Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Paul_Dip
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 3/2000



Seiten: [1] 2 3 4 


Scan von jan.hondafn2


Seiten: [1] 2 3 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (37)Seiten: [1] 2 3   »
06.07.2018, 15:53 Ede444 (779 
bambam576 schrieb am 06.07.2018, 15:32:
P.S.: Ede, habe mir mal den Championship Manager 03/04 gegönnt, vielleicht schaffe ich es auch irgendwann, da mal reinzuschauen...
Der müsste ja eher was für Dich sein, oder?


Hi bambam, ja den hab ich ja schon
Der ist in der Tat ziemlich gut, es wird sich lohnen, reinzuschauen für dich

Den CM01/02 gibts ja auch umsonst zum download glaub ich?
06.07.2018, 15:32 bambam576 (447 
Wie ich es schon mal geschrieben habe, Du Berghutzen, Du- Du musst das anschieben, denn Du bist ja der große Ascon/Ascaron-Fachmann und kennst doch die Pappenheimer...!
Ein bisschen grafisch aufgewuppt, ein paar Ergänzungen und optional auch ein wenig mehr Realismus, dann läuft`s hoffentlich!

P.S.: Ede, habe mir mal den Championship Manager 03/04 gegönnt, vielleicht schaffe ich es auch irgendwann, da mal reinzuschauen...
Der müsste ja eher was für Dich sein, oder?
Kommentar wurde am 06.07.2018, 15:35 von bambam576 editiert.
06.07.2018, 14:28 Ede444 (779 
Berghutzen schrieb am 06.07.2018, 14:09:
Das ist wahr, aber das finde ich dann überschaubar, denn Titel bleibt Titel ^^.

Die Problematik hat man in den letzten 20 Jahren doch öfter gehabt (Z.B. in der Europa League: Ab 1998 nur ein Spiel im Finale, ab 2003/04 keine K.o.-Vorrunde mehr, ab 2009/10 geänderte Gruppenphase) - das finde ich jetzt nicht so schlimm, dass man da im Spiel alter Fussballmanager ggf. auf "alte" Regeln stößt.


Ja da ist was dran. Immerhin gibts die 3-Punkte-Regel schon
Mags halt gern realistisch... Andererseits gibts dafür den FM.
06.07.2018, 14:22 Tomcat85 (116 
Berghutzen schrieb am 06.07.2018, 14:09:
Das ist wahr, aber das finde ich dann überschaubar, denn Titel bleibt Titel ^^.

Die Problematik hat man in den letzten 20 Jahren doch öfter gehabt (Z.B. in der Europa League: Ab 1998 nur ein Spiel im Finale, ab 2003/04 keine K.o.-Vorrunde mehr, ab 2009/10 geänderte Gruppenphase) - das finde ich jetzt nicht so schlimm, dass man da im Spiel alter Fussballmanager ggf. auf "alte" Regeln stößt.
Gibt auch bestimmt alte Fussballspiele, die die Golden Goal- oder Silver Goal-Regel nutzen, obwohl sich die im echten Leben nur kurz gehalten haben.
06.07.2018, 14:09 Berghutzen (3406 
Das ist wahr, aber das finde ich dann überschaubar, denn Titel bleibt Titel ^^.

Die Problematik hat man in den letzten 20 Jahren doch öfter gehabt (Z.B. in der Europa League: Ab 1998 nur ein Spiel im Finale, ab 2003/04 keine K.o.-Vorrunde mehr, ab 2009/10 geänderte Gruppenphase) - das finde ich jetzt nicht so schlimm, dass man da im Spiel alter Fussballmanager ggf. auf "alte" Regeln stößt.
06.07.2018, 12:13 Ede444 (779 
Berghutzen schrieb am 06.07.2018, 10:43:
Warum neu? Anstoss 3 funktioniert doch auch heute noch ganz wunderbar. Und es gibt sogar halbwegs aktuelle Daten.


Die Wettbewerbsformate sind mittlerweile grösstenteils leider ganz andere.
06.07.2018, 10:43 Berghutzen (3406 
Dowakwak schrieb am 06.07.2018, 08:42:
So einen Manager braucht die Welt wieder. In neuem Gewand freilich. Stadionausbau, Eintrittspreise festlegen, Trainingslager buchen, Trikots entwerfen und nebenbei noch eine Mannschaft trainieren und neue Spieler holen. Das war ja an sich kein Manager sondern eine Göttersim.


Warum neu? Anstoss 3 funktioniert doch auch heute noch ganz wunderbar. Und es gibt sogar halbwegs aktuelle Daten.
06.07.2018, 08:59 Ede444 (779 
Dowakwak schrieb am 06.07.2018, 08:42:
So einen Manager braucht die Welt wieder. In neuem Gewand freilich. Stadionausbau, Eintrittspreise festlegen, Trainingslager buchen, Trikots entwerfen und nebenbei noch eine Mannschaft trainieren und neue Spieler holen. Das war ja an sich kein Manager sondern eine Göttersim.


