Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Siersch
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 4/97



Seiten: [1] 2 


Scan von kultmags


Seiten: [1] 2 

Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
21.06.2018, 22:41 kultboy [Admin] (11089 
Neu bei GOG und der Nachfolger.
19.10.2017, 22:23 bambam576 (716 
So, ich habe mir das Teil dann auch mal über Ebay zugelegt, Eure beiden Beschreibungen haben mich ein bisschen angefixt!
Bin mal gespannt...
18.10.2017, 10:19 Gunnar (3833 
Irgendwann im Sommer 2000 habe ich das mal vom Grabbeltisch für ein paar Mark mitgenommen, aber erst gut ein bis zwei Jahre später eine Zeitlang mal zu spielen versucht. Das war leider mit Problemen behaftet - man musste dafür jeweils die Desktop-Farbtiefe auf 8-Bit herunterschrauben, und bei Windows '98 gab's ja diese "In 256 Farben ausführen"-Funktion noch nicht...

Die Grundidee war jedenfalls ziemlich interessant: Ein Runden-Strategiespiel, in dem man sich mit der gegnerische Fraktion um anfangs neutrale Sektoren streitet, die man mit Truppen erobert, die in der zwischendurch immer weiter aufgerüsteten Heimatbasis produziert und per Transportschiff angelandet werden - das ist auf eine erfrischende Weise mehr "X-COM" als "C&C".

Die taktischen Kämpfe waren dann ebenfalls recht fordernd, konnten allerdings schnell frustrierend sein - und zwar, wenn im jeweiligen Sektor Einheiten stationiert waren, für die der Spieler noch kein Gegenmittel entwickelt hatte. Das waren beispielsweise schwere Panzer, die eigene Einheiten reihenweise pulverisierten, oder Artillerie, die (ähnlich wie später in "Sudden Strike") einfach mal zielgenau über die halbe Karte schießen konnte. Da musste man irgendwie schon sehen, dass man am Anfang die Sektoren in der richtigen Reihenfolge eroberte, um die Technologie in der Zwischenzeit so weit zu entwickeln, dass man auch andernorts noch eine Chance hatte. So wirkte das Spiel am Ende leider etwas unausgewogen... oder ich war einfach zu doof dafür.
10.12.2016, 22:02 Aguila85 (22 
Fallen Haven spiele ich heute noch sehr gern. Die KI ist clever, viele unterschiedliche Einheiten und ganz nette Bonusmissionen!Wenn man zu Anfang nicht schnell und koordiniert handelt und wichtige Sektoren nicht erobert, hat man so gut wie keine Chance zu gewinnen!Wer Rundenstrategie mag und es noch nicht kennt sollte auf jeden Fall einen Blick riskieren
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!