Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: joker55
 Sonstiges




Retro-Podcasts

Hier findet man eine Übersicht über die aktuellen Retro-Podcasts.

Grafik Spieleveteranen
Begin: April 2009

Aktuelle Folge: #142: 10 Jahre später

Moderation:
Heinrich Lenhardt und Jörg Langer und immer wieder ein Stargast
Grafik Stay Forever
Beginn: August 2011

Aktuelle Folge: Command & Conquer (Folge 88)

Moderation:
Christian Schmidt und Gunnar Lott
Grafik Game Not Over
Begin: August 2017

Aktuelle Folge: #36: Pitfall!

Moderation:
Paul Kautz
User-Kommentare: (717)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
03.05.2019, 20:27 Oh Dae-su (456 
SarahKreuz schrieb am 02.05.2019, 10:19:
Die Jubiläumsfolge "10 Jahre danach" bei den Spieleveteranen. Mit Anatol Locker, Boris Schneider-Johne, Heinrich Lenhardt und Jörg Langer:

Klick Mich


Eine super Folge! Die Veteranen beantworten Fragen der User, und manche sind wirklich originell: Über Anatols Mutter zum Beispiel...
Jörg "Laber" kommt (als Nesthäkchen unter den Veteranen) nicht viel zu Wort.
Aber am besten gefiel mir Boris' Statement, was er von "E-Sport" hält.
03.05.2019, 09:07 ListenUp (19 
[zitat]bluntman3000 schrieb am 02.05.2019, 15:51:
Stay Forever Folge 88: Command & Conquer
stayforever.de/2019/05/command-conquer

Eines meiner absoluten Lieblingsspiele der Neunziger Jahre. Leider verzetteln sie sich ein bisschen. Die Asynchrone Kriegsführung zwischen NOD und GDI ist bei weitem nicht so ausgeprägt wie beschrieben, die taktischen Finessen finden nicht statt (Stichwort Tank Rush fehlt), Sandsäcke nach vorne bauen für Laser, etc.

Das Spiel hat aus heutiger Sicht keinen taktischen Tiefgang. Das was beschrieben wird ist auch nicht aus damaliger Sicht sondern eher wie das Spiel perfekterweise sein könnte oder sollte. Die beiden reden auch drüber dass das Tempo nach oben stellbar ist - stimmt, bitter nötig, Stand 2019 ist es viel zu einfach und zum einschlafen zuzugucken, von Hektik und Stress durch Gleichzeitigkeit für jeden Spieler nach Starcraft keine Spur mehr. Das wird zwar angesprochen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob das Spieltempo auch im Multiplayer nach oben gedreht werden konnte.

NOD und GDI werden nur mit Einheiten beschrieben, der Rest ist oberflächlich. Immer wieder wird wild zu Tiberian Sun gesprungen ohne zu sagen dass die "ich" Perspektive erzählerisch verlassen wird und dass es sehr unbalanced war (Stichwort Artillerie).

Ein Verweis auf die C&C Fanremakes fehlt ebenfalls....damit ist es nämlich auch sehr gut spielbar und fügt optional auch Kriegsnebel, Doppelklick auf die gleiche Einheit, etc. hinzu.

Für Kenner inhaltlich eine enttäuschende Folge, war auch nichts neues dabei.
Kommentar wurde am 04.05.2019, 16:30 von ListenUp editiert.
02.05.2019, 15:51 bluntman3000 (102 
Stay Forever Folge 88: Command & Conquer
stayforever.de/2019/05/command-conquer

Game Not Over Jukebox 004: Game Boy #1
gamenotover.de/2019/04/28/jukebox-004-game-boy-1
02.05.2019, 10:19 SarahKreuz (8521 
Die Jubiläumsfolge "10 Jahre danach" bei den Spieleveteranen. Mit Anatol Locker, Boris Schneider-Johne, Heinrich Lenhardt und Jörg Langer:

Klick Mich
16.04.2019, 23:30 Oh Dae-su (456 
Kleines Update:
Super Stay Forever bespricht die Serie "Shining Force."
Und die neueste Folge (35) von Game Not Over behandelt "Road Rash."
11.04.2019, 10:27 bluntman3000 (102 
Ich mach mal den (verspäteten) News-Anchor, bis Jochen wieder auftaucht.

In Game Not Over #034 geht es um Beneath a Steel Sky, zu dem ja kürzlich (nach 25 Jahren!) für dieses Jahr ein Nachfolger angekündigt wurde. Link zur Episode: KLICK!

Die 16. Ausgabe des pixelpommes Podcasts widmet sich Half-Life, wobei die Aufarbeitung des Themas drei Folgen umfassen soll. Link zur Episode: KLICK!

