Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 1/90



Seiten: [1] 2 


Scan von Gadler


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
23.05.2018, 22:31 Splatter (660 
Ok, so gesehen...
23.05.2018, 19:03 Pat (5395 
Na, die Spielfigur scheint sich ja auch um 90° gedreht zu bewegen. Dann passt das ja.
23.05.2018, 16:35 Splatter (660 
kultboy schrieb am 23.05.2018, 13:10:
Aber im Heft ist es so abgedruckt worden.


Schon klar, ist halt nur leichter eine Zeitschrift zu drehen, als einen Monitor.

Bearcat schrieb am 23.05.2018, 13:49:
... Genitiv, Dativ, die PowerPlay ist an allem schuld!


Hätten wohl mal besser Bastian Sicks Buch lesen sollen: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Oder Morgensterns Der Werwolf.
23.05.2018, 14:05 Bearcat (2165 
Blaubär schrieb am 23.05.2018, 13:52:
Gott sind hier schlaue Menschen unterwegs


Genau, da kann ich schon mal das Wörtchen "heißen" vergessen...
23.05.2018, 13:52 Blaubär (824 
Gott sind hier schlaue Menschen unterwegs
23.05.2018, 13:49 Bearcat (2165 
"Nevermind" ist eine ausgefallene Geschicklichkeits-Grübelei, die dank einem dummen Patzer praktisch unspielbar wird.

Was war denn der Patzer?


Neben nicht erklärten Spielelementen auch das Ignorieren der Regeln der deutschen Sprache! Müsste es nicht "...die dank eineS dummen PatzerS praktisch unspielbar wird" heißen? Genitiv, Dativ, die PowerPlay ist an allem schuld!
Kommentar wurde am 23.05.2018, 14:03 von Bearcat editiert.
23.05.2018, 13:10 kultboy [Admin] (11168 
Aber im Heft ist es so abgedruckt worden.
23.05.2018, 05:25 Twinworld (2434 
Bin auch für Splatters vorschlag den Testbericht um 90 Grad zu drehen,bekomme sonst eine Genickstarre.
22.05.2018, 09:31 Splatter (660 
Wäre es vielleicht möglich, den Joker-Test um 90° gedreht zu zeigen (im Uhrzeigersinn, nur um Mißverständnisse auszuschließen)?
Kann meinen Monitor leider nicht im Tate-Modus betreiben.
Kommentar wurde am 22.05.2018, 09:33 von Splatter editiert.
16.12.2016, 21:37 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
Bisscen schwach von der Power-Play von einem unfairen Element zu sprechen, ohne es beim Namen zu nennen.
07.09.2011, 20:11 docster (3319 
Ein durchaus forderndes Spiel, welches manche Tüftelei notwendig werden läßt.

Die grafische Präsentation geht auch in Ordnung, Steuerung und Technik stellten mich vor keinerlei Probleme.

Kritik am Level - Design kann ich nicht begründen, da mich der Titel mit keinerlei Dead ends oder anderen Unzulänglichkeiten konfrontierte ( vielleicht einfach wieder so ein "Power Play - Ding" ).

Meine Bewertung runde ich geringfügig auf, damit es noch für eine 7 langt.
28.04.2011, 18:57 Atari7800 (2408 
Die Besonderheit der ASM war es ja Haupttests ohne Bild abzudrucken Bei der Power Play haben sie das wenigstens nur bei Umsetzungen gemacht!
01.02.2010, 13:27 Berghutzen (3617 
Foglight schrieb am 29.10.2007, 23:46:
Ich frage mich heute noch, wie man Testberichte ohne Screenshots abdrucken konnte ?!?


Interessanterweise habe ich mich das exakt auch gerade gefragt. Bleiwüsten wohin man schaut.
12.06.2009, 22:22 Bren McGuire (4805 
Bei einem Konvertierungstest hat die Power Play das ebenfalls behauptet...
Und beim Review zu Psygnosis' 'Obitus' schrieben sie auch etwas von 'einer der gemeinsten Sackgassen der neueren Spiele-Geschichte'...
Blöd war nur, dass sie eben nie schrieben, was es damit auf sich hatte...
Eine besonders gute Berichterstattung war das jedenfalls nicht! Insbesondere die ASM hat eventuelle Macken im Spieldesign auch immer ausführlich erläutert...
Kommentar wurde am 12.06.2009, 22:23 von Bren McGuire editiert.
12.06.2009, 17:58 PaulBearer (906 
Hmmm... die ASM war ja begeistert, aber warum schrieb die Power Play (Zitat ist von Mobygames.com) über die DOS-Version:

"Nevermind" ist eine ausgefallene Geschicklichkeits-Grübelei, die dank einem dummen Patzer praktisch unspielbar wird.

Was war denn der Patzer?
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!