Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 10/94




Scan von Gadler


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (53)Seiten: «  1 [2] 3 4   »
25.06.2016, 17:18 Retro-Nerd (11932 
Gibt Hybris, Wings of Death, Battle Squadron. Davon ist nichts mittelmäßig, alles gute Amiga Shmups.
25.06.2016, 16:49 SarahKreuz (8989 
So viele gute vertikale Shooter sind mir auf der Amiga auch gar nicht in Erinnerung geblieben. Da ist viel nettes bis durchschnittliches dabei. Banshee ist bei mir schon auf einer Stufe mit SWIV - könnte mich echt nicht entscheiden, welches von beiden ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Wahrscheinlich ... beide.
25.06.2016, 15:12 Pat (4724 
Eventuell der beste reine AGA-Shooter?

Eines meiner CD32-Spiele. Aber es scheint wohl, als ob man da tatsächlich überhaupt nichts mit der CD angefangen hatte - Disketten auf CD und fertig.
Mich hat es nicht so gestört, da ich die Diskettenversion nicht hatte aber ist halt trotzdem schade, dass es da keinen Mehrwert für das CD32 gab.

Ich fand das Szenario toll, die grafische Umsetzung sehr gelungen und der Spielspaß stimmte ebenfalls.
Wieso ich das Spiel nicht häufiger spiele, ist mir echt ein Rätsel.
25.06.2016, 14:18 Anna L. (2028 
Gewagte Aussage. Gut auf jeden Fall, aber der Beste?
25.06.2016, 03:23 AmigaAze (291 
Der beste Topdown-Shooter auf dem Amiga!
10/10!
08.08.2015, 11:53 Anna L. (2028 
Steht noch auf meinem Speisezettel! Noch nie gespielt.
Bin immer öfter wieder so drauf, mir kein Longplay von einem Spiel mehr anschauen zu wollen, das ich bald spielen will.
Für den Überraschungseffekt.
07.08.2015, 12:59 drym (3703 
Diskutierten wir gestern noch bei Super Stardust über die Amiga-Spielelandschaft 93/94 muss ich sagen: dieses Spiel hier ist perfekt wie es ist, damals und heute. Und das, obwohl es da schon Wing Commander 3 gab.

Könnte ich mal wieder durchspielen.
Kommentar wurde am 07.08.2015, 13:00 von drym editiert.
07.08.2015, 12:48 SarahKreuz (8989 
Die meisten sind zu jener Zeit wahrscheinlich schon Richtung PC abgewandert. Das erklärt dann auch die Rate von gerade mal 24 Bewertungen für so einen Ballerknaller.
29.12.2014, 13:27 SarahKreuz (8989 
Nr.1 schrieb am 17.10.2014, 01:44:
SarahKreuz schrieb am 06.09.2010, 21:52:
Auch hier war ich eigentlich nur enttäuscht von der CD32 Version. Nicht wegen des Spiels an sich, sondern wegen dem verschenkten Potenzial. Gerade mal der Titeltrack hatte es als Audiospur auf den Silberling geschafft. Der Rest war eine 1:1 Konvertierung von der Diskettenversion.

Naja - Jammern auf hohem Niveau.


Naja, so hoch das Niveau nicht, auf dem gejammert wird, finde ich. Eine CD-Konsole, bei der sich die Spiele viel zu oft in einer winzigen Ecke des ansonsten leeren Datenträgers verkrümeln, ist schlichtweg ein Witz.


Ja, klar. Ist es auch. Aber ich kannte das Spiel vorher gar nicht. Und zuletzt (ende der Neunziger) gab es derbe Ramschverkäufe an CD32-Software. Quasi überall: Vesalia, Conny Figge Schnellversand usw. Wenn man sich da ein Banshee für 5 Mark (oder noch weniger!) auf CD gekauft hat, nahm man das fehlende ausgeschöpfte Potenzial eh nur am Rande war. Und ballert erstmal Tagelang alles um, was da kreucht und fleucht.
Aber...sicher: Rückblickend kommt dann die Ernüchterung. "Wenn schon CD, hätten sie dann nicht...?"
Da gibt's dann auch VIEL zu viele Beispiele im Portfolio der Amiga-Konsole.

Obwohl sie sich kaum unterscheiden, würde ich trotzdem jedem zur CD-Version raten. Disketten halten nicht so lange. Mein CD32-Banshee (gekauft halt ende der Neunziger) läuft heute noch tadellos.
Kommentar wurde am 29.12.2014, 13:29 von SarahKreuz editiert.
26.12.2014, 15:20 nudge (1030 
Die Screens erinnern mich schwer an die CPS1 Spiele 1944 und Varth, die mir beide sehr gut gefallen haben.
17.10.2014, 01:44 Nr.1 (3514 
SarahKreuz schrieb am 06.09.2010, 21:52:
Auch hier war ich eigentlich nur enttäuscht von der CD32 Version. Nicht wegen des Spiels an sich, sondern wegen dem verschenkten Potenzial. Gerade mal der Titeltrack hatte es als Audiospur auf den Silberling geschafft. Der Rest war eine 1:1 Konvertierung von der Diskettenversion.

Naja - Jammern auf hohem Niveau.


Naja, so hoch das Niveau nicht, auf dem gejammert wird, finde ich. Eine CD-Konsole, bei der sich die Spiele viel zu oft in einer winzigen Ecke des ansonsten leeren Datenträgers verkrümeln, ist schlichtweg ein Witz.

Da hätte man als Kunde das Recht auf prall gefüllte Audiotracks, neue Zwischensequenzen, Sprachausgabe usw. Nur das hätte nach meiner Meinung den Kauf dieser Spiele und der Konsole gerechtfertigt.
26.04.2013, 00:03 drym (3703 
jan.hondafn2 schrieb am 16.02.2009, 23:59:
Leider wird es ab dem zweiten Level extrem happig, was den Schwierigkeitsgrad anbelangt. Dazu tragen hauptsächlich die etlichen Gegner bei, die dann nur so massenweise auf einen zukommen!

Ich konnte das Spiel damals ganz ohne Trainer oder dergleichen (hatte es Original) mit etwas Übung durchspielen, das gelang mir danach dann eigentlich immer, alleine ebenso wie im Co-Op mit meinem Bruder.
Bleibe dabei: hervorragendes Spiel, für mich persölich DER beste Topdown-Shooter am Amiga.
24.04.2011, 00:24 drym (3703 
Wenn die brennenden Soldaten schreiend aus dem Laster rennen und ins Wasser springen oder die Frau mit dem Kinderwagen nach meinem ersten Schuss schnell Deckung sucht muss(te) ich immer lachen.
Das Spiel hat ein faires Power-Up-System, eine hervorragende Graphik, tadelloses Handling, einen stramm steigenden aber mit Übung gut zu bezwingenden Schwierigkeitsgrad und eine für mich unfassbar packende Atmosphäre (all die Fußsoldaten-Witzchen aber auch der Retro-50er-Jahre-Look). Der beste Shooter am Amiga, 10 Punkte.
06.09.2010, 21:52 SarahKreuz (8989 
Auch hier war ich eigentlich nur enttäuscht von der CD32 Version. Nicht wegen des Spiels an sich, sondern wegen dem verschenkten Potenzial. Gerade mal der Titeltrack hatte es als Audiospur auf den Silberling geschafft. Der Rest war eine 1:1 Konvertierung von der Diskettenversion.

Naja - Jammern auf hohem Niveau.
24.01.2010, 14:39 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2117 
Zu viel kannst Du aber nicht "Ergötzen", ansonsten heißt es hier schnell: "Game over"
Seiten: «  1 [2] 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!