Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 8/95



Seiten: [1] 2 3 


Scan von kultmags


Seiten: [1] 2 3 

Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
10.09.2021, 21:36 Grumbler (1076 
DaBBa schrieb am 09.09.2021, 12:43:
Ich find Kick Off 2 sperrig zu spielen. Auch Sensible Soccer war nie meins. Ich mag lieber Spiele, bei denen Profis den Ball wirklich am Fuß haben.


no worries, mmn hat nie ein fußballspiel die dinge so umgesetzt, wie sie wirklich gehören und sein müssten:

1) ball "klebt" per standard am fuss, aber man bewegt sich damit langsamer

2) zum schnellen spurt-dribbeln den ball immer kurz mit dem feuerknopf weiterbefördern... dann klebt er solang man ihn nicht einholt natürlich nicht mehr, aber man läuft schneller. zum richtungswechsel muss man natürlich wieder den ball eingeholt haben.

3) zum "richtigen" schuss aufs tor oder für pass feuerknopf länger drücken, je länger desto stärker der schuss

ich denk die tradeoffs sind dann sehr klar, die bedienung wär intuitiv und käme der dynamik des echten fußballs sehr viel näher, näher sogar als der ganze heutige fifa & co kram.
Kommentar wurde am 10.09.2021, 21:38 von Grumbler editiert.
09.09.2021, 19:58 bambam576 (860 
Aber erst so weiß man doch, wie sich ein Alexander Zickler damals gefühlt haben muss- irre schnell, aber der Fall ging bei dem Tempo auch schon gerne mal verloren...
Total unrealistisch!
09.09.2021, 12:43 DaBBa (2323 
Ich find Kick Off 2 sperrig zu spielen. Auch Sensible Soccer war nie meins. Ich mag lieber Spiele, bei denen Profis den Ball wirklich am Fuß haben.
09.09.2021, 10:12 bambam576 (860 
Das Spiel ist echt an mir vorübergegangen, dem eingestellten Video nach ganz gut so.
Dass man das besser als Kick Off 2 finden kann? Wirkt auf jeden Fall total lahm, dazu wirklich ein Miniausschnitt (wenngleich bei Standards offenbar zoombar) und die Grafik ist auch nicht so der Brüller für 1995.
Ein Salto als Animation macht den Kohl dabei echt nicht fett bei mir.
Nee, dann doch lieber weiter KO2 und Sensible Soccer- da finde ich auch Microprose Soccer attraktiver.
Aber wer es mag, bidde schön...
09.09.2021, 09:26 Bearcat (2160 
invincible warrior schrieb am 09.09.2021, 09:18:
Habe das aber nie verstanden, genauso wie Gamepad werfen.

Ich auch nicht. Hab´ das Gamepad immer auf dem Kopf meines Gegners zertrümmert, wobei manchmal auch das Gamepad heile blieb und der Kopf kaputt ging. Naja, befriedigender ist es so allemal!
09.09.2021, 09:18 invincible warrior (1143 
Habe das aber nie verstanden, genauso wie Gamepad werfen.
08.09.2021, 11:26 DaBBa (2323 
invincible warrior schrieb am 07.09.2021, 13:45:
Ich hatte das MS Sidewinder, das hatte nen Pass-through um noch einen Controller anzuschliessen. Seitdem hat mich MS mit Hardware immer ueberzeugt.
Das erfordert aber einen auch in hitzigen Situationen ruhigen Spieler, der nicht als Kurzschluss-Reaktion den Controller vom Gegner zieht.
07.09.2021, 13:45 invincible warrior (1143 
Ich hatte das MS Sidewinder, das hatte nen Pass-through um noch einen Controller anzuschliessen. Seitdem hat mich MS mit Hardware immer ueberzeugt.
06.09.2021, 22:15 DaBBa (2323 
Grumbler schrieb am 06.09.2021, 21:29:
> dass man ohne Spezial-Hardware keine zwei Pads gleichzeitig anschließen konnte

doch, das ging schon, man konnte mit so einem splitter-adapter etwa zwei gravis gamepads anschließen, jedoch wurden dann jeweils nur zwei statt der vier oder mehr knöpfe unterstützt.
Ja, der IBM-Gameport unterstützt serienmäßig zwei Joysticks mit je zwei Achsen und Buttons, die ggf. per Y-Adapter an einen Gameport angeschlossen werden können.
Ich habe diese Joystick-Y-Adapter oben als "Spezial-Hardware" bezeichnet, auch wenn sie in der einfachsten Variante tatsächlich nur ein Y-Kabel waren.

