Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 11/94




Scan von kultmags


Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (100)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7   »
21.11.2018, 19:45 Frank ciezki [Mod Videos] (3645 
Bearcat schrieb am 17.05.2018, 22:25:
Wer sich die Wartezeit auf das neue Underworld verkürzen möchte, sollte hier man vorbeischauen:


Anscheinend müssen Fans weiter auf einen würdigen Nachfolger warten.
Underworld Ascendant ist letzte Woche erschienen und von der Kritik in Stücke gerissen worden. Es scheint eine bugverseuchte Katastrophe zu sein, die sich eher wie eine schlechte Mischung aus Thief und Dark Messiah of Might and Magic spielt.
Die englische Webpräsenz von PC-Gamer gibt vernichtende 25 %.
Solchw Wertungen sieht man heute außerhalb von Steam-Greenlight-Schrott kaum noch. Selbst Gurken bekommen meist zumindest eine Wertung in den 50ern oder 60ern.
17.05.2018, 22:25 Bearcat (2157 
Wer sich die Wartezeit auf das neue Underworld verkürzen möchte, sollte hier man vorbeischauen:

https://github.com/hankmorgan/UnderworldExporter/releases

Das ist freilich nur der Port, das Spiel muss man schon selber besitzen...
10.10.2016, 08:12 Pat (5393 
Ich hatte schon von der PSX-Version gehört. Da sie leider nur Japanisch ist, hat sie mich nicht so besonders interessiert.

Die Engine nutzt hier den vollen Screen und hat ganz leicht höher aufgelöste Texturen. Und alle Gegner und Charaktere bestehen jetzt aus Polygonen. Was einem hier nun besser gefällt, muss jeder selber entscheiden.

Es wäre schön gewesen, wenn man vielleicht das Ganze auch als eine Art Remake für den PC ebenfalls umgesetzt hätte. Schließlich waren bereits 5 Jahre seit Erscheinen der PC-Version vergangen - und fünf Jahre war damals noch viel Zeit.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich die Bildeinteilung des Originals nicht nur als bequem und gelungen empfinde sondern auch als überaus atmosphärisch.
08.10.2016, 21:58 Splatter (660 
Ja, es sah auf der PSX etwas anders (hübscher?) aus. Vor allem ist es aber nur in Japan erschienen und hatte wohl auch einen Region-Lock. Daran dürfte es wohl liegen, daß es hierzulande weitgehend unbekannt ist.
08.10.2016, 21:38 [PaffDaddy] (1767 
optisch würde ich sagen ist es eine komplett andere engine als am pc.
08.10.2016, 20:41 kultboy [Admin] (11168 
Ich wusste bis jetzt gar nicht das es auch eine Playstation-Version davon gibt. Unterscheidet sich diese irgendwie zur PC-Version?
Kommentar wurde am 08.10.2016, 20:41 von kultboy editiert.
10.03.2016, 10:55 Anna L. (2028 
Ich finde die Grafik hier immer noch sehr urig und schön! Okay, ich spiele keine modernen Ego-Shooter (obwohl ich schon mal Lust hätte irgendwann), was auch dazu beitragen würde, diese Grafik nicht mehr so toll zu finden, aber das relativ hässliche "Alien Breed 3D" ist definitiv schlechter gealtert.
07.02.2016, 15:44 SarahKreuz (9886 
Satte 8 Seiten Ultima Underworld-Historie in der aktuellen GameStar. Nach dem schmökern hab ich tierisch Lust, das nochmal anzugehen. Aber ich verkneif's mir besser und warte noch ein wenig. Je mehr Zeit seit dem letzten Mal vergangen ist, desto dünner die Erinnerung an Quests/Dungeonaufbau/Gegner/PiPaPo. Vor 12, 13 Jahren hab ich den ersten Teil zuletzt gespielt. Das alte Dingen würd sich einfach noch nicht "frisch" genug anfühlen.
03.07.2014, 09:44 TheMessenger (1647 
Retro-Nerd schrieb am 01.07.2014, 23:18:
Es wird wohl an einem neuen Ultima Underworld Teil/Reboot gearbeitet. Mal sehen was daraus wird. Freue mich schon auf erste Screenshots.

