Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hoffmann
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 9/91




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (99)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7   »
07.09.2012, 13:38 Omigosh (46 
Was für ein Zeitfresser...

Die Super Nintendo Version von Sim City war mein erstes und einziges Sim City...wir sassen damals jeden Abend stundenland bei uns im Wohnzimmer vor dem grossen Fernseher und haben uns gegenseitig zugesehen etc. ( Sogar meine Mutter hat es begeistert gespielt !! ).

Nur an die 500.000er Marke bin ich nie drankgekommen.

Ich muss allerdings gestehen , das ich immer mit diesem Geldvermehrungs-Trick/Cheat gespielt habe...ohne den hatte man ja praktisch keine Chance und ist gnadenlos in die Verschuldung gerutscht
12.04.2012, 08:53 Commodus (5251 
Sim City war auch mein erstes Aufbauspiel! Mit dieser neuen Spielidee war ich anfangs am Amiga etwas überfordert. Ich habe wild herumgebaut und irgendwie habe ich es dann weggelegt, da ich nicht genau wusste, was man so machen musste!

Ein Cevi-Jünger hatte es mir dann auf dem Cevi gezeigt und obwohl es dort absolut grottig & minimalistisch aussah, haben wir dann Stunden dran gesessen und das Aufbaufieber war aufgeflammt!

Später haben wir´s dann am Amiga gezockt, was natürlich eine höhere Motivation durch bessere Grafik mit sich brachte!

...hab noch den Sample "Traffic" im Ohr!

Allerdings kam irgendwann der Effekt, der auch heute noch bei sämtlichen Aufbauspielen auftaucht! Wenn zig Bildschirme vollgebaut sind und man mit dem Micromanagement im Zehntelsekunden-Mausklick-Takt kaum hinterher kommt, gibt es die ersten Ermüdungserscheinungen und irgendwann hört man auf! Abspeichern und irgendwann weiterspielen ist sehr mühselig, da der Einstieg und der Überblick kaum mehr vorhanden ist.

Irgendwann bin ich bei späteren Aufbaugames wie Caesar III, Zeus usw. dazu übergegangen nur noch Missionen zu absolvieren, damit irgendwann mal Schluss mit der Bauerei ist, aber auch dort habe ich nach erfolgreichen Missionsabschluss weiter an der Stadt gebaut, da ich mich mit Unzulänglichkeiten einer von Grund auf neu erstellten Stadt nicht zufrieden geben konnte! Zu sehr ist einem eine Stadt ans Herz gewachsen, als das man "Next Mission" anklickt! ...und dann wieder der Effekt --> Reset durch Ermüdung!

Allerdings habe ich jede Stadt die ich in diversen Aufbau-Games erstellt habe abgespeichert. Allerdings habe ich nie wieder einen Spielstand geladen!

Da für mich Sim City so eine Art Genre-Pionier ist und ich das Genre bis heute mag gibt es eine 9! Ich fand kein anderes "SIM"-Spiel mehr ähnlich motivierend! Das Sim Leute, äh sorry, ich meinte "DIE SIMS" fand ich sogar ätzend!
24.02.2012, 10:09 TheMessenger (1647 
Verdient sich von mir eine 9, auch wenn ich später der Sim City nie mehr wirklich zugesprochen habe. Trotzdem ist die Spielidee einzigartig, und dieser Teil hat mich auch wirklich lange beschäftigt und fasziniert. Eine dieser ewig-jungen Spielideen!
18.11.2011, 22:50 drym (3822 
Habe ich doch glatt Sim City nicht bewertet.
Eines der ersten Spiele, mit denen ich Berührung kam, welches kein Actionspiel (im weitesten Sinne) war. Übte damals eine ungeheure Faszination auf mich aus, habe es immer und immer wieder gespielt. Dabei waren die Systeme noch bunt durchmischt: spielte es auf dem ST (beim Nachbar), in Dos (bei nem Freund) und am Amiga (zu Hause).

Habe nie wieder irgendeinen Nachfolger angefasst und würde auch immer wieder zum Original greifen.

