Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: roalpe
 Sonstiges




Retro-Podcasts

Hier findet man eine Übersicht über die Retro-Podcasts.

Grafik Spieleveteranen
Beginn: April 2009

Themen: Computer- und Videospiele

Moderation:
Heinrich Lenhardt und Jörg Langer und immer wieder ein Stargast
Grafik Stay Forever
Beginn: August 2011

Themen: Computer- und Videospiele

Moderation:
Christian Schmidt, Gunnar Lott und Fabian Käufer
Grafik Game Not Over
Beginn: August 2017

Themen: Retro Spiele

Moderation:
Paul Kautz
Grafik Nerdwelten Podcast
Beginn: Oktober 2018

Themen: Computer- und Videospiele, Filme, Brettspiele und Hörspiele

Team:
Hardy Heßdörfer, Ben Dibbert und Daniel Cloutier
Grafik brotkastenfreun.de
Beginn: August 2019

Themen: News und Interviews rund um den Commodore 64

Moderation:
Steffen Görzig und Christian Gleinser
Grafik Retrokompott
Beginn: August 2015

Themen: Retro Spiele, klassische Computer und Spielekonsolen

Moderation:
Patrick Becher, Robin Lösch und Gäste
User-Kommentare: (2084)Seiten: «  130 131 132 133 [134] 135 136 137 138   »
23.05.2017, 09:37 Beast (4 
Lebenszeichen von Brotbox64 - aufgrund der beruflichen Situation von Philipp kann es wohl erst frühestens im September weitergehen

Retrokompott 39 online - Diesmal mit Cinemaware Thema, Robert Bannert Interview und Jeroen Tel Auftritt!http://blog.retrokompott.de/retrokompott-folge-39-cinemaware-part-1-12-05-2017/
15.05.2017, 16:53 Jochen (2470 
Und es gibt wieder eine neue Folge des Spieleveteranen-Podcast:

Spieleveteranen-Podcast #95: Prey

Bei der Diskussion über das neue Spiel "Prey" werden Heinrich und Jörg diesmal durch Gastveteran Stephan Freundorfer verstärkt, außerdem hat Veteran Mick Schnelle bei der Zeitreise einen Überraschungsauftritt. Geblättert wird bei der Zeitreise in der GameStar 6/2007 (Warhammer Online, Horst Schlämmer, Dawn of Magic, 32nd America's Cup...), der PC Player 6/1997 (Comanche 3, The Last Express, Outlaws ...) und im Spiele-Sonderteil (Guild of Thieves, Bureaucracy, Head over Heels, Delta ...) der Happy Computer 6/1987.

Auch Folge 95 steht zusätzlich bei Gamers Global zur Diskussion und als MP3-Download (158 MByte) bereit.
Kommentar wurde am 15.05.2017, 17:24 von Jochen editiert.
12.05.2017, 14:28 Jochen (2470 
Kurz vor dem Muttertag beschenken Gunnar Lott und Christian Schmidt die Retro-Fans mit einer Podcast-Folge zu einem Bullfrog-Spiel:

Stay Forever Folge 65: Magic Carpet

Bei Kultboy finden sich auch alte Testberichte zu Magic Carpet (Magic Carpet: Hidden Worlds) und Magic Carpet 2.
Kommentar wurde am 04.07.2017, 14:15 von Jochen editiert.
29.04.2017, 00:19 Retro-Nerd (12369 
Herzlichen Glückwunsch zur Vaterschaft, Kulty.
28.04.2017, 22:03 kultboy [Admin] (11168 
Also ich hätte daran Interesse aber mein Problem ist einfach die Zeit. Nachdem ich vor kurzen auch noch Vater geworden bin ist das für mich mal kein Thema das ich da mitmachen werde.
27.04.2017, 16:19 v3to (1671 
Pat schrieb am 09.04.2017, 13:05:
Ich bin immer noch der Meinung, wir sollten es mal mit einem Kultboy-Podcast versuchen.
Hier haben wir ganz viele Leute, die die alten Spiele immer noch tatsächlich spielt. Einige haben ein riesiges Fachwissen, dass sie nicht (ich sag es mal ganz überspitzt) des Geldes wegen angeeignet haben.

Eine solche Idee finde ich aus dem Bauch heraus sehr interessant, allerdings breitet sich gleich ein Füllhorn an Fragen vor mir auf.

Ganz weit oben: Wo will man konzeptionell hin? Gibt es abseits der Kultboy-Leser Leute, die das interessieren würde? Hat man für sowas einen festen Staff, wie schaut es mit der notwendigen Technik aus? Gibt es hier überhaupt Leute die da Lust zu hätten?
25.04.2017, 22:07 Retro-Nerd (12369 
Die nennt man dann wohl Quasselpods!
25.04.2017, 21:54 Jochen (2470 
@bluntman3000: Und wir wissen jetzt endlich, wie man die Angst vor überlangen Podcasts und Gesprächen nennt: "Kompottophob."
Kommentar wurde am 25.04.2017, 21:54 von Jochen editiert.
24.04.2017, 22:12 bluntman3000 (219 
Thema "Retrokompott"

SarahKreuz schrieb am 16.02.2017, 00:50:
(...) Nee, kein Bock auf so einen Hipster-Podcast.


