Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: geforth
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 3/95



Seiten: 1 2 [3] 4 


Scan von kultmags


Seiten: 1 2 [3] 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
15.06.2021, 22:03 Riemann80 (919 
Swiffer25 schrieb am 15.06.2021, 18:54:
Vielen Dank für die Links.



archive.org

Temporarily Offline
The Internet Archive's sites are temporarily offline due to a planned power outage
<<<Immer diese Ausflüchte,bestimmt wieder mal China,Bielefeld,Putin,23 alle zusammen


Ironischerweise war heute Mittag bei mir kein direkt Zugriff auf Als Seite möglich, daher dachte ich, er hätte sie vom Netz genommen und habe die Wayback Machine genommen.
15.06.2021, 19:24 Swiffer25 (884 
DaBBa


Und ich "dachte" Al's Seite inzwischen in und auswendig zu kennen.
Das ist mehr, als eine interessante Information.
Eventuell, gescheitert an der in Europa damalig noch nicht verfügbaren Infrastruktur.
Die Bundespost hatte doch zu dieser Zeit ihr mondpreisiges Btx gerade begraben z.B
15.06.2021, 19:16 DaBBa (2323 
Die Seiten sind online, archive.org ist nicht nötig:
http://www.allowe.com/Larry/4.htm
http://allowe.com/Larry/5why.htm
15.06.2021, 18:54 Swiffer25 (884 
Vielen Dank für die Links.



archive.org

Temporarily Offline
The Internet Archive's sites are temporarily offline due to a planned power outage
<<<Immer diese Ausflüchte,bestimmt wieder mal China,Bielefeld,Putin,23 alle zusammen
Kommentar wurde am 15.06.2021, 18:59 von Swiffer25 editiert.
15.06.2021, 11:32 DaBBa (2323 
Das mit dem Online-Spiel wusste ich auch noch nicht.

Meine Info war die von der LSL4-Seite, dass Al Lowe die Larry-Story resetten wollte, indem er absichtlich eine Lücke einbaut. Abgesehen von diesem Running Gag, dass Larry 4 nur in-game existiert, der sogar bei Magna Cum Laude aufgegriffen wird.
15.06.2021, 11:00 Riemann80 (919 
Swiffer25 schrieb am 15.06.2021, 02:38:
Lieber Riemann80

Das mit dem "verworfen", dass ist mir gänzlich neu.
Hast Du da eventuell Informationen zu?


Gerade nicht viel Zeit, schau solange mal hier rein:

http://web.archive.org/web/20040215023654/http://www.allowe.com/Larry/4.htm
http://web.archive.org/web/20040411002840/http://allowe.com/Larry/5why.htm
15.06.2021, 07:49 Pat (5393 
Riemann80 schrieb am 15.06.2021, 00:53:
Ja, von 3 auf 5. Teil 4 wurde zweimal begonnen und verworfen.

Nein, Teil 4 wurde nie auch nur begonnen. Berühmterweise sagte Al Lowe nach Larry 3: "Einen 4. Teil wird es nie geben."

Also hat er einen 5. gemacht. Ist Al Lowe Humor.
Wird als einer der Running Gags im 5. Teil allerdings ziemlich totgeritten.
15.06.2021, 02:38 Swiffer25 (884 
Lieber Riemann80

Das mit dem "verworfen", dass ist mir gänzlich neu.
Hast Du da eventuell Informationen zu?
15.06.2021, 00:53 Riemann80 (919 
Swiffer25 schrieb am 15.06.2021, 00:48:
Hui

Im Testbericht des Joker steht...<<,auf Teil 4 folgte der 6te Teil.>>
War es nicht etwa von Teil 3 auf 5?


Ja, von 3 auf 5. Teil 4 wurde zweimal begonnen und verworfen.
15.06.2021, 00:48 Swiffer25 (884 
Hui

Im Testbericht des Joker steht...<<,auf Teil 4 folgte der 6te Teil.>>
War es nicht etwa von Teil 3 auf 5?
15.06.2021, 00:38 Riemann80 (919 
Pat schrieb am 20.04.2020, 19:37:
Das Spiel hat ja jetzt eigentlich einen deutschen Hersteller. Und trotz muss ich sagen, dass es mir auf Englisch viel besser gefällt.
Zwar machen die deutschen Sprecher einen recht guten Job, und trotzdem passt alles auf Englisch einfach viel besser. Schon der Wortwitz scheint mir in erster Linie mit Englisch im Hinterkopf geschrieben zu sein.


