Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Gus
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 4/91




Scan von Gadler


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
19.04.2019, 14:01 Pat (4915 
Ach, da schaue ich gerade meine Amiga Disketten durch und was sehe ich da? Der kleine Puff! Was für ein herzallerliebstes Spiel!

Naja, nicht ganz: Das Spiel ist zwar nett aufgemacht, es ist allerdings brutal! Der kleine Puff kann zwar kurzzeitig Flammen speien, die funktionieren aber nur gegen einen Baumstumpf und nicht gegen die Fehlen Gegner, denen man nur ausweichen kann.
Und zwar exakt! Nur wer genau Springt, schafft es über die Bienen, nur wer im genau richtigen Moment losrennt, erhascht die Gegenstände unter den Spinnen.

Und dann hat man nur ein Leben! Eines!!

Ich habe damals das Spiel erst mit Emulator und Savestates durchspielen können, den der Frust war einfach zu hoch. Vor allem auch, weil man extrem viel rumprobieren muss.

Die Grafik ist ja ganz nett. Die Musik eine Weile lang auch ganz okay. Aber die Soundeffekte (natürlich kann man mal wieder nur entweder oder) sind irgendwie seltsam. Sie klingen, als ob sie von einem Arcade-Spiel der frühen 80er auf Kassette aufgenommen wurden und dann anschließend digitalisiert. Verrauscht, grell, billig.

Auf den ersten Blick ein Dizzy mit einem Drachen. Aber das Ei war dann doch besser.
Kommentar wurde am 19.04.2019, 14:07 von Pat editiert.
17.02.2015, 21:09 DasZwergmonster (3237 
Hier gibts auch noch ein Longplay der C64 Version.

An und für sich kein schlechtes Spiel... aber auch kein wirklich gutes, sind halt diese "typisch 80er Arcade-Adventures"... viele, viele Gegenstände zum einsammeln, von denen nur etwa 50% (wenn überhaupt) benötigt werden... und deren Einsatz nicht immer wirklich klar ist... viel Trial & Error, was aber auch fatal ist, ein Fehltritt und man findet sich wieder im Titelbildschirm wieder und darf von vorne beginnen.

6 Punkte.
15.10.2012, 16:58 Nr.1 (3555 
Ich denke da eher an ein Spiel, dass nur unter speziellen Subtanzen seine volle Wirkung entfaltet! Ich sage nur "Puff, the magic dragon" *sing*
15.10.2012, 10:37 asc (2307 
Habe das Spiel damals durchgespielt aber die f...-Szenen im Bordel nicht entdeckt ...

Hätten mal lieber die Marketing Experten von "She-Fox" fragen sollen, bevor es auf den deutschen Markt geschickt wird
13.10.2012, 19:19 LordRudi (780 
Jaja, das kleine Freudenhaus im Drachenland. Wie süß!!!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!