Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: audyo
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 6/86




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
02.06.2010, 23:55 docster (3317 
Hm, eines der Spiele, mit denen ich irgendwie überhaupt nichts anfangen konnte - wie es so schön heißt: "Mir fehlte der Zugang."

Da verwundert die ASM - Wertung schon ungemein.

Wenigstens hat sich Frank ciezki hier mal freundlicherweise für eine genauere Erläuterung Zeit genommen.

Nach dem jetzigen Stand der Dinge würde ich "Ice Palace" mit 1 bewerten, aber ich werde es mir beizeiten mal besorgen, vielleicht relativiert ein Anzocken ja die miesen Erinnerungen.
26.11.2007, 09:38 Herr Planetfall [Mod] (4012 
@Frank: Na dann erstmal danke für die Anleitung!
Vielleicht hab ich ja mal die Muße dazu...
25.11.2007, 22:16 cassidy [Mod] (3801 
Und ich habe gestern noch zu Jemandem gesagt, dass ich gerade ob ihrer Schlichtheit und nicht so sehr auftretenden Komplexität die alten Spiele Neueren bevorzuge! So kann man sich täuschen!
25.11.2007, 21:56 Frank ciezki [Mod Videos] (3532 
Also schon mal die Titelmusik gefällt mir ziemlich gut.
Vieleicht solltest du dir mal die Anleitung durchlesen.
Ziel war es glaube ich Teile einer Krone zu finden.
Mit Joystick nach vorne bewegst du dich,Joystick nach hinten dreht die Räume in deiner unmittelbaren Umgebung,so daß Durchgänge frei werden.
Auf den Feldern mit Schwert findest du gegenstände,die du im Adventurebildschirm kombinierst um an Teile der Krone zu kommen.
Jeder Level hat ein kleines Rätsel.Wie du schießt,hast du ja bestimmt schon rausgefunden.Die Felder mit den Explosionen laden deine Waffe auf.Auf den zugefrohrenen Seen rutschst du.Die Felder mit dem Kreuzen lassen sich nicht betreten.Gegnerberührungen ziehen dir Menschlichkeit ab,die kannst du auch im Adventurebildschirm ablesen.Wenn sie auf null fällt hast du verloren.Wieder aufladen kannst du sie in den rotierenden Säulen,die von Zeit zu Zeit erscheinen.Die Augen des Totenkopfes im Adventurebildschirm flackern,wenn eine Angriffswelle beginnt,damit du nicht mitten beim Rätseln überascht wirst.
Die Kerze zeigt deine verbleibende Zeit an.
Interessantes Spiel finde ich,weil es halt irgendwie anders ist und Atmosphäre ausstrahlt.
Wenn es noch Fragen gibt,sag einfach bescheid.
25.11.2007, 16:05 Herr Planetfall [Mod] (4012 
Hab ich mir gerade mal angeguckt, aber ich bin echt zu faul, mich damit auseinanderzusetzen; abstrakte Grafik mag ich dann doch lieber in 3D (Sentinel, Tower of Babel). Sieht zumindest auf den ersten Blick nach planlosem Rumlatschen und Befehle-Durchprobieren aus, kommt das hin, Frank?
21.09.2007, 16:15 Bundavica (518 
BÄH! Wieder mal ein Testbericht ohne Screenshot....
19.03.2007, 23:26 Frank ciezki [Mod Videos] (3532 
Boah
Das hatte ich auf Kassette.Hab nicht gedacht,daß davon wer nen Testbericht ausbuddelt.
Nicht beeindruckend im normalen Sinne,aber ich mochte die Titelmusik wirklich sehr und ich mag auch Spiele mit abstrakter,stilisierter Grafik.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!