Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RuhrPott Nerdcast
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 3/90



Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 


Scan von Bren McGuire


Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (250)Seiten: «  8 9 10 11 [12] 13 14 15 16   »
31.05.2009, 17:36 asc (2309 
Also überbewertet fand ich das Spiel damals nicht. In der Tat keine innovative Spielidee, aber technisch fällt mir jetzt kein vergleichbares Spiel dieser Art ein: Auf dem Schirm waren massiv viele Objekte, Aktion pur und das lief auf einem A500. Was wollte man mehr?

Also 80-90% Gesamtwertung halte ich für dieses Spiel nicht als überbewertet...Aber auch nicht unterbewertet, eigentlich gerade richtig...
31.05.2009, 16:50 Darkpunk (2624 
Retro-Nerd schrieb: In der Tat ein völlig überbewertetes Spiel.(...)Ist wohl bei einigen nostalgisch verklärt. Es gibt doch genügend bessere Alternativen, auch auf dem Amiga.


Kann ich unterschreiben *kritzel*

Bei Xenon II denkt doch jeder an die Musik von BtB und die tolle Grafik. Dann ist es noch ein Game der Bitmap Brothers, und alles schreit: "Great"!!! Ich habe X2 seinerzeit auch vor allem wegen der Musik geladen (Die sich auch noch ständig wiederholt). Eine Innovationsgranate war der Vertikal-Shooter nun wirklich nicht. Wie Retro-Nerd schon bemerkt hat, war das Gameplay eher schwerfällig. Grafisch hat X2 auch nicht allzu viel gerissen. Objektiv betrachtet ein maximal überdurchschnittliches Spiel.
Aber das mit der Objektivität ist halt so eine Sache: Für uns Retros spielt die Nostalgie eine nicht zu unterschätzende Rolle. Da werden gern auch mal Extrapunkte vergeben. Morgen ist Damenwahl.
24.05.2009, 20:01 Retro-Nerd (12156 
In der Tat ein völlig überbewertetes Spiel. Träges, fast schwerfälliges Gameplay, lahme Waffen/Gegner, Ruckelscrolling. Hätte eher 5-6 Punkte geben sollen.

Ist wohl bei einigen nostalgisch verklärt. Es gibt doch genügend bessere Alternativen, auch auf dem Amiga.

Den Bitmap Brothers kann man hier nicht mal einen Vorwurf machen. Die Programmierung stammt überwiegend von "The Assembly Line".
Kommentar wurde am 24.05.2009, 20:24 von Retro-Nerd editiert.
28.04.2009, 22:08 forenuser (3265 
Hmmm, ich habe den Titel entweder auf dem Sega MS oder auf dem Archimedes gespielt, und ich weiss, dass der Titel wirklich nicht schlecht ist. Aber so richtig eingeprägt hat sich das Spiel nicht, was ja auch für sich spricht...

Nein, ich kenne bessere, motivierende Action-Ballereien.
21.09.2008, 11:41 dead (947 
ShadowAngelKoD schrieb am 21.09.2008, 03:50:
Tolle Musik, die Idee mit dem Rückwärtsfliegen war nett und der Shop war auch eine interessante Sache.
Das wars dann mit dem positiven. Xenon 2 mag mal Kult gewesen sein, andererseits stelle ich mir schon die Frage warum. Zur gleichen Zeit gab es auf der PC Engine unzählige Horizontalshooter wie Gunhed/Blazing Lazers oder Gain Ground SX und auch andere Konsolen konnten mit Spielen aus dem Genre aufwarten, die Xenon 2 zu Staub zerblasen haben, etwa die Aleste Reihe. Auf dem Amiga gabs ja zumindest noch Battle Squadron das ich ebenfalls um einiges besser einschätze.



PC Engine/TurboGrafx gabs hier aber nie (sowieso völlig überschätzt).
21.09.2008, 03:50 ShadowAngelKoD (278 
Tolle Musik, die Idee mit dem Rückwärtsfliegen war nett und der Shop war auch eine interessante Sache.
Das wars dann mit dem positiven. Xenon 2 mag mal Kult gewesen sein, andererseits stelle ich mir schon die Frage warum. Zur gleichen Zeit gab es auf der PC Engine unzählige Horizontalshooter wie Gunhed/Blazing Lazers oder Gain Ground SX und auch andere Konsolen konnten mit Spielen aus dem Genre aufwarten, die Xenon 2 zu Staub zerblasen haben, etwa die Aleste Reihe. Auf dem Amiga gabs ja zumindest noch Battle Squadron das ich ebenfalls um einiges besser einschätze.

