernst" genug zu nehmen.
13.09.2016, 08:29 Nr.1 (3431 
Wirklich dümmlich gelöst!

Da hat man auf der Rückseite einen gut gezeichneten Comicstrip und vorne tummelt sich so ein typisch steriles Coverbild jener Zeit. Das Bild auf der Vorderseite ist einzeln betrachtet OK, hat aber gegen den Comicstil der Rückseite keine Chance.
12.09.2016, 18:59 Gunnar (3316 
Insofern eine komische Verpackung, dass das Covermotiv vom Zeichenstil her gar nicht so sehr zu den Comic-Illustrationen auf der Rückseite (die man auch sonst mit "F-Zero" verbindet) passt. Insbesondere der Pilot von dem "Blue Falcon" ("Blue"? In dieser Fassung: Na ja...) vorne sieht aus wie eine Lego-Figur.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!