Sarah, du bist jetzt berühmt

blog.retrokompott.de/#t=24:01.900
16.04.2017, 09:22 docster (3319 
Mit der aktuellen Ausgabe haben die "Veteranen" trotz einer Thematik wie "Maniac Mansion" einen gewaltigen Rückschritt gemacht - Rumalberei und Palaver der Anfangsphase sind einfach nur grausig!

Auch ein Gast wie Mick Schnelle rettet da nicht viel, wenn man ihm kaum eine Chance gibt, ein so interessantes Feld wie das der Simulationen nicht vernünftig bestellen zu können.

Zudem gehen mir die permamenten Pfeilspitzen gegen ASM und Joker mittlerweile unglaublich auf den Zeiger.

Im "Retrokompott" beweist Jörg Langer als Interviewgast, daß es auch vernünftig zugehen kann.
16.04.2017, 05:17 Beast (4 
Maniac Mansion war genial, ist genial und wird es immer sein

und DAS Thema kann man aber auch mal so machen....Rainbow Arts!
http://blog.retrokompott.de/retrokompott-folge-37-rainbow-arts-part-1/

Happy Ostern!
16.04.2017, 00:17 Jochen (2470 
Passend zu Ostern gibt es einen neue Folge des Spieleveteranen-Podcast:

Spieleveteranen-Podcast #93: Maniac Mansion (108 MByte)

Als Gastveteran haben Heinrich und Jörg diesmal Mick Schnelle an ihrer Seite und geblättert wird in der GameStar 5/2007, der PC Player 5/1997 und im Spiele-Sonderteil der Happy Computer 5/1987.

Auch Folge 93 steht zusätzlich wieder bei Gamers Global zur Diskussion und als MP3-Download (108 MByte) bereit.
Kommentar wurde am 16.04.2017, 00:29 von Jochen editiert.
14.04.2017, 23:06 advfreak (995 
Und im neuen Stay Forever Podcast geht es um unser geliebtes Pizza Connection zur Zeit!
14.04.2017, 20:08 SarahKreuz (9887 
Ab heute gibt's nen neuen Spieleveteranen Podcast. Neben geblättere in alten Heften (mit Mick Schnelle) könnte auch die Dreiviertelstunde mit Maniac Mansion als Thema interessant sein:

http://www.spieleveteranen.de/archives/2133
09.04.2017, 13:05 Pat (5395 
Ich bin immer noch der Meinung, wir sollten es mal mit einem Kultboy-Podcast versuchen.
Hier haben wir ganz viele Leute, die die alten Spiele immer noch tatsächlich spielt. Einige haben ein riesiges Fachwissen, dass sie nicht (ich sag es mal ganz überspitzt) des Geldes wegen angeeignet haben.

V3to hat schon Recht: Wenn da einstige Spielezeitschriftenhelden über Spiele reden, die sie eigentlich seit zwanzig Jahren nicht mehr eines Blickes gewürdigt haben (und dann dazu sagen: Sowas kann man echt nicht mehr spielen) und tatsächlich kaum noch wissen, um was es im Spiel jetzt ging, dann sind sie fehlt am Platz.

Sarah hat eben auch Recht: Wenn in einer Literatursendung die Hälfte der Leute das Buch nicht wirklich kennen, dann wird das doch scheisse.
Klar, es ist durchaus interessant, wenn jemand das Buch nicht zu Ende gelesen hat und dann dann auch triftig schildert wieso.
Noch cooler ist es, wenn ihn die anderen überzeugen können, dem Stoff doch noch einmal eine Chance zu geben.

Und ich meine doch, dass man vor einer Sendung ja bespricht, was man dann in der in der Sendung miteinander durchnehmen wird. Da finde ich die Ausrede, man habe das Spiel seit 25 Jahren nicht mehr angerührt irgendwie auch doof: Gehört das nicht zur Vorbereitung auf die Sendung.

Was das Thema Anspielen angeht: Ich hatte vor vielen Jahren mal ein Blog (leider lange gelöscht), wo ich hin und wieder Spiele angespielt habe. Die Idee war, dass ich ein Spiel während der Mittagspause (als ich noch nicht zum Mittagessen nach Hause ging) ausprobiert habe - also für genau eine Stunde.
Danach habe ich berichtet, wie ich diese erste Stunde empfand und ob ich weiterspielen werde.
Allerdings muss ich zugeben, dass diese eine Stunde für mich dann fast zu wenig war und ich fast immer das Spiel weiterspielen wollte.
So gesehen hat Sarah natürlich recht.
Seiten: «  130 131 132 133 [134] 135 136 137 138   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!