Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: sandmann99
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Games 3/93



Seiten: [1] 2 3 4 


Scan von kultboy


Seiten: [1] 2 3 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (237)Seiten: «  7 8 9 10 [11] 12 13 14 15   »
29.02.2012, 16:10 BigNaturals (36 
Auf dem letzten Retroabend mit paar Kumpels gezockt. Hatte danach die ganze Zeit den adrenalinfördernden Soundtrack in meinem Ohr und dieses "??? activated"
Janz duftes Spiel, wa. *schnief*
23.10.2011, 18:45 Bren McGuire (4805 
kmonster schrieb am 23.10.2011, 18:35:
jan.hondafn2 schrieb am 23.10.2011, 16:31:
Störend kommt hinzu, dass man Geld für die CPU-Specials (+Aufrüstung) ausgeben kann, aber keinerlei Zugriff darauf hat. Gerade beim Preacher hätte ich mich über ein Auslösen des First Aid sehr gefreut. Oder war ich einfach nur unwissend und es gibt eine Tastenkombination, um auf das Special des CPU-Kameraden zuzugreifen?

Keine Tastenkombination, einfaches drücken der Leertaste reicht dazu. (Hat dein Hase die Anleitung gefressen ?)

Ich glaube er meinte im Speziellen die CD32-Fassung...
23.10.2011, 18:35 kmonster (371 
jan.hondafn2 schrieb am 23.10.2011, 16:31:
Störend kommt hinzu, dass man Geld für die CPU-Specials (+Aufrüstung) ausgeben kann, aber keinerlei Zugriff darauf hat. Gerade beim Preacher hätte ich mich über ein Auslösen des First Aid sehr gefreut. Oder war ich einfach nur unwissend und es gibt eine Tastenkombination, um auf das Special des CPU-Kameraden zuzugreifen?

Keine Tastenkombination, einfaches drücken der Leertaste reicht dazu. (Hat dein Hase die Anleitung gefressen ?)
Kommentar wurde am 23.10.2011, 18:36 von kmonster editiert.
23.10.2011, 16:31 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Danke Majordomus.

Nehme gleich mal Stellung zu Deinem Review:

Majordomus schrieb am 10.02.2008, 20:00:
...
: Leider gibts auch einige Kritikpunkte. So ist man mit dem Aufrüsten recht schnell am Anschlag angekommen, außerdem hätten ein paar mehr Aufrüstoptionen gut getan.


Die Aufrüstoptionen gehen von der Quantität schon in Ordnung. Nur das Aufpeppen des CPU-Charakters kann man nicht ganz nachvollziehen, denn trotz gesteigerter Geschwindigkeit/Intelligenz/Waffenstärke sind keine spührbaren Verbesserungen zu verzeichnen. Störend kommt hinzu, dass man Geld für die CPU-Specials (+Aufrüstung) ausgeben kann, aber keinerlei Zugriff darauf hat. Gerade beim Preacher hätte ich mich über ein Auslösen des First Aid sehr gefreut. Oder war ich einfach nur unwissend und es gibt eine Tastenkombination, um auf das Special des CPU-Kameraden zuzugreifen?


Was mir am meisten aufgestoßen ist, ist dass man die Levels nicht wirklich "erforschen" kann. Sehr gerne wäre ich die Levels nochmal abgegangen, um nach versteckten Extras zu suchen. Leider wird einem regelmäßig der Rückweg abgeschnitten, so dass man keine andere Wahl hat, als sich zum Ausgang zu bewegen. Das mag zwar zu einem erneuten Durchspielen animieren, mich hats aber echt gestört.
...


Ich habe mich ja eigentlich positiv über das Erforschen im Spiel geäußert, aber Dein Kritikpunkt passt zumindest zu meinem Statement zu den Schlüsseln/Knotenpunkten. Wahrscheinlich wäre es von den Programmierern am Besten gewesen, wenn sie dem Spieler Hinweise in jedweder Form (aufsammelbare Notizen; Zeichen, die auf bestimmte Wege hinweisen u.ä.) gegeben hätten, welcher Weg die meisten Bonushöhlen/das Gros des Level offenbart. So aber muss man intuitiv und auf gut Glück durchs Spiel laufen bzw. bei erneutem Durchspielen die davor gemachten "Fehler" versuchen zu vermeiden.
Kommentar wurde am 23.10.2011, 16:35 von jan.hondafn2 editiert.
23.10.2011, 10:49 Majordomus (2178 
Sehr schönes Review jan
Deckt sich fast 100%ig mit meinem Fazit vom 10.02.2008.
Auch bei der Wahl der Spielfigur sind wir uns einig: der Brigand ist die beste Wahl: Ein Allrounder, der keine ausgeprägten Schwächen hat.

Nur den Preacher halte ich für den falschen Gefährten. Total dämlich stellen sich alle CPU-Mitspieler an, egal ob Intelligenzwert hoch oder nicht. Daher bringt der Intelligenz-Vorteil des Preachers imho nicht viel. Dafür kann er aber nicht gerade gut was einstecken, was ihn bei mir immer einen Platz auf der Ersatzbank einbrachte.

Ach ja, wenn der CPU-Mitspieler doch nur ein wenig ausgefeilter agieren könnten: dann wäre Chaos Engine DAS Action-Spiel. So ist es "nur" genial.
22.10.2011, 14:06 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Heute darf ich gleich zwei mal meinen Review-Pinsel schwingen und ich nehme es gerne vorweg: Beide Spiele haben mich sehr begeistert, sich somit den Neuner redlich verdient!