Ich bewerte mit 9 Punkten, da ich das Spiel "nach seiner Zeit" nicht mehr gespielt habe, warum auch immer. Aber meine Erinnerungen sind sehr gut. Und das reicht auch.
12.08.2011, 11:21 Nr.1 (3599 
SimCity auf dem SNES! Damit verbinde ich viele, viele Stunden vor dem Fernseher und auch Ärger, dass meine SNES-Maus damit nicht funktionierte. DAS fand ich richtig schade.

Der Knuddelstil war nicht so mein Fall, aber dafür stimmte die Spieltiefe, die meiner Meinung nach den anderen Versionen mindestens ebenbürtig war.

Schönes Spiel!
25.06.2010, 13:42 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Ob auf Amiga oder Super Nintendo, Sim City macht süchtig!
08.02.2010, 15:43 Sternhagel (955 
Oh ja, die Sim City Serie war schon cool. Habe hier noch irgendwo Sim City 4 Rush Hour liegen. Werde ich mal bei Gelegenheit installieren. Wo lag das bloß...
08.02.2010, 10:16 kultboy [Admin] (11089 
Die C64 Version gab es schon 89/90. Warum die 64er das Spiel so spät getestet haben? Keine Ahnung.
08.02.2010, 08:06 SarahKreuz (9384 
Sieht ziemlich gut aus die C64 Version im "64er" Mag. Nach 2 ganzen Jahren gab es erst eine Konvertierung für den Brotkasten?
03.12.2009, 17:20 Berghutzen (3612 
SimCity auf dem SNES war super. Die freispielbaren Boni waren sehr erspielenswert, und besonders geil ist es, das Spiel im Emulator bei maximaler Spiel- und maximaler Emulator-Geschwindigkeit mal über Nacht laufen zu lassen... das hat man ja mit der Spielgeschwindigkeit sowieso mal am Atari ST gemacht, wenn die kleine Stadt gut lief... aber plötzlich war am Emulator das Jahr 2850 *G* und 3 Millionen auf dem Konto...
07.01.2009, 21:36 freqnasty (154 
tschabi schrieb am 15.03.2007, 08:25:
also ich fand es ganz nett,auf dauer aber ein bisschen langatmig.
szenarien und missionen wären nett gewesen


die gab es doch. man konnte veschiedene städte übernehmen, in denen es im spielverlauf dann ein spezifisches ziel zu erreichen gab, bspw mußte man in detroit das verkehrsproblem lösen.
ich fand das schon damals ziemlich beeindruckend, denn man mußte doch so einiges managen, um eine stadt wirklich goß zu machen.
bis man mal eine stadt mit flughafen, hafen, und stadion rentabel betreiben konnte verging schon ne weile. steuern, verkehr, kriminalität, energie, da gab es mMn genug zu tun, für die damalige zeit jedenfalls.
mir gefällt auch SC4 sehr gut, leider habe ich für solche zeitgräber keine ressourcen mehr über
07.01.2009, 21:13 veryunknown (121 
Also, ich habe Sim City ausschließlich auf dem C-64 gespielt. Und trotz der echt nicht guten Grafik hat das Spiel mich stundenlang an den Bildschirm gefesselt. Ich denke, hier zählt vor allem das Spielprinzip
29.05.2008, 17:17 PaulBearer (903 
tschabi schrieb am 25.04.2008, 08:20:
am 64er sah es grausig aus,als hätte man es in assembler geschrieben.


Fast alle C64-Spiele waren in Assembler geschrieben, in Basic wären sie viel zu langsam gelaufen. Mit der Grafik hat das nichts zu tun.
25.04.2008, 08:20 tschabi (2616 
am 64er sah es grausig aus,als hätte man es in assembler geschrieben. ales grau und grün und die menschen waren punkte. kein vergleich zur 16 bit variante. das spielprinzip war zwar nach wie vor gut,aber die grafik vermieste sehr viel
18.04.2008, 10:11 lemmy07 (675 
Kenne die C64 Version auch nicht...
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!