Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 12/95




Scan von Gadler


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (52)Seiten: «  1 2 [3] 4   »
04.07.2008, 22:32 Gast
Mein absoluter Lieblingsmanager, auch heute noch
Hatten mit Eishockey zwar nix am Hut, haben den aber Tagelange gezockt. Für mich noch besser als BMP. Software2000 muß zurück
10.06.2008, 01:08 death-wish (1345 
Jepp,das stimmt.
und wenn dann noch Geld da ist einen guten Ausländer kaufen.
Ansonsten immer nur Talente einkaufen (der dritte Wert sollte mind. 50 haben. Wenn dann das richtige Training eingestellt ist (keine Sauna,keine Freistunden, ansonsten von allem ungefähr gleich) steigen sie schnell zu Topspielern auf
02.05.2008, 10:37 lemmy07 (675 
Meistens haben wir dann doch den Bundesligamanager Prof. gespielt, aber zumindest phasenweise kam auch der Eishockey Manager zu seinem Recht. Wichtigste Regel: Einen guten Torwart kaufen, das war die halbe Miete...
02.05.2008, 02:03 death-wish (1345 
das Spiel lässt sich heut noch super spielen
macht vor allem zu Viert ne Menge Spaß
14.11.2007, 23:07 Spielenarr (209 
Dieses Spiel hat mich voll begeistert und ist eigentlich auch nach gut 15 Jahren immer noch meine Lieblingswirtschaftssim.

Darum 10 Punkte
10.11.2007, 11:50 hunter3000 (726 
Genau, mit Aktien zu handeln war für Einsteiger ein notwendiges Übel um an Kohle zu kommen. Der Transfermarkt gefiel mir bei allen Managern gut!
13.10.2007, 11:04 death-wish (1345 
hunter3000 schrieb am 14.07.2007, 22:00:
Ja, das stimmt, aber interessant war`s eher, wenn man die spochtlichen Erfolge ohne kapitalistische Tätigkeiten erreichte.


meinst du,ohne mit Aktien zu handeln oder ohne neue Spieler zu kaufen?
Ersteres hab ich schon öfters weggelasssen. Und wenn du keine Spieler kaufst hast du bald ein Problem,weil du,um gute Nachwuchsspieler zu kriegen,viel Geld investieren musst.
Ich hab mir aber meistens nur ganz schlechte gekauft,die einen guten Talentwert haben (der dritte Wert mind.80 ),und hab die dann aufgepowert
14.07.2007, 22:00 hunter3000 (726 
Ja, das stimmt, aber interessant war`s eher, wenn man die spochtlichen Erfolge ohne kapitalistische Tätigkeiten erreichte. Aber wie im echten Profi Sport schließt das eine ja das andere nich aus. Insgesamt aber super Spiel: Hat mein Interesse für diese Sportart geweckt, hab sie ca. 1/2 später auch wieder verloren (`bin halt kein Kanadier)
12.07.2007, 15:30 death-wish (1345 
ich fand das Spiel einfach klasse,
vor allem wenn man zu dritt oder viert an einem PC spielt
War ein flottes Spiel,das erst langweilig wurde,wenn man alle Pokale gewonnen hat und Rekordmeister ist
Lustig war auch der Trick bei den Aktienspekulationen,bei dem man
über 100 Mio Gewinne erzielen konnte
12.07.2007, 10:47 Adept (1155 
Hat mich irgendwie weniger begeistern können. Frage mich auch, wieso, eigentlich finde ich Eishockey ganz okay.
11.07.2007, 19:46 Majordomus (2178 
Zu der Zeit war Software 2000 einfach das Maß aller Dinge bei den Manager-Spielen.
Bin auch nie der riesen Eishockyfan gewesen. Aber der Spielspaß stellt sich auch so automatisch ein.
Einfach ein rundum gelungener Manager.
11.07.2007, 15:40 lemmy07 (675 
Hab ich sehr gerne und viel gespielt obwohl ich eigentlich gar kein Eishockeyfan war...
10.02.2007, 15:48 Gast
Starkes Spiel seiner Zeit! Die Jungs von Software 2000 hatten einiges drauf!
16.12.2006, 18:21 xMOVIEMAKERx (50 
ich fand gut das man es zu zweit spielen konnte (abwechselnd)
31.08.2006, 13:11 MadDibby (202 
Mir hats auch Spaß gemacht (obwohl ich Eishockey nicht so viel abgewinnen kann), aber den WM Modus fand ich eher langweilig. Aber das Ausbauen des Stadions und die ganzen Werbeverträge managen fand ich cool.
Das Aktiengeschäft brachte das Spiel etwas aus dem Gleichgewicht. Da konnte man binnen kurzer Zeit zum Multimillionär aufsteigen.
Seiten: «  1 2 [3] 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!