Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 5/91




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (44)Seiten: «  1 [2] 3   »
18.12.2010, 13:40 Bren McGuire (4805 
Die Kritik seitens der Power Play an dem Spiel selbst kann ich ja noch nachvollziehen (obwohl die vergebene Gesamtwertung von nur 13 Prozent selbst für dieses Programm doch arg untertrieben ist; etwas mehr hätte es schon sein dürfen) - die Grafiknote ist allerdings wirklich ein schlechter Witz; da trifft es die ASM mit ihren 11/12 Punkten doch wesentlich treffender. Grafisch war "Duck Tales" ein absoluter Traum, in spielerischer Hinsicht bewegte es sich jedoch eher in Richtung unteres Mittelfeld - absolut kein Vergleich zu den genialen Disney-Mega Drive-Titeln "Castle of Illusion" oder "Quackshot"...
Kommentar wurde am 18.12.2010, 13:42 von Bren McGuire editiert.
17.12.2010, 13:36 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Was hat die Power Play hier geritten, der Screenshot ist eine Zumutung!
09.10.2010, 16:25 phlowmaster (561 
Fand ich ganz nett damals.Der Flug war immer die reinste Zitterpartie.
Der Powerplaytest ist ja mal Riesenmist.

6/10 erbeuteten Schätzen.
27.01.2010, 19:11 SarahKreuz (9887 
Das "Duck Tales" auf dem Gameboy war besser als auf dem Amiga. Traurig aber wahr.

Was aber nicht bedeuted, das die Amiga-Konvertierung unbedingt schlecht ist. Ich würde da zwischen einer 5 oder 6/10 tendieren. Ist sicherlich interessanter, wenn es den Fan-Bonus bekommen kann, und man eingefleischter Dauerbesucher von Entenhausen-Comics ist. Aber niemals die völlig überzogenen 13 % von der PowerPlay.

Auf dem Gameboy ist das ganze aber ein sehr ordentliches Jump N Run - auch für diejenigen, die mit Duck Tales herzlich wenig anfangen können.
12.11.2009, 09:54 StephanK (1636 
Hab mir gerade mal das Longplay angesehen, denke mal die ASM-Wertung dürfte eher hinkommen als die der Power Play. Grafisch wirklich ziemlich gut, die Arcadespiele scheinen recht simpler Natur zu sein, aber wenigstens ist ein wenig Abwechslung drin. Gibt schlimmeres denke ich
13.04.2007, 10:02 Lari-Fari (1848 
Bei Lemon64 gibt es noch ein paar mehr Bilder. Sieht doch eigentlich ganz ordentlich aus.
13.04.2007, 09:17 Projectyle (577 
Mein Gott! Was ist mit dem Screenshoot.
Ich glaube ich brauche eine Brille!
13.04.2007, 01:34 DasZwergmonster (3238 
Auf dem C64 hab ichs nie gepielt, weil meine cecrackte Version sich immer beim Laden erhängt hat.

Aber hier kann man sich zwei Screenshots anschauen... schaut ja auch net so schlecht aus, für C64-Verhältnisse.
Kommentar wurde am 13.04.2007, 01:35 von DasZwergmonster editiert.
13.04.2007, 01:06 Lari-Fari (1848 
Richtig, das NES - Duck Tales (einigen vielleicht eher in der Gameboy-Version bekannt) hat allerdings absolut gar nix mit der Amiga-Version zu tun... und ich sehe gerade, "C64 in Vorbereitung"? Gute Güte, wie wollten die das denn bitte vernünftig portieren? Hat das mal jemand gespielt?
13.04.2007, 00:33 [PaffDaddy] (1767 
auf nes gibts auch nen duck tales teil.
is zu empfehlen.
04.08.2006, 01:22 MadDibby (202 
Greg Bradley schrieb am 08.10.2004, 22:01:
*Sie leben im Wald unter Bäumen und Steinen*
*In ihren Höhlen, da sind sie zuhaus*
*hüpfen hier und da und überaaaaaal*
*das sind sie Gummmmmibääääääärn´*


Chip, chip, chip, chip und chap!
Ritter des Rechts!
Chip, chip, chip, chip, chip und chap
den Bösen geht es schlecht!
Sie lösen jeden Fall was sie auch tun,
das Böse hat nie Zeit sich auszuruhn
Chip, chip, chip, chip und CHAAAAAP!

Hachja, Tigerentenclub war schon geil
03.05.2006, 15:51 Lari-Fari (1848 
Als Wahl-Entenhausener bin ich selbstverständlich voreingenommen, aber sooo schlecht war das nicht. Grafik und Animationen super, Sound mit vielen Sprachsamples der Original-Sprecher, viel, viel Abwechslung auf den verschiedenen Schatzsuchen...
Eindeutig gekillt wurde das Game dann allerdings von der Technik. Lahm, Rrruckkkelscrolling und Ladezeiten, in denen man selbst in der Realität bequem zu den einzelnen Locations hätte fliegen können. Und wenn der Compi die Animationen erst in den Speicher zieht, wenn sie auch wirklich gebraucht werden und deswegen z.B. in den Höhlenleveln das Spiel ständig anhält und sich geleggentlich aufhängt, dann...
11.04.2006, 09:57 Deathrider (1568 
Ich weiß nicht was die meisten haben. Wenn man nen Amiga hatte, dann gabs oft solche Spiele. und ich fands alle mal gut. Naja, vielleicht weil ich auch Disney-Fan bin.
18.01.2006, 01:33 DaveTaylor (2013 
Also mir ist damals die Kinnlade runtergefallen.
16.01.2006, 12:17 Gast
Als Kind hab ichs schon hin und wieder gespielt, obwohl es mir damals schon zu langsam und ruckelig war in den Actioneinlagen. Fands halt witzig, dass es so viele verschiedene Dinge gab, die man machen konnte. Das Bergklettern mit dem schwingenden Seil fand ich am besten.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!