LINK


Die Nachricht ist ein Hammer, und das Teile der alten "Looking Glass"-Crew daran arbeiten, schürt die Hoffnung auf eine gelungene Neuauflage oder Hommage umso mehr.

Interessant finde ich ja die Rechte-Frage: Der Name "Ultima" wird natürlich nicht Verwendung finden, da EA leider darauf sitzt. Aber das erste Logo für "Underworld Ascension" könnte schon mal als freches Plagiat durchgehen, zumal es auch noch die Britannia-typische Runenschrift enthält.
Und ob sich die Mannen um Paul Neurath mit dem derzeitigen Arbeitstitel "Ascension" einen Scherz auf das letzte echte "Ultima" erlaubt haben? So lange das Ergebnis dann besser ausschaut als das Spiel, welches die beste aller RPG-Serien zugrunde gerichtet hat, ist mir das letztlich egal. Ich hoffe nur nicht auf ein schlechtes Omen!
01.07.2014, 23:18 Retro-Nerd (12367 
Es wird wohl an einem neuen Ultima Underworld Teil/Reboot gearbeitet. Mal sehen was daraus wird. Freue mich schon auf erste Screenshots.

LINK
12.03.2014, 16:02 Il bastardo (210 
Das war genauso ein Modewort wie "Multimedia", das auch ähnlich bizarre Blüten getrieben hat. Diese klobigen VR-Helme haben damals ja etliche Magazin-Beiträge geschmückt, obwohl man die kaum länger als 10 Minuten tragen konnte - es sei denn man hatte einen Stiernacken, der diese Pötte länger ausgehalten hat. In den Spielemagazinen war aber irgendwie alles "Virtual Reality", was 3D-Grafik hatte, und nicht ätzend langsam lief. "Echtes" Virtual Reality, das eine volle 3D-Umgebung simuliert hat, sah in etwa so aus, wie bei Sam & Max ("Das hier soll Virtual Reality sein?! Ich glaube, mir wird gleich schlecht.").
12.03.2014, 07:15 TheMessenger (1647 
Schön finde ich immer die Erwähnung des Begriffs "Virtual Reality", wie im Test des PC Jokers. Da sieht man mal, was für ein stehender Begriff das damals war, während heute, wo dieser Zustand ja wirklich nahezu erreicht wird, keiner mehr weiß, was damit eigentlich gemeint ist.
05.09.2013, 11:24 Wuuf The Bika (1195 
Ich hab vor kurzem wieder begonnen, UW zu spielen – und siehe da, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase (jaja, die böse alte 3D-Optik) war ich wieder drin, hab die uralt-Grafik vergessen, und fand es richtig super!
Kommentar wurde am 05.09.2013, 11:24 von Wuuf The Bika editiert.
22.02.2013, 12:45 Matcher (24 
Tja, anders als die liebe PP war für mich U7 > UW
DEUTLICH
Technisch sicherlich beeindruckend, hat es mich trotz intensiver Bemühungen eher kalt gelassen.
War einfach nicht mein Fall (und die Ultima Thematik war aufgesetzt).
Aufgrund der guten Story konnte mich UW2 deutlich mehr begeistern!
24.02.2012, 14:57 Flori_der_Fux (140 
Die flüssige Bewegung im Dungeon vermittelte in der Tat ein völlig neues Spielgefühl. Das war Faszination pur. Ich bin bis fast ans Ende gekommen, aber leider bin ich im Endkampf wieder und wieder an der doch sehr unausgereiften Steuerung gescheitert und habe es dann irgendwann aufgegeben. Schade eigentlich. Aber definitiv ein tolles Spiel.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!