Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ICEpointscar248712
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 12/92




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
09.08.2019, 14:14 Trantor (326 
Acrylium schrieb am 09.08.2019, 10:50:
Wie konnte eigentlich ein Spiel mit der Gesamtwertung "Zufriedenstellend" zum Spiel des Monats gewählt werden?


Ich frage mich auch, wie ein Spiel mit der Gesamtnote 11 von 12 Punkten nur "zufriedenstellend" sein kann. Ich tippe mal, da sind einfach im Layout die "Sehr guts" ausgegangen.
09.08.2019, 13:35 Splatter (527 
Acrylium schrieb am 09.08.2019, 10:50:
Wie konnte eigentlich ein Spiel mit der Gesamtwertung "Zufriedenstellend" zum Spiel des Monats gewählt werden?...


Ich glaube, die ASM hatte damals als Begründung so etwas wie "die Auszeichnung bekommt nicht das nach Punkten beste sondern das unserer Meinung nach originellste Spiel". Irgend sowas in der Art. Da war der Griff ins Kloh natürlich ab und zu mal vorprogrammiert.

Wobei ich sagen muß, daß das Spiel hier gar nicht so übel war. Die Rätsel schwankten zwar bedenklich zwischen Kindergarten und WTF, aber die Grafik war ganz nett und die Idee mit den Sprechblasen recht originell (deshalb vielleicht der Hitstern? ). Einzig und allein die Bedienung war verkorkst, zu umständlich für ein Point&Click-Adventure. In "Universe" haben sie es dann allerdings komplett übertrieben, da stellten dann schon die Icons und Menüs die größte Herausforderung dar.

Für das hier würde ich mal 6.5/10 Flüche dalassen.
09.08.2019, 10:50 Acrylium (10 
Wie konnte eigentlich ein Spiel mit der Gesamtwertung "Zufriedenstellend" zum Spiel des Monats gewählt werden? Ich hatte damals schon den Eindruck, dass hier der Publisher für diese Auszeichnung bezahlt haben muss. Anders kann ich mir diese offensichtliche Diskrepanz nicht erklären, zumal in der ASM-Ausgabe andere Spiele deutlich besser bewertet wurden.

Hatte es mir damals gekauft und weiß noch, dass ich ziemlich enttäuscht von dem Spiel war.
18.01.2013, 15:15 Pat (4165 
Die Grafik war zwar schön aber ansonsten war das Spiel nicht sooo toll.
Zum Teil war das Design wirklich nicht so besonders. Das haben sie später bei "Universe" viel besser gemacht - hinkten in Sachen Spieldesign allerdings den anderen Adventureherstellern hinterher.
22.06.2011, 10:10 docster (3303 
Eine wertendes Urteil für "Curse of Enchantia" fällt mir wirklich schwer.

Auf den ersten Blick ein Adventure bester Schule - gute Grafik und genretypische Storyline vermitteln durchaus einen eigenen Charme, die technischen Aspekte hingegen vermögen dieses Niveau leider nicht zu halten.

Balance, Dichte, Logik - zumeist krankt es bei vielen Genrevertretern mehr oder minder an einem entsprechenden Charakter der Rätsel, die bereits geübte Kritik der vorangegangenen Kommentare trifft da genau den Kern.

Höchstwahrscheinlich wird das Game von mir eine 6 erhalten...
24.01.2010, 22:35 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2054 
Stimmt genau. Zwischen Legend of Kyrandia und CoE liegen Grafik-technisch, Story-technisch und Programmier-technisch kleinere Welten! Dachte beim Durchspielen von CoE häufig: "Was haben denn die Programmierer für abgefahrene Drogen konsumiert!?"
24.01.2010, 21:17 Corsair (158 
Musste mich damals entscheiden zwischen CoE und Legend of Kyrandia. Hab mich für letztere entschieden und nie bereut.

habs vor ein paar Jahren mal auf einem emulator angespielt und fand es nicht so toll.
24.01.2010, 20:27 SarahKreuz (8625 
Die anderen haben`s hier in den comments soweit ja schon auf den Punkt gebracht: Super Aufmachung, mittelmässige Story, teilweise saublöde Rätsel - macht letzenendes ein Adventure das man durchaus spielen kann...aber nicht MUß.
10.03.2008, 15:04 Bren McGuire (4805 
Was war ich damals hinter dem Game her... und als ich es Jahre später endlich spielen konnte, war ich total enttäuscht. Schade um die tolle Grafik, aber da sind selbst die Sierra-Adventures um Längen besser...
12.04.2007, 19:17 Andy (568 
Gottverdammterbuggymistmithaarsträubendenrätseln! Aber dennoch - schon spielbar.
12.04.2007, 17:07 ChiliPalmer (127 
Die Grafik war genial, nur die Rätzel waren teilweise total bescheuert!
Alles in allem ein nettes Spiel.
16.02.2006, 08:16 tschabi (2616 
ja,die steuerung war einen tick zu träge.es dauerte immer ein bisschen bis die aktionen ausgeführt wurden
10.02.2006, 13:36 S-Made (178 
Fand´s ganz OK, ist schon echt lange her. Ich glaube, damals fand ich die Steuerung seltsam und man bekam zu wenig Rückmeldung auf seine Aktionen. Muss es nochmal anspielen.
10.02.2006, 09:50 tschabi (2616 
na wer hats gespielt.....der tschabi natürlich
mir gefiel die story sehr gut und auch den grafikstil mochte ich
spielzeit waren damals ca.20 stunden
was mich genervt hat,war die disc wechselei(2.laufwerk hatte ich noch nicht)
ansonsten aber sehr empfehlenswert
10.02.2006, 08:45 Thyrfing (434 
hm - sagt mir auch nix...Core Design hatte aber was Grafik und Sound betrifft, immer ein gutes Händchen.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!