Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Retro-Artikel

zurück Gehe zu:


Capcom Classic Collection


Hersteller:
Capcom

System:
PlayStation 2

Sprachversion:
Englisch

Preis:
29,99 EUR

Kaufen:
Amazon oder eBay

Inhalt:
Gute Spiele sind zeitlos. Und noch besser, hier gibt es gleich 22 von diesen Klassikern. Capcom bringt die goldenen Zeiten der Spielhallen Ära zurück und greift dabei tief in die Schaztkiste... Hey und dieses Mal braucht man noch nicht einmal Münzen nachwerfen. 22 Kultklassiker von 1984 bis 1992!

Perfekte Umsetzung dieser grandiosen Spiele: 1942, 1943, 1943 Kai, Bionic Commando, Commando, EXED Exes, Final Fight, Forgotten Worlds, Ghost'n Goblins, Ghost'n Ghosts, Gun Smoke, Legendary Wings, Mercs, Pirate Ship Higemaru, Section Z, SonSon, Street Fighter II, Street Fighter II: Champion Edition, Street Fighter II: Hyper Fighting, Super Ghouls'n Ghosts, Trojan, Vulgus. Deutsches Spiel mit englischer Sprachausgabe.

Geschrieben von kultboy.

Texte und Bilder zum Teil von Amazon.de
   Bild: JPG | Abmessung: 354x500 | Grösse: 50 Kbyte | Hits: 9325
Scan von kultboy
User-Kommentare: (31)Seiten: «  1 [2] 3   »
01.09.2006, 04:33 monty mole (1108 
Lari-Fari schrieb am 01.09.2006, 02:16:
monty mole schrieb am 23.04.2006,
ich bin jetzt generell nicht mehr so der Zocker wie damals
*räusper*


Das bezog sich jetzt eher darauf das ich eher selten zocke ohne das mit meinem C64 Projekt zu verbinden. Das ich mich wieder länger an einem Spiel festbeisse einfach nur weil ich Spass dran habe ist heute seit langem mal wieder passiert. Also bis auf die oben genannten Mängel ist die Compilation wirklich cool. Allein für die GNG Spiele rockt die. Jetzt muss ich noch einen zweiten Controller besorgen dann kann man mit ´nem Kollegen mal ein paar Runden Mercs oder Forgotten Worlds zocken.
Ich denke das ich noch eine zeitlang meinen Spass damit haben werde.
01.09.2006, 02:16 Lari-Fari (1848 
monty mole schrieb am 23.04.2006,
ich bin jetzt generell nicht mehr so der Zocker wie damals
*räusper*
31.08.2006, 22:25 monty mole (1108 
OK, jetzt auch grade die Sammlung ausprobiert. Schade erst einmal finde ich das Strider nicht mit auf der Sammlung ist. War eigentlich auch eines der Capcom Klassiker der 90er. Bin mal gespannt noch eine weitere Capcom Sammlung rauskomt.
Ärgerlich fand ich das drei Street Fighter II Versionen da drauf waren aber nicht die Turbo Version. In wie weit sich Street Fighter Championchip (was ich auf dem SNES schon mehr als überflüssig fand) von Street Fighter Hyper Fighting unterscheidet kannte ich auf den ersten Blick nicht sagen. (Und für einen zweiten Blick hat´s nicht mehr gereicht). SO muss man sich leider mit den klassichen Kämpfern zufrieden geben.

Auch interessant ist es das man manche Titel besser in Erinnerung hatte als sie wirklich waren. Auf Mercs hab ich am Automaten damals ziemlich gefeiert, jetzt nach all den Jahren fand ich das eher unterdurchschnittlich. Zumindest hab ich zum ersten mal die Automatenfassung von "Commando" gesehen (amüsant das Das damals noch indiziert war und jetzt eine 12er Freigabe hat) und muss zugeben das die C64 Fassung die Originalversion aber derbe wegrockt. Auch nicht soo die Offenbarung. Aber meiner Ansicht nach ist die Sammlung alleine für die Ghosts N Goblins Serie ihr geld wert. Irgendwie scheint der Schwierigkeitsgrad bei Super Ghouls N Ghosts nochmal angezogen worden zu sein da hier deutlich mehr Gegner kommen. Bionic Commando und Forgotten Worlds sind auch noch ganz spassig dennoch hätte ich mir ein paar Titel mehr gewünscht oder zumindest eine einstellbare Continueoption. Bin kein sonderlich grosser Freund von unbegrenzten Credits da der Spielspass da leider ein wenig drunter leidet.
29.08.2006, 16:07 monty mole (1108 
Bundavica schrieb am 09.05.2006, 21:52:
monty mole schrieb am 22.04.2006, 21:24:
Capcom hatte damals neben Sega mit die fettesten Spielhallenklassiker. Allein für die Sammlung überlege ich echt mir eine gebrauchte PS2 zuzulegen. Die meisten Sachen davon kenne ich noch als Computer / Konsolenumsetzungen. Jetzt die 1:1 Sachen auf einer Konsole zu haben ist wirklich eine Kaufüberlegung wert.

