Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 5/92




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
26.09.2006, 12:16 Gast
hört sich logisch an. directoryopus ist mir allerdings unbekannt. ist wohl ein eigenständiges programm, oder find ich das auf meiner workbench?
bin lediglich im besitz von workbench 1.3D, extras 1.3 und bei x-copy ist ein diskmanipulator dabei. hab ich mir aber nie angeschaut. würd's damit auch gehn?
25.09.2006, 18:49 Nestrak (795 
Das Problem würd ich so angehen. Auf der Battle Isle Disk gibt es sicher einen Ordner wo die Maps abgelegt sind bzw. später dann hinkopiert werden. Einfach den Ordner auf der Diskette suchen, die vorhandenen Maps in diesem Ordner löschen und dann den ganzen Vorgang mit der Data Disk starten.
Ohne es getestet zu haben denk ich mal das es so funktionieren kann. Für den Such- und Löschvorgang bietet sich DirectoryOpus an. Ist selbst für einen Anfänger sehr leicht zu bedienen.
25.09.2006, 16:33 Gast
WTF??? hab ich mir auch gedacht
Nochmal vielen Dank, dass Du Deine Zeit für mein prob opferst!
25.09.2006, 15:51 lordoid (186 
Na sowas: Habs grade spasseshalber nochmal gemacht und nun verursacht der bei mir den selben Fehler. (natürlich auch mit der Kopie) WTF??? Also jetzt grad bin ich auch en wenig überfragt. Das bekomme ich aber raus. Übrigens: Habe die Kopie auch mit X-Copy angefertigt.
25.09.2006, 14:07 Gast
ja, ist original. (hab ich bei e-bay erworben, weil da der battlefield creator dabei war )
hab alles so gemacht. aber wenn er auf die kopie von BI2 schreiben will, sagt er nach 3 dateien "disk is full" :(
ich schieb natürlich die kopie rein, nich das original... hab BI2 mit x-copyIII kopiert, da's mit der workbench nicht ging ("this disk cannot be copied" . kann's daran liegen? ich meine, dass mein kopierprogramm die daten evtl. anders sortiert als auf der orginaldisk...?
25.09.2006, 11:22 lordoid (186 
Nachtrag: Die ersten beiden Passwörter (Singleplayer) sind: BLOCK und WATCH
Kommentar wurde am 25.09.2006, 11:22 von lordoid editiert.
25.09.2006, 11:21 lordoid (186 
Hallo Gast!
Hab mal das Handbuch von der DataDisk1 rausgekramt. Also es ist so, das du ein Backup deiner Original Battle Isle (Grundspiel) Diskette machst (BI2). Dann schiebst du die DataDisk 1 ein und startest auf der Diskette das Programm MapInstall. Nun verlangt das Installationsprogramm irgendwann die Original Diskette (Von der du ja zuvor eine Kopie gemacht hast). Die schiebste rein. Nun werden die neuen Maps draufkopiert.
Du hast danach sozusagen eine modifizierte Version des Original Spiels mit neuen Maps. Die DataDisk 1 Diskette brauchst du danach net mehr.
Die Meldung das die Diskette voll ist kommt bei mir nicht. Handelt es sich um ein Original bei dir?
Kommentar wurde am 25.09.2006, 11:35 von lordoid editiert.
25.09.2006, 10:38 Gast
hallo lordoid,

natürlich von diskette, mein amiga ist ganz klassisch ausgestattet: kein HD
vielen dank schon mal, für die mühe...
24.09.2006, 18:41 lordoid (186 
Hallo Gast!
Werds gleich nochmal spasseshalber installieren. Ist schon zu lange drauf als das ichs auch noch weiß. melde mich dann nochmal.
Ach ja: Willst du es auf HD installieren oder spielst du von Diskette?
24.09.2006, 18:22 kmonster (371 
So weit ich mich erinnere musste man auf dem Amiga (der PC hat keine Workbench) nichts installieren, sondern beim Spielen von Diskette einfach anstelle von Disk2 die Data Disk ins Laufwerk einlegen.
24.09.2006, 14:10 Gast
habe data disk I bei ebay erworben. nun gibts aber installationsprobleme. kann sich vielleich noch wer erinnern wie das war?
ich starte das installationsprogramm via workbench, soll dann disk battleisle2 einlegen. mach ich, dann fängt er an zu schreiben, aber nach drei (von vielen) dateien sagt er "disk full". so ein "?%&§.
irgendwelche hilfreichen ideen?
06.05.2006, 08:57 kultboy [Admin] (11021 
@Gast
Data Disk II
05.05.2006, 09:19 lordoid (186 
Nein, das ist nicht Data Disk 2: "Mond von Chromos". Das ist die erste Data Disk. Hatte soweit ich weiß keinen Titel. Dafür aber klasse Karten mit schöner Grafik (Ja ich find das wirklich schön! )und ein feines Crusader Poster lag inner Schachtel
Kommentar wurde am 05.05.2006, 09:20 von lordoid editiert.
05.05.2006, 08:42 Gast
Ist das die MoonDatadisk ???
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!