Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Happy Computer SH 11




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (39)Seiten: [1] 2 3   »
27.03.2019, 18:35 Commodus (5159 
Danke Chromax!

Zarathrusta kannte ich noch gar nicht. ABER Gravity Core und Pixel Junk sind keine Thrustlikes.
25.03.2019, 16:50 Chromax (37 
Falls jemand Remakes sucht, ich hab da einige schon recherchiert.

Die Besten:

- Gravitron 1 + 2 (PC)
https://store.steampowered.com/app/21300/Gravitron_2/

- Gravity Core (PC)
http://www.suisoft.co.uk/gravitycore/index.htm

- PixelJunk™ Shooter Ultimate (PC)
https://store.steampowered.com/app/332330/PixelJunk_Shooter_Ultimate/

- Captain Kaon (PC)
https://store.steampowered.com/app/527380/Captain_Kaon/

- Fly Harder (A1200, CD32)
https://www.mobygames.com/game/fly-harder

- Roketz (Amiga, DOS)
https://www.mobygames.com/game/roketz

- Sub-Terrania (Mega Drive)
https://www.mobygames.com/game/sub-terrania

- Zarathrusta (Amiga)
https://www.mobygames.com/game/amiga/zarathrusta

- The Executioner
https://www.mobygames.com/game/amiga/executioner

- Solar Jetman (NES)
https://www.mobygames.com/game/nes/solar-jetman-hunt-for-the-golden-warpship


Ihr könnt euch auch durch die Liste arbeiten, da ist aber auch viel komisches Zeug drin.
https://www.mobygames.com/game-group/cave-flyers-and-thrust-variants
Kommentar wurde am 25.03.2019, 16:54 von Chromax editiert.
13.12.2016, 12:56 Retro-Nerd (11909 
Thrust 30 im Browser zocken. Gut gemacht.

LINK
10.11.2012, 20:52 prinz baldrian (11 
Einfach und genial So etwas wünsche ich mir heutzutage. Was nützt mir die schönste Grafik wenn das Spielprinzip ausgelutscht ist? Die hunderste Fortsetzung bringt nix aber eine neue Spielidee ist alles.
01.01.2011, 20:37 LordRudi (775 
Das Spiel war ein Knüller und hatte für 10 Mark wirklich nichts zu bieten ausser dem superben Spielprinzip.

Grafik war aus damaliger Sicht schon von vorgestern. Sound (mal abgesehen von der Rob-Hubbard-Titelmusik) typisches Piff-Paff-Puff. Steuerung nur über Tastatur. Die C64-Version gab es, so glaube ich, sogar nur Cassette-only.
Minimalismus pur!

Den eigentlichen Reitz mach diese Trägheitssteurung aus, vor allen Dingen verzwickt wenn man auch noch "die Kugel am Arsch" hat.

Leider waren alle mir bekannten offiziellen und inoffiziellen Nachfolger langweilig.
Nur Oids (Atari ST) kenne ich noch nicht...
21.06.2010, 22:42 bronstein (1654 
Was immer man auch von diesem nervtötenden Spiel halten mag, eines ist in seiner Schlichtheit an Genialität kaum zu überbieten: Der Titel.

Wann sonst außer in der Pionierzeit der Computerspiele konnte das bloße Integrieren eines bisher nicht behandelten Aspekts unseres alltäglichen Lebens als spektakulär genug befunden werden, um das betreffende Spiel ganzes Spiel danach zu benennen?

Thrust. Der Titel ist unschlagbar genial.
21.06.2010, 22:07 docster (3311 
Im Preis-/Leistungsverhältnis war "Thrust" wohl unschlagbar, denn es bannte mich ungemein lange vor den Bildschirm, wenn auch mit der Folge starker Frustration und einhergehender extremer Ausraster.

Aber wie die anderen schon beschrieben, stimmte neben der hervorzuhebenden Physik auch das Gameplay.

Zwar raubte mir die schwingende Kugel nahezu den letzten Nerv, als Klassiker verorte ich das Spiel dennoch gerne, da es meiner 64er Phase einprägsame Tage bescherte.
21.02.2010, 21:15 Darkpunk (2458 
"In God we Thrust"
28.04.2009, 23:36 forenuser (3178 
Was habe ich das Spiel gehasst - und doch innig geliebt.

Simple Grafik, gute Sound und ein schlichtes, aber schlichtweg umhauendes Spielprinzip. Alleine die Physik ist grandios. Ein Hammer, der mal weider beweisst: Auf das Spiel, nicht auf die Technik kommt es an!
21.02.2009, 16:57 Schimanski (5 
Geniales Gameplay sorgt für tüchtig Spielespaß und das trotz zahlreicher Nervenzusammenbrüche, die man immer wieder erlitten hat. Wie oft ist man mit dem Ei auf letzter Strecke verreckt... Egal. Denn dennoch ging man es immer wieder an. Kann es einen sichereren Qualitätsbeweis geben?

Vielleicht mein liebstes Spiel für den C64. Tipp: Die Titelmusik ruhig mal etwas laufen lassen, denn auch die kann was.

Thrust Extreme ist schick, aber auch um einiges einfacher als das Original (z.B. gegnerische Geschütze sind viel harmloser). Naja und die Titelmucke fehlt halt auch...
12.09.2008, 21:56 Majordomus (2176 
So, jetzt habe ich Thrust Extreme ein wenig gezockt.
Die Optik ist super gelungen und die Thrust-typische Steuerung ist sehr gut umgesetzt.

Nur dreht das Spiel meinen Bildschirm um 270 Grad uns setzt die Auflösung runter (selbst wenn man das Programm beendet hat).
Das finde ich jetzt weniger witzig
12.09.2008, 17:04 Retro-Nerd (11909 
Für den Amiga gibt es auch noch Phoenix Fighers. Geht in Richtung Gravity Force, macht auf jeden Fall Laune.

Phoenix Fighters
12.09.2008, 09:17 Majordomus (2176 
Thrust habe ich noch in dunkler Atari-Erinnerung.
War schon bockschwer mit der Steuerung zurecht zukommen.
Aber es hatte einfach seinen Reiz sich damit auseinanderzusetzen.

Werde mir mal Thrust Extreme runterladen. Sieht sehr vielversprechend aus (danke bomfirit für den Link).
04.03.2008, 01:37 DasZwergmonster (3233 
Für alle, die die Musik aus Thrust toll finden... unbedingt runterladen und geniessen:

den Remix von Visa Röster!

Ganz legal runterladbar bei http://remix.kwed.org

Zitat von den Kommentaren: "This song must be made in heaven" ...kann dem nur zustimmen...
29.10.2007, 23:41 DasZwergmonster (3233 
Hm, grad gelesen: es gibt eine gehackte Version von Thrust für C64, namens "Thrust Gold", welche anscheinend über Gamepad zu steuern ist.

Zitat aus dem Intro:

"Thrust was trained and patched for snes-pad #1 by ninja/the dreams in 1998"

es folgt dann eine Erklärung der Steuerung über das SNES-Pad. Gabs mal ein SNES-Pad für den C64? Oder nen Adapter dafür?
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!