Ja, sehe ich auch so. Wäre optimal fürs Tablet. Als unkomplexe, casual Alternative zum Branchenprimus sozusagen
06.07.2018, 08:42 Dowakwak (318 
So einen Manager braucht die Welt wieder. In neuem Gewand freilich. Stadionausbau, Eintrittspreise festlegen, Trainingslager buchen, Trikots entwerfen und nebenbei noch eine Mannschaft trainieren und neue Spieler holen. Das war ja an sich kein Manager sondern eine Göttersim.
12.05.2018, 11:19 SarahKreuz (8445 
Ich glaub, Kultboy braucht noch mindestens 2,3 Jahre, bis Anstoss 4 (von 2002?) hier Einzug hält.
Kommentar wurde am 12.05.2018, 11:19 von SarahKreuz editiert.
11.08.2017, 13:59 Gunnar (2593 
Ede444 schrieb am 11.08.2017, 13:54:
Britney schrieb am 11.08.2017, 11:50:
Von 'Realismus', Spielaufbau oder Taktik selbstverständlich keine Spur.


Wie bei allen dt. Fussballmanagern eigentlich...

Na, mit dieser Aussage bezog sich Britney aber auf "Anstoss Action", nicht auf den Manager...
11.08.2017, 13:54 Ede444 (779 
Britney schrieb am 11.08.2017, 11:50:
Von 'Realismus', Spielaufbau oder Taktik selbstverständlich keine Spur.


Wie bei allen dt. Fussballmanagern eigentlich...
11.08.2017, 12:08 Berghutzen (3406 
Tatsächlich war die -weiterentwickelte- 3D-Engine für A3 auch die Basis für Anstoss Action. Die Engine war für schon für A2Gold und Grand Prix 500ccm entwickelt worden.

Es gab sogar mal den Hinweis darauf, dass es ein Anstoss Action 2 hätte geben können.
11.08.2017, 12:03 DaBBa (1421 
Ede444 schrieb am 11.08.2017, 11:49:
DaBBa schrieb am 11.08.2017, 09:29:
Vom Sega Football Manager gab es einige Ausgaben für die PSP, PSV und Android. Die 2017er Ausgabe aber auch nicht mehr.


Stimmt nicht ganz. FM mobile 2017 gibts:
http://www.footballmanager.com/games/football-manager-mobile-2017
OK, das wusste ich nicht.

Dann hat man da mittlerweile eine eigene Serie draus gemacht. Das ist auch berechtigt. Wie geschrieben: Ein "Voll-Manager" passt IMHO nicht auf eine Konsole oder ein Telefon.
11.08.2017, 11:58 DaBBa (1421 
"Anstoss Action" ist ein Spiel, das IMHO spätestens auf halbem Weg in die Tonne gehört hätte. Es war extrem ambitioniert von Ascaron, aus dem Stand und ohne Lizenzen ein konkurrenzfähiges Sportspiel auf die Beine stellen zu wollen.

Sportspiele sind schwierig zu entwickelt, schwieriger als man denkt. Der Ablauf soll einerseits so aussehen wie in der Glotze, muss also viele, realitätsnahe Bewegungsabläufe der Spieler zulassen. Andererseits muss es arcadelastig spielbar sein, denn die Zielgruppe von Sportspielen sind "Casual Gamer". Last but (definetely) not least braucht man noch Lizenzen, damit es wirklich so wie in der Glotze aussieht.
In FIFA und Pro Evo Soccer stecken mittlerweile Hunderte an Mannjahren. Böse Zungen behaupten vielleicht, dass sich in jedem Jahr nur der Datenbestand ändere, aber wer mal erst FIFA 97 und direkt danach FIFA 17 spielt, der sollte schnell das Gegenteil bemerken.

Ansonsten blieb bei Anstoss Action die Idee, Manager und Fußballspiel kombinieren zu können. Diese Idee hat EA einige Jahre später auch ein paar Ausgaben lang ausprobiert. War jeweils auf dem Papier eine nette Idee, ist aber in der Praxis irgendwie mau:
Als guter FIFA- bzw. Anstoss-Action-Spieler ballert man sein mittelmäßiges Team an die Spitze, als schlechter Spieler hängt man hinterher. Bei einem FIFA-Spiel ist das ja OK. Bei einem Manager-Spiel hingegen kann man quasi seinen eigenen Aufwand als Manager entwerten/überbewerten.
Kommentar wurde am 16.08.2017, 09:35 von DaBBa editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!