Hardy von Nerdwelten interviewt in der aktuellen Folge seines Podcasts Frank Erstling, den Herausgeber des RETURN Magazins. Unter anderem gibt es einen Ausblick auf das bevorstehende, ZEHNJÄHRIGE (!!!) Jubiläum des Mags. Wir werden alt. Link zur Episode: KLICK!
Kommentar wurde am 11.04.2019, 11:18 von bluntman3000 editiert.
02.04.2019, 12:54 Berghutzen (3488 
Radio Nukular ist schweeer. Ich hab letztens deren Wrestling-Podcast gehört, und ich muss schon sagen, ja, es gibt nette Anekdoten da, aber das dauert alles viel zu lang und wirkt manchmal wenig strukturiert, geschweigedenn geplant.

Ich hab früher als 12jähriger mal "Podcasts" gemacht, auf ner Kassette an meinem Radiowecker, der zufällig ein Mikrofon dabei hatte. Das hatte in etwa das Niveau.
02.04.2019, 12:17 Oh Dae-su (456 
Die Spieleveteranen haben auch ihren 140sten Podcast rausgebracht. Dauert "nur" 2 Std. 30 Min. und war für mich megalangweilig anzuhören. War mir schon bei der Inhaltsangabe klar, aber man hat sich eben an die Stimmen gewöhnt...
Kommentar wurde am 02.04.2019, 12:21 von Oh Dae-su editiert.
02.04.2019, 10:15 bluntman3000 (102 
Hier mal ein kleiner Nachtrag: Bei Radio Nukular widmete sich Ende Februar in etwas mehr als 5h dem Dreamcast: Episode 94 – Dream a little Cast of me

Gute Leute, guter Podcast, gute Konsole. Passt alles.
02.04.2019, 09:48 Aydon_ger (508 
Ja, irgendwie fehlen Jochen und seine sehr hilfreichen Zusammenfassungen.

Bitte Jochen, komm wieder. Es gibt auch Kekse
02.04.2019, 09:00 bluntman3000 (102 
advfreak schrieb am 31.03.2019, 10:43:
Wo ist denn unser Kultboy-Jochen eigentlich...

Missing in Action
31.03.2019, 11:23 ListenUp (19 
Oh Dae-su schrieb am 31.03.2019, 04:11:
Die Jungs von Stay Forever sind recht fleißig in letzter Zeit. Endlich besprechen sie "Impossible Mission!"


Es wurde Zeit dass sie sich dem Spiel mal annehmen.
31.03.2019, 10:43 advfreak (665 
Wo ist denn unser Kultboy-Jochen eigentlich...
31.03.2019, 09:31 Pat (3963 
Ich habe jetzt noch mehr in den Legendary Games Podcast reingehört. Und es war ja klar, weil die Episoden älter sind, dass sie nicht unbedingt besser sind.

Mit Dominik werde ich nicht so richtig warm. Er schludert seinen Text hin. Liegt vermutlich an seinem Akzent aber es wirkt irgendwie unprofessionell auf mich.
Akzente zu haben ist nicht schlimm aber ich finde halt, ein Podcast sollte schon möglichst Hochdeutsch gehalten werden. Das macht Sascha viel besser. Außerdem scheint auch Dominiks Aufnahmeequipment unterdurchschnittlich zu sein: Er rauscht, hallt und klingt unausgegoren, während dann Sascha klar und deutlich klingt.

Während die Indy 3 wohl durch das Interview mit Falstein ein paar Neuigkeiten hatte aber sonst nicht so besonders gehaltvoll war, war ich ob des Inhalts der anderen, von mir gehören Folgen, noch mehr von ihren Recherchen enttäuscht. Wiederum scheint Sascha sich da mehr ins Zeug zu legen als sein Chef, was ich sehr schade finde.

Aber es ist eine deutliche Verbesserung spürbar und wenn sie noch ein bisschen an ihrem Podcast arbeiten, richtig Recherchieren und vielleicht noch jemand dazuholen, der sich mit Retrospielen auskennt, dann kann das schon was werden.

Und Dominik muss ja auch nicht alles wissen. Es wäre durchaus interessant, wenn er vielleicht mehr die Position des "Lernenden" annehmen würde.
Christian und Gunnar sind ja auch noch bei jedem Spiel gleichauf, da gibt es auch ab und an Folgen, wo der eine eher den Präsentator und der andere eher den Fragenden einnimmt.
31.03.2019, 04:11 Oh Dae-su (456 
Die Jungs von Stay Forever sind recht fleißig in letzter Zeit. Endlich besprechen sie "Impossible Mission!"
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!