Ich hatte letztens Teil 7 (den ich von den alten Spielen am meisten mag) erstmals auf Englisch gespielt. Zu meiner Überraschung fand ich einige Wendungen in der deutschen Version besser, wenn auch nur vereinzelt. Leider fielen mir dann leider auch einige Übersetzungsfehler auf.
15.06.2021, 00:19 drym (3953 
Larry 1-6, inklusive des Remakes von Teil 1 für lächerliche €2,01 auf GOG.

Meines Erachtens lohnt sich das schon, wenn man nur für 15 Minuten in EINES der Spiele reinschauen möchte. Ein Stück Computerspielgeschichte, quasi geschenkt.

Meiner Meinung nach sind Teil 2 und 3 richtig gute Adventures, 5 hat Schwächen im Großen und Ganzen, spielt sich aber immer noch gut und ist auch irgendwie witzig. Teil 6 ist dann sogar wieder deutlich besser.

Larry 1 (nicht das Remake) ist ein sehr altes Spiel. Wer es nicht von früher kennt, wird kaum einen Zugang dazu finden. Es hat aber einen Charme, den man bei neuen Spielen kaum finden wird. Reinschauen sollte man mal für ein paar Screens, finde ich.

Das Remake bringt das Ganze auf den Stand von Larry 5, aber irgendwie ist es weder Larry 5, noch konnte ich den Charme vom Retro-Teil 1 entdecken. Für mich war es also nichts (da fand ich das Remake des Remakes aus der Kickstarter-Kampagne dann wieder besser), aber das ist ja rein subjektiv.

- KLICK -
03.11.2020, 20:58 SarahKreuz (9884 
https://youtu.be/tluK-o8fGKg

Ich hab vor Kurzem "Magna Cum Laude" auf der ersten Xbox gespielt. Hab's genau eine halbe Stunde durchgehalten und dann völlig gelangweilt ausgemacht. Diese ätzenden Mini-Spielchen! Der Witz an der Sache: auf dem PC hab ich das tatsächlich mal durchgespielt. Ich glaube, es lag an Pocher, den ich noch einigermaßen witzig fand. In der englischen Version zündet es (für mich) kaum noch.
20.04.2020, 19:37 Pat (5393 
Ich wusste nicht recht, wo ich hinschreiben sollte (im Mitgliederbereich fand ich es unpassend, obwohl das Thema dort angefangen hat) und so dachte ich, ich erweitere mal die Larry-Collection.

Ich habe mir also den neusten Teil "Wet Dreams Don't Dry" gekauft und mal ein bisschen angespielt. Im Mitgliederbereich haben ja einige schon gesagt, dass es erstaunlich gut geworden sei.
Und, naja, ich bin schon ein kleiner Larry-Fan trotz allem.

Mein Urteil nach den ersten paar Stunden ist tatsächlich durchaus positiv. Ich hatte ja die Angst, der typische Larry-Humor passt nicht mehr in unsere Zeit. Und die Macher haben das wohl auch gemacht und sich ein Fish-out-of-Water-Szenario einfallen lassen: Larry wacht in seiner 80er-Jahre-Inkarnation (aus der Maschine, die ihn in Larry 1 wieder zusammenbaute, wenn man schon im ersten Bild starb, die unter Lefty's Bar ist) in der Gegenwart auf. Es scheinen wohl keine Geschehnisse der anderen Larry-Spiele passiert zu sein.

Diesmal wird Larry mit der Broken Sword (aka Baphomets Fluch) bedienung gesteuert: Rechtklick schaut an, Linksklick interagiert. Lediglich die Bedienung des Inventars finde ich etwas hakelig.

Und ebenfalls nun anders: Es gibt keinen Erzähler mehr!
Das finde ich persönlich sehr schade, da gerade die zynischen Kommentare des Erzählers für mich immer einen Großteil des Humors ausgemacht haben.

Das Spiel hat ja jetzt eigentlich einen deutschen Hersteller. Und trotz muss ich sagen, dass es mir auf Englisch viel besser gefällt.
Zwar machen die deutschen Sprecher einen recht guten Job, und trotzdem passt alles auf Englisch einfach viel besser. Schon der Wortwitz scheint mir in erster Linie mit Englisch im Hinterkopf geschrieben zu sein.
Und dann der wichtigste Grund: Jan Rabson, die Stimme von Larry, spricht ihn auch hier wieder. Sorry, aber da kann halt niemand mithalten.

Grafisch kann man nicht meckern und auch die Musik passt - und verwendet zum Glück das Larry Thema.

Insgesamt soweit echt nett das Spiel. Eventuell gebe ich dann noch einen Abschlussbericht.
Kommentar wurde am 20.04.2020, 19:41 von Pat editiert.
26.11.2015, 19:17 BlackMetalDaddy (54 
Ob "The missing floppies" wohl je auftauchen... vielleicht als Fanadventure!?
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!