Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zygerus
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 5/90




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (70)Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »
19.11.2011, 11:45 drym (3848 
bronstein schrieb am 19.11.2011, 10:46:
Stimmt. Der Unterschied ist freilich, dass ich damals Klax auch schon für 30 Pfennig haben konnte. (Das entspricht ungefähr den Kosten für den Platz, den es auf einer 5,25"-Diskette benötigte.)

Einen Computer konntest Du auch für lau haben, wenn Du den Mumm hattest, einen "vom Laster gefallenen" zu organisieren...
19.11.2011, 10:46 bronstein (1654 
drym schrieb am 19.11.2011, 10:34:
bronstein schrieb am 19.11.2011, 10:30:
Aus heutiger Sicht freilich unvorstellbar, dass für die 16bit-Versionen bis zu 25 Pfund / 80 DM / 800 öS verlangt wurden. Das sind, inflationsbereinigt, nach heutigem Geld ganz locker >80€.

In der Tat. Solche Spiele gibt es inzwischen als Bonus im Handy, als 3-Dollar-App oder als kostenfreies Onlinespiel (Swap Job, anyone?).

Aber wenn wir so anfangen: es ist heute auch unvorstellbar, 2000 Euro für einen Computer mit 128 KByte Ram auszugeben...


Stimmt. Der Unterschied ist freilich, dass ich damals Klax auch schon für 30 Pfennig haben konnte. (Das entspricht ungefähr den Kosten für den Platz, den es auf einer 5,25"-Diskette benötigte.)
19.11.2011, 10:34 drym (3848 
bronstein schrieb am 19.11.2011, 10:30:
Aus heutiger Sicht freilich unvorstellbar, dass für die 16bit-Versionen bis zu 25 Pfund / 80 DM / 800 öS verlangt wurden. Das sind, inflationsbereinigt, nach heutigem Geld ganz locker >80€.

In der Tat. Solche Spiele gibt es inzwischen als Bonus im Handy, als 3-Dollar-App oder als kostenfreies Onlinespiel (Swap Job, anyone?).

Aber wenn wir so anfangen: es ist heute auch unvorstellbar, 2000 Euro für einen Computer mit 128 KByte Ram auszugeben...
19.11.2011, 10:30 bronstein (1654 
Logicals waren das Mode-Genre 1990, und Klax war ein Highlight der Logical-Welle. Das ist auch deshalb sympathisch, weil die 8bitter keinen technischen Nachteil hatten und hier ebenfalls noch mit Spitzentiteln versorgt wurden. Aus heutiger Sicht freilich unvorstellbar, dass für die 16bit-Versionen bis zu 25 Pfund / 80 DM / 800 öS verlangt wurden. Das sind, inflationsbereinigt, nach heutigem Geld ganz locker >80€.
Kommentar wurde am 19.11.2011, 10:31 von bronstein editiert.
18.11.2011, 22:54 Rektum (1730 
Ich muss nochmal die Titelmusik der Lynx-Fassung loben. Viele der ersten Lynx-Spiele mussten mit teilweise recht belanglosen Dudel-Musiken leben, die den Soundchip nicht ausreizten.
Hier bei Klax zum Beispiel klang das Lynx dann schon viel besser.
01.11.2011, 11:13 docster (3317 
Im Gegensatz zu Tetris & Co. spielte ich "Klax" wirklich gerne, auch wenn mich das Scheitern in hektischen Phasen ausflippen ließ.

Wieder einmal der Beweis, daß entgegen der landläufigen Meinung nicht die Shooter Gewaltpotential freisetzen...

Ein schönes, unterhaltsames Spiel, dem meine 8er Wertung sicher ist.
31.10.2011, 23:06 Rektum (1730 
Bren McGuire schrieb am 29.04.2011, 22:33:
Also, rein von der Grafik her finde ich die CPC-Version von "Klax" am schönsten - Hut ab!


Die find' ich auch geil, hier auf Kultboy kann man sich das Video anschauen.
09.06.2011, 23:54 drym (3848 
"IT IS THE NINETIES AND THERE IS TIME FOR...KLAX!"

Für mich mit Tetris, Columns und Swap Job eines der absoluten Highlights des Genres.
Spiele so was nur gelegentlich, dann aber doch recht ehrgeizig...und da das seit den NINETIES immer wieder gestartet wurde hat es sich seine 10 Punkte verdient.
23.05.2011, 22:28 Rektum (1730 
Die Titelmusik der Lynx-Fassung klingt wahnsinnig gut, fast schon wie "vom Amiga".
Man sollte das Lynx unbedingt an die Stereoanlage anschließen, wie weiland den CPC.
Dann haben die Ohren wirklich was davon!
23.05.2011, 21:35 Mindshadow (288 
Hatte auch ein gewisses Suchtpotential. Schmeiß´ es ab und zu mal noch in meine PC-Engine GT rein.
19.05.2011, 13:47 Gerry (516 
Stimmt, die Lynx-Version fand ich wirklich toll. Neben dem Gameplay befanden sich auch die Intromusik und Sprachausgabe technisch und musikalisch auf hohem Niveau.

Habe vor kurzem zum Vergleich mal die Amiga-Version angespielt, die aber meiner Meinung nach nicht an die Lynx-Fassung herankommt.
19.05.2011, 13:43 Atari7800 (2399 
Gibt auch ner sehr gute Lynx Version wobei man da gezwungen ist das Lynx hochkant zu halten!
29.04.2011, 22:33 Bren McGuire (4805 
Also, rein von der Grafik her finde ich die CPC-Version von "Klax" am schönsten - Hut ab!
27.03.2011, 16:49 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Atari7800 schrieb am 16.01.2011, 18:46:
Marco schrieb am 16.01.2011, 17:50:
Meiner Meinung nach nicht schlechter als Tetris.



Muss da Marco echt recht geben ist genauso gut wie Tetris!


16.01.2011, 19:51 Majordomus (2178 
Es ist dazu auch noch komplett anders als Tetris
Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!