installiere doch den MAME....da kannst alles geigen


Das Gefühl auf dem heimischen Fernseher ist einfach bequemer zum Videospiele zoggen. Brauch ich mich nicht mit irgendwelchen Einstellungen rumzuplagen sondern kann einfach loslegen.
09.05.2006, 21:52 Bundavica (518 
monty mole schrieb am 22.04.2006, 21:24:
Capcom hatte damals neben Sega mit die fettesten Spielhallenklassiker. Allein für die Sammlung überlege ich echt mir eine gebrauchte PS2 zuzulegen. Die meisten Sachen davon kenne ich noch als Computer / Konsolenumsetzungen. Jetzt die 1:1 Sachen auf einer Konsole zu haben ist wirklich eine Kaufüberlegung wert.

installiere doch den MAME....da kannst alles geigen
09.05.2006, 15:12 DasZwergmonster (3236 
Hab ich erst gestern wieder in meiner PS2 gehabt. Schöne Sammlung, hätten aber mehr Optionen und Extras noch draufgepasst, so lassen sich zB die Anzahl der Continues nur bei sehr wenigen Spielen einstellen, ausserdem mag ich zB bei den Taito Legends den Münzeinwurf, da fühlt man sich ja fast wie am richtigen Automaten
27.04.2006, 08:47 tschabi (2616 
gute compi,wenn man die 3 serien mag(gg,sf 1942).
auch der rest ist gut,besonders bionic commando habe ich immer wieder gerne gespielt
23.04.2006, 18:22 cassidy [Mod] (3718 
Für welche Konsole gibst Du denn 600-700 Euro aus? Selbst die neue X-Box liegt im Preis weit darunter! Dazu gibts noch ne Menge Zeug dazu und spätestens wenn die neue Playstation rauskommt gehen die Preise nochmal erheblich runter! Man muß halt auch mal überlegen, was daß dann für kräftige Maschinchen sind! da steckt ja dann meist auch ne Menge Power drunter, und datt dann für einfach mal zocken!
23.04.2006, 14:58 Darkpunk (2458 
Für die PS2slim hab ich 180 für die XBOXneu 140 Euro bezahlt. Den Cube von ´nem Freund.

600 - 700 Euro find ich auch echt heftig!
23.04.2006, 13:43 monty mole (1108 
Darkpunk schrieb am 23.04.2006, 08:28:
.......oder man hat alle drei Konsolen!

PS3 *händereib*


Das Problem bei den neuen Konsolen ist das hier mittlerweile eine Preisgrenze gefallen ist welche mir echt zu hoch ist. ich bin jetzt generell nicht mehr so der Zocker wie damals aber 600 - 700 Euronen für eine Konsole ist wirklich weitaus mehr als ich für ein Spielzeug ausgebe.
23.04.2006, 12:02 cassidy [Mod] (3718 
Macht schon sehr viel Spass das Teil! Bisschen weniger 194x und was Anderes dabei wäre toll gewesen aber es macht gerade mit mehreren ne Menge Spass! Habe die meisten Titel damals auf den Automaten im Hollandurlaub gespielt! Manche auch auf dem 64er! Lange her der Mist! Schöne Seite hier!
23.04.2006, 08:28 Darkpunk (2458 
.......oder man hat alle drei Konsolen!

PS3 *händereib*
23.04.2006, 00:00 monty mole (1108 
Mag sein, ich bin bei den aktuellen Konsolen nicht so auf den neuesten Stand. Habe noch einen GameCube hier stehen an dem ich momentan aus zeitlichen Gründen recht wenig spiele. Ist natürlich wieder mal immens ärgerlich das die Sachen wieder mal nicht für den Cube erscheinen. Langsam fragt man sich echt ob es sich noch lohnt die nächste Nintendo Konsole zu kaufen.
22.04.2006, 22:03 whitesport (851 
ich würd sagen, ne gebrauchte xbox macht mehr sinn. kostet in etwa das gleiche, der laser ist weniger anfällig (und wenn der mal hinüber ist lassen sich die "sicherheitskopien" auch per netzwerkkabel auf die box spielen), die compilations gibts auch alle und das ding ist auch prima als media center einsetzbar
22.04.2006, 21:24 monty mole (1108 
Capcom hatte damals neben Sega mit die fettesten Spielhallenklassiker. Allein für die Sammlung überlege ich echt mir eine gebrauchte PS2 zuzulegen. Die meisten Sachen davon kenne ich noch als Computer / Konsolenumsetzungen. Jetzt die 1:1 Sachen auf einer Konsole zu haben ist wirklich eine Kaufüberlegung wert.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!