Xenon 2 ist irgendwie unspektakulär sobald man das Titelbild verlassen hat. Das Leveldesign war nicht wirklich toll, die Gegner sahen größtenteils reichlich unspektakulär aus und etwas temporeicher hätte man das ganze auch inszenieren können.
08.07.2008, 15:04 Darkpunk (2624 
hunter3000 schrieb: Na ja, bei soviel Spiel-Grafik blieb wohl nix für`n Abspann mehr übrig. Wohl zurecht von der P.P. als enttäuschender Abspann betitelt!


das war bei den bitmap brothers eigentlich immer so. im gegensatz zu psygnosis, mit ihren ausufernden intros, haben sich die bitmaps auf das eigentliche spiel konzentriert. spektakuläre in- oder entros gab es bei denen nicht. vergleicht mal die spiele beider firmen. qualitativ ein großer unterschied.
Kommentar wurde am 08.07.2008, 15:12 von Darkpunk editiert.
17.05.2008, 19:22 Retro-Nerd (12156 
Das ist zu Off-Topic. Laß uns bei den Super Star Soldier Kommentaren weiterdisskutieren.
Kommentar wurde am 17.05.2008, 19:34 von Retro-Nerd editiert.
17.05.2008, 19:20 Bren McGuire (4805 
Mist, 'Soldier Blade' kenne ich nicht...
Aber was 'Dragon Spirit' für die PC-Engine war, war 'Wings of Death' für den Amiga...
Wenn ich so drüber nachdenke, kann ich mich noch an ein Spiel namens 'Final Soldier' (ebenfalls PC-Engine) erinnern - ist das vielleicht identisch mit 'Soldier Blade'?
Kommentar wurde am 17.05.2008, 19:20 von Bren McGuire editiert.
17.05.2008, 18:38 Retro-Nerd (12156 
Bren McGuire schrieb am 17.05.2008, 18:32:
Sag ich doch: Was 'Soldier Blade' für die PC Engine war, war 'Battle Squadron' für die Computer-Fraktion'...


Richtig, jetzt stimmt's.
17.05.2008, 18:32 Bren McGuire (4805 
Sag ich doch: Was 'Super Star Soldier' für Konsolen war, war 'Battle Squadron' für die Computer-Fraktion'...
17.05.2008, 16:03 Retro-Nerd (12156 
Bren McGuire schrieb am 13.04.2008, 14:26:
Was 'Gunhed' für Konsolen war, war 'Battle Squadron' für die Computer-Fraktion...


Hast wie immer recht, Bren!!!
17.05.2008, 13:17 Bren McGuire (4805 
[...] Locked in a sound room, facin' a microphone
Waitin' for the volume to bust through the headphones
Said they need a funky sound, so I brought it
And as that sound comes through, they record it
Pressin' the next beat, ...
A vibe be the flame, the lyrics are burning
Let us advance, blow the amplifier
Bomb The Bass with the new rap messiah
Merlin's exciting, thunder and lightning
Beats are for music and rhymes are for writing
I am a slave, a prisoner, a captor too
Megablast sends a burst through the chapter
Dance, boy, and you better dance fast
M. E. G. A. Blast
M. E. G. A. Blast [...]
13.04.2008, 14:26 Bren McGuire (4805 
Was 'Gunhed' für Konsolen war, war 'Xenon II' für die Computer-Fraktion...
Kommentar wurde am 13.04.2008, 14:26 von Bren McGuire editiert.
20.01.2008, 06:36 Retro-Nerd (12156 
Gast schrieb am 28.01.2004, 00:00:
Was soll denn dieses unsägliche Geschwätz hier, Xenon 2 sei durchschnittlich? Egal, wer übrigens die Musik von Xenon 2 mag, die bekanntlich von Bomb the Bass stammt, der sollte sich auch mal deren Platten reinziehen (hab sie noch alle); sind echt genial. Übrigens hatte Tim Simmenon (der ja eigentlich Bomb the Bass ist) die Musik wiederum von John Carpenter`s "Assault on Precint 13" (dt.: "das Ende", "Assault - Anschlag bei Nacht" geklaut; ist ein düsterer aber genialer Film und wurde wie so viele gute Dinge von in den 80ern leider indiziert.


Um das mal aufzuklären:

Das eindringliche Sample hat Bomb the Bass von "The Splash Band" übernommen. Die haben 1986 eine LP (The Musik of John Carpenter) mit eigenen Interpretationen von Carpenter Soundtrack Klassikern rausgebracht. Sehr empfehlenswert.

Das Sample stammt aus dem ersten Track: "The End (Disco)"

http://www.amazon.de/Music-John-Carpenter-Various/dp/B00000AT1G


Zum Spiel:

Ziehe da, wie viele andere, Hybris oder Battle Squadron vorbei. Die Spielbarkeit ist da einfach höher.
Kommentar wurde am 20.01.2008, 06:45 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  8 9 10 11 [12] 13 14 15 16   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!