Das Gravis Gamepad (und kompatible 4-Button-Pads) nutzten den Umstand aus, indem sie die beiden Feuerknöpfe des zweiten Joysticks als Feuerknopf 3 und 4 des einzigen Pads uminterpretieren. Bestimmte Flug-Sticks nutzten die beiden Achsen des zweiten Joysticks. Aus diesem Grund war auch bei zwei echten Controllern an einem Gameport bei zwei Buttons je Controller Schluss.
Kommentar wurde am 07.09.2021, 08:27 von DaBBa editiert.
06.09.2021, 21:29 Grumbler (1076 
> dass man ohne Spezial-Hardware keine zwei Pads gleichzeitig anschließen konnte

doch, das ging schon, man konnte mit so einem splitter-adapter etwa zwei gravis gamepads anschließen, jedoch wurden dann jeweils nur zwei statt der vier oder mehr knöpfe unterstützt.

gab so ein paket mit adapter von gravis zu kaufen, und war wirklich nicht teurer als zwei einzelne gamepads.
06.09.2021, 15:49 invincible warrior (1143 
Ja, würde mich auch freuen, wenn es zumindest einen Casual Mode in FIFA gäbe. Ich persönlich habe viel mehr Spaß mal eine Partie nur voller Blutgrätschen zu spielen anstatt immer super korrekt. Das fing damals schon mit World Cup für den NES an.
06.09.2021, 12:18 DaBBa (2323 
Zumal der PC damals in der Vor-USB-Zeit immer das Problem hatte, dass man ohne Spezial-Hardware keine zwei Pads gleichzeitig anschließen konnte, denn Soundkarten hatten nur einen Gameport. D. h. einer musste an der Tastatur spielen.

Der 3D-Modus von Action Soccer imitiert FIFA International Soccer, bietet dabei aber angenehmeres Gameplay. Auch wenn es arcadig ist, dass jeder lange Pass genau in den Fuß kommt. Umgekehrt waren die Pässe bei FIFA Int. Soccer gefühlt immer irgendwie lasch und ungenau.

Der 2D-Modus war ein ziemlich offensichtlicher Nachbau von Super Sidekicks 1 auf dem Neo-Geo:
Original: https://images.nintendolife.com/screenshots/84403/large.jpg
Fälschung: https://www.myabandonware.com/media/screenshots/a/action-soccer-2d8/action-soccer_13.png
06.09.2021, 11:57 Knispel (307 
Action Soccer ist exakt die Art Spiel, die mir aktuell fehlt. Die modernen FIFA- und PES-Versionen sind mir persönlich einfach zu komplex und eignen sich nicht mehr für eine gemütliche Runde mit ein paar Kumpels. Ein klassischer Arcade-Kicker wär mal wieder was.
Action Soccer erfüllt(e) diesen Anforderungen mit Bravour. Leider erschien der Titel nur für den PC, der sich wiederum nicht so gut für eine Samstagabend-Runde mit Freunden eignet.
Trotzdem: Ein spaßiger Zeitvertreib, der sich selbst nicht ganz ernst genommen hat. Empfehlenswert
28.09.2008, 16:12 ShadowAngelKoD (278 
Das war ein sehr spaßiges Fußballspiel. Die Steuerung war gut und es gab auch einige sehr schöne Tricks die man zeigen konnte.
Dazu eine nette Präsentation und ein teilweise sehr lustiges Kommentatorenduo.
Das hat mir damals viel Spaß gemacht.
06.02.2007, 13:03 Guts (170 
Fand ich ganz witzig das Teil. Vor allem bei der Teamwahl haben sich die Stärken und Schwächen doch recht deutlich bemerkbar gemacht. Allerdings war man da mit den schnellen Mannschaften schon im Vorteil.
Gegen den PC keine Herausforderung aber zu zweit sehr spaßig das ganze. Schade, daß das Spiel nicht sooooo angekommen ist (hatte es auch nur in einer Compilation mit drin) und Fifa schon die Referenz war (zum Glück gibt's ja noch PES heut ...)
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!