Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroPhil
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 9/93



Seiten: [1] 2 3 4 

von kultmags

Seiten: [1] 2 3 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (21)Seiten: «  1 [2] 
04.01.2017, 20:21 DaBBa (1960 
Gunnar schrieb am 04.01.2017, 17:58:
Hm, da frage ich mich heute doch: Waren die Spieler damals wirklich bereit zu glauben, dass die 3DO-Spiele alle so aussehen würden wie die Redergrafiken da?

Gut, damals brach die Zeit der vorberechneten Render-Grafiken und -Videos auf CD-ROM an.

Dass diese Monster-Grafiken nicht uneingeschränkt in Spielen genutzt werden konnten, wurde vielen Leuten erst später klar. Erst mal knallten die Kinnladen runter, wenn sie "CD-ROM-Blender" wie Rebel Assault gesehen haben.
04.01.2017, 19:39 Retro-Nerd (11980 
Richtig teuer war nur das Panasonic FZ-1, welches auf die schönste Version war. Dürfte anfangs in der Tat um die 1500-1700 DM als Import bei uns gekostet haben. Später erschienen dann die Panasonic FZ-10 und Golstar/Sanyo Modelle für ca. 800-900 DM.

edit: Gerade mal in der 9/94 Mega Fun nachgeschaut. Da wird 1000 DM angegeben. Wird wohl so in etwa der Launch Preis im September/Oktober 94 gewesen sein. Ein Panasonic FZ-10 nehme ich an.
Kommentar wurde am 04.01.2017, 19:50 von Retro-Nerd editiert.
04.01.2017, 17:58 Gunnar (3753 
Hm, da frage ich mich heute doch: Waren die Spieler damals wirklich bereit zu glauben, dass die 3DO-Spiele alle so aussehen würden wie die Redergrafiken da?
04.01.2017, 17:48 Frank ciezki [Mod Videos] (3346 
Wie teuer war das Teil denn dann tatsächlich zum Launch in Deutschland ?
Ich finde überall im Netz nur die 799$ Angabe für die USA.
Erschien es hier wirklich, wie im Text vermutet, zum Mondpreis von 1300,- DM. ?
04.01.2017, 14:35 robotron (1949 
Ich denke mal der Verfasser des Artikels wird nicht der einzige sein der so optimistisch über das 3DO berichtet hat. Schade, das die Konsole sich nicht durchsetzen konnte. Paar gute Spiele (Need for Speed, Road Rash, FIFA und ein oder zwei 3DO-exklusive Ego-Shooter) gab es ja. Wird vornehmlich am Preis gelegen haben.
04.01.2017, 03:37 invincible warrior (826 
Tuuuuuuuuut tuuuuuuuuuuuut! Der Hypetrain verlässt den Bahnhof.

Ich frage mich wie viel der Markus wohl wirklich von dem System gesehen hat. Immerhin sind die Spiele ja eher langweiliger Murks. Das Star Trek Spiel wurde eingestellt und dann wohl paar von den Sachen in A Final Unity untergebracht, auch Worldbuilders hats nie weit gebracht. Die anderen Spiele sind ja totale Gurken, besonders Jurassic Park. Aber natürlich wars damals zumindest sehr interessant Kinofilmqualität auf Konsole zu sehen, wenn die nur die Videos gezeigt hatten.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!