Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Malermeister
 Sonstiges




.::.
Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 22

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 5/90




Scan von Gadler


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (43)Seiten: «  1 2 [3] 
02.06.2012, 22:38 Adept (1155 
Gab das nicht auch mal ein Beat Em Up namens Black Tiger für den Cevi? Oder hiess das anders?
29.01.2012, 09:34 LordRudi (781 
Die C64-Version spielt sich extrem gut! Ich finde da kommen trotz besserer Grafik die Amiga- und ST- Versionen nicht mit. Beide glänzen durch Ruck-Zuck-Ruckel-Scrolling!!!
29.01.2012, 09:25 bronstein (1654 
Muss wohl eine der meistignorierten Spielhallenumsetzungen sein. Vielleicht liegt es daran, dass alle Versionen so durchschnittlich geraten sind? Liegt vielleicht auch daran, dass der Automat zum Zeitpunkt der Umsetzung schon recht angestaubt war.
27.01.2012, 09:12 tschabi (2616 
der automat war ganz ok,wobei es auch hier besseres gab(speziell die dungeon & dragons teile)am st total verhunzt,hier schlug mal wieder der scrolling teufel zu. am 64er in anbetracht der möglichkeiten ganz passabel
26.01.2012, 18:22 Retro-Nerd (12640 
Wohl für Widescreen Schirme gestaucht, warum auch immer.
26.01.2012, 17:06 whitesport (852 
Die Automatenfassung sieht mir in dem Video hier etwas gestaucht aus.
26.01.2012, 15:27 Nestrak (800 
Ahh....dieses Spiel hatte geistig total gestrichen - den Automaten habe ich aber sehr gerne gespielt. Mal die Amigaversion testen, in den Youtubevideos sieht die ST Version tatsächlich um Welten besser aus - gabs damals auch nicht oft.
26.01.2012, 15:16 docster (3321 
Die mangelhafte technische Umsetzung nimmt hier einem an sich guten Spiel jegliche Substanz, das Scrolling ist schon katastrophal, in Verbindung mit der gruseligen Steuerung bleibt einem da wirklich nur, verärgert die Diskette aus dem Laufwerk zu nehmen.

Grafisch ein echter Hingucker, über das Leveldesign kann ich mir leider keine Meinung erlauben, da mich besagte Defizite bereits in den ersten Minuten ausbremsten.
01.08.2011, 20:07 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3566 
Grafisch finde ich die ST-Konvertierung fast besser als in der Spielhalle. Schade nur, dass es heftig ruckelt.
31.07.2011, 18:59 Bren McGuire (4805 
Mit der C64-Version verhält es sich ungefähr so, als würde man in einen Zerrspiegel auf dem Rummel schauen, denn hier ist es genau umgekehrt: Das Scrolling ist recht flüssig, die Grafik aber unter aller Kanone... tja, man kann nicht alles haben... das dachten sich wohl zumindest die verantwortlichen Programmierer bei U.S. Gold...
Kommentar wurde am 31.07.2011, 19:01 von Bren McGuire editiert.
31.07.2011, 18:33 Rektum (1730 
Gerade mal das 16bit-Longplay angeschaut: Mann, ist das ein Scrolling.
So mies hätten es nicht einmal die Bitmap Brothers hingekriegt.
Schön ist die Grafik aber, da kann man nicht meckern.

Ich gebe dennoch nur einen Punkt, weil ich es mir damals spontan (ohne Testbericht) für den Amstrad kaufte und bitter enttäuscht wurde (monochrome Ruckelgrafik, null Spielspaß).
18.07.2010, 23:31 forenuser (3408 
Den Automaten fand ich klasse auch wenn ich aus Geldmangel nicht so viel gespielt habe. Ist aber auch "Capcom Classics Collection 2" drauf und macht mir sehr viel Spaß. Ich bin aber wohl sehr alt geworden und den Titel nicht ganz einfach finde...
28.04.2010, 11:18 Retro-Nerd (12640 
War der Automat noch halbwegs unterhaltsam so sind die Umsetzungen recht mies. Die 16-Bit Fassungen sehen nur auf Fotos gut aus. Das Gruselscrolling und die mißlungen schwammige Steuerung sorgen dafür, das man Black Tiger nach ein paar Minuten wieder ausmacht. Schlimm.
Seiten: «  1 2 [3] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!