Diese hohe Punktzahl bekam The Chaos Engine bereits vor einiger Zeit von mir, denn die Spielstunden Mitte der Neunziger bewegten mich zu dieser Wertung.
Nun habe ich mir die CD32-Version zur Brust genommen. Mit Brigand, den ich höchstpersönlich übernahm und als Computer-Kompagnon Preacher, welches sicherlich drym mit einem Schmunzeln zur Kenntnis nehmen wird.

Meine erreichte Punktzahl: Endscore

Bei dem Spiel kam ich zugüg voran und ich versuchte, jedes Level so weit wie möglich zu durchforsten, um etwaige Boni aufzuklauben. Die Steuerung klappt tadellos, nur das Auslösen der Specials hätte besser auf eine Extrataste gelegt werden sollen.
Was mich verwunderlich die Sturnrunzeln ließ: Bei mehreren Gegnern geht das Spiel gern mal in die Knie. Ein Lapsus, der gerade beim stärkeren AGA-Chip nicht hätte auftreten dürfen. Auch die tollen CD-Tracks können leider nur im Menü und der Charakteraufpeppung ihren musikalischen Charme versprühen. Das dann im Spiel Vogelgezwitscher, Maschinnenbrummen oder Wassertropfen per Audio-Track versuchen des Spielers Ohr positiv zu erreichen, ist meiner Meinung nach vergebene Liebesmüh. Die Levelmusiken per CD-Track! So und nicht anders hätte es sein müssen. Apropos Levelmusiken: Leider verlieren diese von Level zu Level ein wenig an Würze. Dafür sind die ersten beiden Titel richtig schön Techno-like und passen zum Spiel wie die Faust aufs Auge!

Ganz besonders hat mir das Erkunden der Geheimräume gefallen. Kein lästiges Zeitlimit und keine ständig neuauftauchende Gegner lassen das Forscherherz höher schlagen. Trotz alledem scheinen einige Bonuskammern unerreicht, in manchen Abschnitten muss man die Schlüssel dafür in einer strikt-vorgegebenen Reihenfolge aufsammeln, da ansonsten die Pforten für immer verschlossen bleiben.

Ein wenig kritisieren muss ich ebenso an der CPU-KI meines Teammates. Habe mich extra für Preacher entschieden, da er mehr Hirn als die anderen Hobbysöldner vorweist. Diese "Hirnwindungen" hab ich dann auch successive nach jedem zweiten Abschnitt so gut es geht ausgebaut. Dennoch schien er in seinen Gebeten versunken, denn er lief häufig leichtsinnig in den Tod. Auch klaute er mir häufig das energiespendende Food vor der Nase weg, obwohl er bereits volle Energie vorweisen konnte. Durch diese gottlosen Taten musste er leider im letzten Level vor Antritt des Kampfes gegen die Chaos-Engine das Zeitliche segnen.

Diese wirklich kleinen Negativpunkte trüben jedenfalls kaum den Spielspaß. Großer Pluspunkt: Das Spiel hat einen nicht zu verachtenden Wiederspielwert, denn man kann sich erstens mit anderen Charakteren in den Kampf stürzen und zweitens weiter Ausschau nach Geheimgängen bzw. anderen Levelausgängen halten.

Ein ganz vorzügliches Game, welches die Bitmap Brothers abgeliefert haben. Aufgenommen in meine Lieblingsspiel-Liste: CHECK!
Kommentar wurde am 22.10.2011, 14:29 von jan.hondafn2 editiert.
14.10.2011, 20:23 drym (3822 
Das liegt unter anderem sicher daran, dass ich bisher schlicht vergessen habe, eines meiner Gott-Spiele zu bewerten.
Mein Avatar auf Facebook ist sogar seit über 6 Monaten Preacher...(könnt ihr gerne nachprüfen, wenn ihr mich findet )

10 Punkte. Klare Sache.
06.07.2011, 21:50 docster (3313 
Über das Game wurde hier ja schon alles geschrieben...

Doch mich wundert die geringe Durchschnittswertung von knapp unter 9 schon ein wenig - Skandal!
27.03.2011, 17:53 ChiliPalmer (129 
GENIALES SPIEL! Immer noch einer meiner Absoluten Liedblingsspiele auf dem Amiga. Habe es mir mittlerweile für den SNES gekauft. Für ein schnelles Spiel, ohne gleich den Amiga aufbauen zu müssen!
06.09.2010, 17:40 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Ein Spiel das man haben muss! Ich werde es mir bei Gelegenheit für das SNES oder MD holen, eine der beiden Versionen soll ja etwas besser sein...
21.06.2010, 18:19 Retro-Nerd (12084 
Funktioniert auf jeden Fall.
21.06.2010, 17:59 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Retro-Nerd schrieb am 17.06.2010, 17:03:
Ein paar Jungs basteln an neuen Leveln...

LINK


Nee nee Ralf! Mit "Jungs" kannst Du mich ja wohl nicht gemeint haben. Die sollen schön fortführen, was sie angefangen haben. Ich bin nur der "Endkonsument", der dass Ganze dann auf Herz und Nieren prüfen wird.
21.06.2010, 15:44 Retro-Nerd (12084 
Die erste Version des Level Editors ist draußen. Auf geht's Jan, nächte Woche will ich ein neues Chaos Engine Spiel sehen.

The Chaos Contruct
17.06.2010, 17:25 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Danke für die Aufklärung Retro-Nerd.
Übrigens finde ich bei den neuen Levels klasse, dass man nun auch in die Wälder (Eingänge) reinlaufen kann. Bei der Urversion habe ich dies immer versucht, aber mehr als Monster kamen dort nicht raus und kurze Zeit später verschwand der Eingang. Schade...da wäre viel Potenzial für Geheimräume gewesen...
17.06.2010, 17:19 Retro-Nerd (12084 
Node activated.
Seiten: «  7 8 9 10 [11] 12 13 14 15   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!