Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: AlucardX
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 2/90




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (62)Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »
03.06.2011, 10:28 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
So jetzt hat es geklappt, und bin bis ins vierte Level zum "falschen Gott" gekommen, ich bin doch nicht so ungeschickt... Die MD-Steuerung funktioniert nach längerer Gewöhnungphase mittlerweile auch ganz gut, Forgotten Worlds hatte ich wohl unterschätzt!
Kommentar wurde am 23.06.2011, 12:36 von Marco editiert.
01.06.2011, 23:31 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Heute Abend hatte ich das Vergnügen mit Forgotten Worlds auf dem Mega Drive. Etwas frustrierend, dass nach einem Rückenschuß vom Echsenmann schon der Ofen aus war, Game Over. Schwer das ganze, von der Steuerung mal ganz zu schweigen.. Vielleicht wage ich morgen noch mal ein Versuch..
Kommentar wurde am 01.06.2011, 23:32 von Marco editiert.
08.05.2011, 16:29 Hudshsoft (850 
Das gehört zu meinen Lieblingsballerspielen auf dem Master System. Auch die Umsetzung für's Mega Drive ist gelungen - am besten gefällt mir aber die PC-Engine-CD-Version . Leider habe ich kein PCE-CD-ROM. .
Kommentar wurde am 24.06.2016, 20:50 von Hudshsoft editiert.
16.04.2011, 02:43 forenuser (3266 
Ich habe gerade die Mega-Drive Version eingesteckt...

Ich ignoriere einfach mal, dass der Titel IMHO, ebenso so wie auch meine "Trigger-Talente" , nicht gut gealtert ist...

Sicher, technisch durchaus schick (auch wenn ich die klerikale Lademusik der VC64 Fassung vermisse), aber diese Steuerung. Mit einem Knopf links-rotieren, mit einem anderen rechts-rotieren und mit dem dritten Ballern.

Und mit der linken Hand operiere ich dann den Knoten aus den Fingern der Rechten?

Nee, das fand ich bei der 1-Knopf-Joysticksteuerung am VC64 doch eingängiger gelöst.
01.01.2011, 14:02 Bren McGuire (4805 
So richtig überzeugend war wohl keine der Umsetzungen - wie ich bereits zuvor schon geschrieben habe, wurde der Automat recht ordentlich umgesetzt, war also kein Schnellschuss, sowie man es von zahlreichen anderen äußerst mäßigen Coin-op-Ports kennt. Allerdings muss man - abgesehen von der wirklich total verhunzten Steuerung - auch inhaltliche Abzüge gegenüber dem originalen Automaten in Kauf nehmen (zumindest was die Heimcomputer-Adaptionen angeht), fehlt hier doch die komplette "Ägypten-Welt" und auch der letzte Level sowie der ein oder andere Bossgegner fielen unter dem Tisch...
Kommentar wurde am 01.01.2011, 14:03 von Bren McGuire editiert.
31.12.2010, 15:54 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Aufgrund der Tatsache das man hier im Duett auftreten kann, gibt es von mir noch eine ordentliche Wertung. Besonders gut hat mir Forgotten Worlds aber noch nie gefallen ist es doch etwas fad. Die ST-Version soll ja besser als auf dem Amiga sein, oh Wunder kommt ja selten genug vor.
25.07.2010, 21:11 bronstein (1654 
Mir haben Titel und Atmosphäre gefallen, aber es hat sich einfach nicht gut gespielt. Diese pseuo-innovativen Steurungen waren für den Müll: Hätte man doch bloß lieber ganz normal ballern lassen, und es wäre ein echter kleinerer Hit sein können.
23.08.2009, 20:23 Bren McGuire (4805 
whitesport schrieb am 10.03.2006, 18:15:
von der Steuerung auf dem amiga eine katastrophe, das playstation pad ist super dafür zum rotieren.

Ja, die Steuerung war wirklich Müll - dies ist umso trauriger, da der Automat ja ansonsten vorbildlich umgesetzt wurde...

Vielleicht hätte man, zumindest bei den Versionen für Amiga und Atari ST, eine optionale Maussteuerung integrieren sollen?! Mittels Mausbewegung bewegt man die Spielfigur in die entsprechende Richtung; mit der linken und rechten Taste ändert man den Schusswinkel mit oder entgegen dem Uhrzeigersinn. Das Ballern übernimmt der Computer...

Im Zweispieler-Modus hätte der andere natürlich das Nachsehen, muss er doch mit dem Joystick vorliebnehmen...
13.05.2009, 01:32 cassidy [Mod] (3793 
Die C64-Fassung fand ich Damals echt Top of the Pops, mein Freund!
Super fand ich auch, dass ich das Teil beim ersten Mal zocken direkt durchspielen konnte!
Da gab es irgendwie nen Bug, der es einem ermöglichte (hab ich per Zufall rausgefunden) an einer bestimmten Stelle im Screen zu verharren ohne auch nur die leiseste Feindberührung zu haben!

Hat mir echt Glücksgefühle beschert! Hab eigentlich sonst nie mal ein Spiel (Ballerspiel) durchgeschafft! Damals hab ich mich echt für nen Held gehalten!
13.05.2009, 00:00 forenuser (3266 
Die C64 Fassung war technisch soweit OK und der zwei-Spieler Modus hat auch gut funktioniert. Genial finde ich auch heute noch die Titelmusik aus dem 1. Ladebildschirm - die hat sowas klerikales...

Aber in der Masse ist dieses Spiel nichts besonderes - weder besonders schlecht noch besonders gut.
20.06.2008, 20:01 Retro-Nerd (12163 
Die PC Engine CD Version spielt sich auch recht gut. Neben der Capcom Classic Generation Fassung für PS2 & X-Box (Arcade Emulation?) sicherlich die beste Umsetzung.
31.07.2007, 13:47 Projectyle (577 
Hatte ich damals auf meiner Brotkiste. War noch relativ flott das Game.
13.03.2006, 17:22 tschabi (2616 
kann man jetzt super zocken auf capcoms classic generation vol 1 auf ps2 und xbox.
mit pad viel besser als mit dem joystick
10.03.2006, 18:15 whitesport (851 
von der steuerung auf dem amiga eine katastrophe, das playstation pad ist super dafür zum rotieren.
19.05.2005, 16:55 DaveTaylor (2012 
Oh das hätte ich sehr gerne mal gezockt. Schaut Euch mal DIESE tollen Screenshots an!
Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!