Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Malermeister
 Sonstiges




.::.
Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 22

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 7/98




Scan von kultmags


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
03.09.2021, 19:01 Bearcat (2649 
Alain Prost jedenfalls hat die Entwickler oder den Publisher (weiß ich nicht mehr) der minderen Qualität des Spiels wegen vor dem Kadi gezerrt. Leider weiß ich auch den Anklagepunkt nicht mehr, "Rufschädigung", "Vetragsbruch" oder sowas in der Richtung. Dem deutschen Untertitel "Rennfaszination pur!" (laut Mobygames) wird das Spiel aber wohl kaum gerecht. Alain Prost hat seinen stets klammen und irgendwie immer nur aus Improvisation bestehenden Rennstall Prost Grand Prix im nachhinein als den größten Fehler seines Lebens bezeichnet. Mhm, vielleicht wollte der Entwickler des Spiels nur das Original so 1:1 wie nur möglich abbilden...
14.02.2021, 20:57 Gunnar (4201 
Schau an: Auf YouTube schreibt jemand, das Spiel hätte ursprünglich den Arbeitstitel "Starting Grid" gehabt und sei dann nachträglich an die Prost-Lizenz angepasst worden. Man könnte also vermuten, es sei auch schon früher fertig gewesen (wozu die Tatsache passt, dass außer dem Prost-Team die Daten mit den üblichen Namens-Verballhornungen an die Formel-1-Saison 1996 angelehnt waren). 1998 aber muss es dann natürlich schon viel angestaubter gewirkt haben.
05.03.2018, 19:27 robotron (2322 
Mhh ja kannte es durch meinen Vater der nach Grand Prix 2 was neues wollte. Hab es natürlich auch mal angezockt. Kurzgesagt: Ein Kolbenfresser wie Prosts eigenes Formel 1-Team zu dieser Zeit. Fand irgendwie den Sound ziemlich besch...eiden. Zum Schluß: Der Preis ist nie eine Ausrede für irgendwelche Schwächen.
05.03.2018, 18:10 Gunnar (4201 
Ha, dieses Spiel scheint in Sachen Wertungen mal wieder ein Spaltpilz gewesen zu sein: Joker und PC Action vergeben 70 respektive 66%, die alte Garde aus PC Player, Power Play und PC Games dagegen zückt läppische 28-38%. Absurd allerdings, wie der Richie Löwenstein diese Wertung rechtfertigt: Schwammiges Fahrgefühl und karge Grafik werden moniert, aber für den Preis von 59,- DM kann darüber wohl locker hinwegsehen, was?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!