Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Games 3/93



Seiten: 1 2 [3] 4 


Scan von kultboy


Seiten: 1 2 [3] 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (238)Seiten: «  9 10 11 12 [13] 14 15 16   »
28.01.2010, 03:04 SarahKreuz (9887 
Hier kann ich mich noch an die CD32 Version erinnern, von der ich ein wenig enttäuscht war. Jedenfalls in musikalischer Hinsicht. Da kamen schon absurd viele Konvertierungen, die durch (manchmal mehr - manchmal weniger) gelungene Audio-Tracks aufgewertet wurden...!

Nach dem Schnäppchen "Chaos Engine" für schlappe 10 Märker sitze ich dann abends an meinem CD32, freue mich auf tollen Klänge, die da aus meinen Aktivboxen erschallen mögen...und was is` ? Man hat die Audiospuren für Hintergrundgeräusche benutzt. HINTERGRUNDGERÄUSCHE ! *zwitscherzwitscher, tschirptschirp im ersten Wald-Level*

Sowas von verschenktes Potenzial. Stattdessen die gleiche Chipmucke, wie ich sie auch schon auf meiner Disketten-Version hatte.

Schon schlimm wenn man "Pinball Illusions" bereits besessen hatte für die schwarze Konsole - und dementsprechend die Erwartungshaltung enorm war...
24.01.2010, 14:53 Bren McGuire (4805 
Dieser avantgardistische, viktorianische Touch geht insbesondere auf das Konto von Hausgrafiker Dan Malone, der auch schon für die tollen mittelalterlichen Kulissen in 'Cadaver' und 'The Payoff' sowie für 'Speedball 2' verantwortlich zeichnete. Solch hämisch grinsende Kreaturen wie jene aus 'The Chaos Engine' oder die Todschlägervisagen der 'Speedball 2'-Mannschaft hat keiner so gut hingekriegt wie er! Bei 'Magic Pockets' handelte es sich - so glaube ich jedenfalls - um eine Gemeinschaftsproduktion des Teams Malon/Coleman: Während die Hintergründe von Mark Coleman gezeichnet wurden, entstammt die Riege der Sprites (inkl. Bitmap Kid) dem Zeichenstift von Dan Malone...
24.01.2010, 12:43 Mindshadow (288 
Ich liebe diese Bitmap-Brother-Grafikstil! Dieser avantgardistische, victorianische Touch hat immer Lust auf mehr gemacht.
06.01.2010, 23:06 SarahKreuz (9887 
Fand`s immer bockeschwer mit "Preacher". Aber wenn ich genau drüber nachdenke, war`s eigentlich mit keinem Charakter so richtig easy.
06.01.2010, 09:20 phlowmaster (561 
Ich hatte früher mal eine "Amiga-Games"-Demo von dem Spiel.
Fand ich schon sehr interessant.Vor ein paar jahren hab ich es dann endlich per Emulation gezockt.macht riesig laune.

7 Punkte
20.11.2009, 02:43 dead (947 
Meine Wahl: Preacher (wegen First-Aid) und Brigand/Navvie.
23.05.2009, 22:58 Darkhound (164 
Tolle Grafik, astreine Steuerung, originelles Gameplay, gut umgesetzte Idee und Langzeitspielspaß macht die Chaos Engine zu einem meiner Lieblings-Klassiker.
08.04.2009, 22:07 IEngineer (433 
Das Beste 2-Spieler-Coop-Spiel, das mir in die Hände gefallen ist.
@Bren: Flood ist nur nicht indiziert worden, weil ab und zu statt dem Flammenwerfer ein Huhn gezückt wird.
26.09.2008, 09:29 Majordomus (2178 
ShadowAngelKoD schrieb am 25.09.2008, 21:58:
dead schrieb am 25.09.2008, 19:15:
Warum ist das Spiel eigentlich indiziert?


Soweit ich weiß wegen Gewaltverherrlichung und weil der einzige Sinn des Spiels das töten ist.


Ziel ist es eine bestimmt Anzahl an Elektrosäulen freizuschießen

Man könnte Chaos Engine vielleicht sogar durchspielen, ohne ein "menschenähnliches" Monster abzuknallen.
Klingt zwar fast so utopisch wie Bubble Bobble alleine im 2-Spielermodus zu knacken, müsste aber theoretisch funktionieren.
25.09.2008, 21:58 ShadowAngelKoD (278 
dead schrieb am 25.09.2008, 19:15:
Warum ist das Spiel eigentlich indiziert?


Soweit ich weiß wegen Gewaltverherrlichung und weil der einzige Sinn des Spiels das töten ist. Zumal man "menschenähnliche Gegner tötet", menschenähnlich ist alles was Beine oder Arme oder einen Kopf hat. Sprich alles was nicht völlig abstrakte Gebilde sind
Die Indizierung ist ein schlechter Witz, aber das trifft ja auf gut 75% aller Indizierungen zu.
Versteh ich nicht, das Spiel ist nun alles andere als brutal und wirkt schon allein durch den Grafikstil reichlich unrealistisch.

Chaos Engine ist aber ein klasse Spiel im Coop, da macht es richtig Spaß.
25.09.2008, 21:20 Bren McGuire (4805 
Retro-Nerd schrieb am 25.09.2008, 21:08:
Die Konsolenfassungen sind am 31.03.1995 indiziert worden, warum auch immer. Das dürfte wohl für die inhaltsgleichen Computerfassungen auch gelten.

Unglaublich! Hab's gerade auch in Wikipedia gelesen - armes Deutschland!
Ein Wunder, dass sie nicht auch gleich 'Flood' indiziert haben - schließlich hantiert der Hauptdarsteller da mit einem fiesen Flammenwerfer herum und fackelt haufenweise niedliche Teddybären ab. Dieses Spiel muss der BPjS wohl irgendwie entgangen sein...
25.09.2008, 21:08 Retro-Nerd (12369 
Die Konsolenfassungen sind am 31.03.1995 indiziert worden, warum auch immer. Das dürfte wohl für die inhaltsgleichen Computerfassungen auch gelten.
25.09.2008, 21:01 Bren McGuire (4805 
dead schrieb am 25.09.2008, 19:15:
Warum ist das Spiel eigentlich indiziert?

Wäre mir neu, dass es auf dem Index steht. Auf jeden Fall wurde in der japanischen Version des Spiels der Priester durch einen Wissenschaftler ersetzt. Über einen mit Waffen bewaffneten Geistlichen war man in Fernost geradezu entsetzt. In den USA (und ich meine, auch in Japan) wurde das Spiel unter dem Namen 'Soldiers of Fortune' veröffentlicht. Genauso heisst ja auch der berühmt-berüchtigte Ego Shooter - und der wurde ja definitiv indiziert...
P.S.: Indiziert gehört eigentlich nur 'The Chaos Engine 2', aufgrund seiner miesen Qualität - meiner Meinung nach die mieseste Fortsetzung eines Spiels überhaupt...
Kommentar wurde am 25.09.2008, 21:02 von Bren McGuire editiert.
25.09.2008, 19:15 dead (947 
Warum ist das Spiel eigentlich indiziert?
05.06.2008, 12:04 StephanK (1636 
Bringand war da eigentlich mein Favorit, gefolgt von Gentleman, die beiden "mittleren" Charaktere, die anderen hab ich weitgehenst ignoriert
Kommentar wurde am 05.06.2008, 12:04 von StephanK editiert.
Seiten: «  9 10 11 12 [13] 14 15 16   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!