Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 5/93




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (971)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
20.06.2021, 21:26 SarahKreuz (9841 
Hä? Einen der beiden Drachen "in der Luft halten"? Gilt das schon als cheaten?
08.05.2021, 13:44 markymark79 (236 
Ich hab´s auf dem ST geliebt. Der Trick mit dem "in die Luft halten" und die Extrapunkte abzustauben im Atari ST-Video ist echt cool! War wohl damals zu doof um selbst drauf zu kommen ...
25.08.2020, 11:25 Grumbler (1035 
ist schon final? glaub der vorletzte Akkord des ersten Teils des Hauptthemas ist verkehrt
24.08.2020, 22:25 cassidy [Mod] (3840 
Richtig.

Wunderschön!!!
24.08.2020, 21:38 Edgar Allens Po (1494 
Ich finds schon toll gemacht! Mir gefällt auch die Musik.


Eigentlich wurde das ja nur für Cassidy programmiert....
24.08.2020, 16:17 Retro-Nerd (12293 
Und nun wurde die Final Version von Tiny Bobble veröffentlicht.

LINK
16.08.2020, 16:25 bambam576 (828 
Bei so vielen Cracks hier- mag der eine oder andere mal seinen (möglichst ungecheateten) High-Score präsentieren?
Nur mal so als Anhalt. Wobei ich das Spiel zumeist mit meinem besten Kumpel zocke, dürften dann ja weniger Punkte sein, weil mehr oder weniger geteilt...
Wie auch immer, wäre echt mal interessant!
13.08.2020, 22:48 Christian Keichel (127 
Für diverse FPGA Systeme ist vor kurzem ein Bubble Bobble core erschienen, der die bislang größtmögliche Annäherung an den Automaten darstellt. Definitiv sehenswert und der Sound klingt wirklich wuchtig.
13.08.2020, 17:39 Retro-Nerd (12293 
Der Amiga 500 bekommt mit Tiny Bobble eine relativ Arcade perfekte Umsetzung von Bubble Bobble. Schlägt die offizielle Version von damals relativ deutlich. Veröffentlicht wurde eine Beta, das Spiel selbst ist aber inhaltlich schon komplett.


LINK

Und das Spiel wurde in C programmiert, geht also auch damit in vernünftiger Geschwindigkeit. Im 2 Player Mode kann es mitunter zu ein paar Slowdonws kommen. Da wird dann ein A1200 empfohlen.
Kommentar wurde am 13.08.2020, 18:34 von Retro-Nerd editiert.
29.06.2020, 05:04 Grumbler (1035 
Bubble Bobble, an extensive look at one of the most beloved co-op arcade games of all time
10.11.2019, 17:07 Frank ciezki [Mod Videos] (3599 
C64 hatte nur ne Glückwunschnachricht mit Bub und Bob darunter.
"Endsequenzen" waren damals selten auf 8-Bit.
Kann mich jetzt nur an eine handvoll Intros erinnern, z.B. Antiriad oder Bards Tale 2.
10.11.2019, 15:27 AnsiStar (241 
Die MSX 2 Version hat eine niedliche Endsequenz. Familienzusammenführung mit Regenbögen! Beim Amiga und Atari ST ist das nicht der Fall. Wie sieht das mit den anderen 8 Bit Versionen aus?
16.08.2019, 08:25 tschabi (2616 
also,die Version für Switch sieht gar nicht gut aus...was haben die Drachen denn da am kopf???
besser wäre es einfach das echte bubble bobble mit neuen Levels zu veröffentlichen...ohne diese übertriebene manga-grafik.

aber vielleicht taugt es ja was....obwohl: nach all den neueren teilen bin ich da echt skeptisch
15.08.2019, 18:59 advfreak (991 
Frank ciezki schrieb am 15.08.2019, 18:10:
Du machst mir Angst.


Pass blos auf...
15.08.2019, 18:10 Frank ciezki [Mod Videos] (3599 
Du machst mir Angst.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!