Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: geforth
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Video Games 9/93




Scan von romiso


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
23.02.2017, 11:37 Bren McGuire (4805 
"Endlich tritt der berühmte Konsolenklempner mal am Amiga auf!"

...und Turrican erwartete ihn schon sehnsüchtig mit seinem Flammenwerfer! Demnach ist Mario tatsächlich am Amiga erschienen, sein Auftritt war aber nur äußerst kurz...
Kommentar wurde am 23.02.2017, 11:43 von Bren McGuire editiert.
04.08.2015, 23:52 advfreak (994 
Du ich derklaub es mir heute irgendwie nicht zusammen, es muß an der Hitze liegen!

Aber ich bin auch der Meinung das Mario is Missing einer der grauenhaftesten Titel aller Zeiten ist. Wollte das immer auf dem SNES haben, wurde nur stutzig warum auf der Packung das von Bullet Proof Software Logo war. So hab ich zum Glück die Finger davon gelassen.

BTW: Wollte auch immer Mario teaches Typing haben, zum Glück war das bei uns nirgendwo im Laden zu bekommen.
04.08.2015, 23:33 DasZwergmonster (3238 
Hätte das nun bei... ach, ich wiederhole mich.
04.08.2015, 23:20 advfreak (994 
Vor allem der Sound von den Amiga Giana Sisters war - gelinde gesagt - mehr als merkwürdig! :(
06.05.2015, 12:39 SarahKreuz (9884 
Giana war auf dem Amiga nicht so richtig gut. Das spielt man besser auf dem C64.
06.05.2015, 12:14 Anna L. (2028 
Der Amiga hat doch Giana. Wer braucht da noch Mario?
17.03.2015, 16:30 Pat (5393 
Das war damals bei einem Bekannten bei seinem nigelnagelneuen Comaq Pressario 486er dabei. Hatte dadurch die Gelegenheit, das damals zu spielen - gekauft hätte ich es ja nie.

Es hat wirklich keinen Spaß gemacht. Dieser Bekannte hatte neben irgend einem Tennis-Spiel, das ebenfalls dabei war, kein anderes und spielte somit ziemlich häufig. Er hat sich das lange schöngeredet, bis er irgendwann mal sagte: "Ne, also das ist echt Mist."
17.03.2015, 14:10 robotron (2138 
Oh Gott!
Was ist das denn für ein Mist?
02.01.2015, 17:58 drym (3953 
Das Spiel ist auch als "Lernspiel" kompletter Müll.
2 Punkte, und den zweiten auch nur, weil es (meines Wissens nach) Bugfrei läuft.

Durch die Mario-Franchise existierte hier ein großes Fehlkauf-Risiko, und ich nehme mal an, dass Nintendo das damals billigend in Kauf nahm. Da die Firma ansonsten aber solchen Schmu eher nicht trieb und das Spiel wohl auch nur lizensiert wurde nehme ich es Nintendo nicht übel.
21.12.2014, 23:47 Shoryuken (863 
Die Amiga Games. Hatte irgendwann mal extra dafür ein Mario Poster in einer Ausgabe.

Ein Kumpel hatte es sich, in Erwartung eines neuen Mario Jump and runs, fürs SNES gekauft.

War ein Lernspiel für Kinder. Mit entsprechenden niedrigen Schwierigkeitsgrad.

Wenn es als das akzeptiert was es ist, kann bestimmt Spaß damit haben.
Von mir gibt es trotzdem nur 3 Punkte.
21.12.2014, 20:28 Bren McGuire (4805 
Nein, ist laut den gängigen Datenbanken wirklich nie für diesen Rechner erschienen. Das würde dann ja bedeuten, dass Mario in der Tat auf dem Amiga vermisst wurde! Dürfte aber eh kein großer Verlust gewesen sein, denn selbst unter "Super Mario"-Anbetern genoss dieses "Spiel" (ging ja wohl mehr in Richtung Education-Programm) einen äußerst zweifelhaften Ruf, um es mal vorsichtig auszudrücken.
21.12.2014, 19:54 kultboy [Admin] (11168 
Kann es sein das es gar keine Amiga Version davon gibt?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!