Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Lokeus
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Mega Fun 3/97



Seiten: 1 2 [3] 4 5 


Scan von kultmags


Seiten: 1 2 [3] 4 5 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (178)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
06.09.2020, 17:44 LaHzzn (7 
Hatte mich sehr auf Mario 64 auf der Switch gefreut, der Teil ist mein dritt- oder gar zweitliebster Mario-Teil. Das angekündigte Paket (und vor allem die limitierte Verfügbarkeit) finde ich nun doch etwas ernüchternd. Holen werde ichs mir aber wohl oder übel irgendwie, aber wäre netter gegangen...
04.09.2020, 20:19 advfreak (877 
Soweit ich informiert bin nicht, es wird nur die N64 Version emuliert, also genau das selbe wie die Virtual Consol Version auf der WiiU. Zu 100% werden wir es aber erst wissen wenns im Laden ist bzw. die ersten Tests online.
04.09.2020, 20:06 Pat (4688 
Ja klar, die Touch-Sachen waren (wie immer) ziemlich doof. Deshalb mag ich den DS auch zum Großteil nicht besondern.
Jedes Spiel musste einfach diesen verdammten Touchscreen noch irgendwie einbauen. Und dann, weil es so "schön" ist, natürlich auch noch die dämliche ins-Mikrofon-pusten-Funktion.

Aber abgesehen davon bot Mario 64 ja zusätzliche Charaktere und auch sonst ein paar kleinere Verbesserungen, wenn ich mich richtig erinnere.
Gilt das auch für die Switch Version?
04.09.2020, 14:52 advfreak (877 
Also ich fand die DS Version von Mario 64 von der Steuerung her einfach nur furchtbar. Vor allem die mit Touch.
04.09.2020, 13:31 Pat (4688 
Ist es denn wie die DS Version etwas verbessert oder einfach Vanilla-Mario-64?

Gibt es irgendwelche Verbesserungen?

Ich meine, für Galaxy alleine würde sich so ein Bundle schon lohnen - wenn es nicht zum Vollpreis wäre! - und Galaxy 2 fand ich eigentlich vergessenswert. Nett, ja, aber eigentlich unnötig.

Aber immerhin haben sie wohl die Motion-Controls der Wii (optional) weggelassen. Und das ist richtig toll.
Für mich war Mario Galaxy erst am Emulator richtig spielbar, wo man die wilde Wackelei einfach auf einen Controller-Button legen könnte.
04.09.2020, 03:55 invincible warrior (745 
Schwer enttäuscht, das Galaxy 2 nicht dabei ist. Damit hätte ich mir die Sammlung für 60€ geholt, so ist das doch bisschen zu viel. Aber mal Tests abwarten wie zB die Steuerung angepasst wurde.
03.09.2020, 23:07 Trondyard (306 
SUPER MARIO 3D ALL-STARS kommt dann also wirklich am 18. September und ich freue mich schon mega drauf, das geniale SUPER MARIO 64 auf der SWITCH zu zocken.
SUPER MARIO GALAXY werde ich somit auch endlich mal kennenlernen, das habe ich damals in Ermangelung einer Wii nie kennengelernt. Prima! ^^
30.08.2020, 16:18 Lisa Duck (908 
In den großen Ferien macht man auch schon mal verrücktere Dinge. So hatte ich mir aus akutem Lesestoff-Notstand die aktuelle Ausgabe 9/2020 der "N-Zone" in den Einkaufswagen gelegt. Und ich habe diesen Affekt-Kauf überraschenderweise nicht bereut. Es erwartete mich eine schön geschriebene und gut bebilderte Lobhudelei zu Super Mario 64 über respektable acht Seiten. Hat mir richtig Freude bereitet mal wieder eine kurze Weile in dem Abenteuer lesetechnisch einzutauchen. Was will das Retro-Herz mehr? Ich kann diese Retrospektive mit gutem Gewissen allen Freunden des Spiels durchaus empfehlen.
21.08.2020, 12:01 mive (223 
mittlerweile auch für die WiiU verfügbar:
sm64-port
24.06.2020, 16:56 Flat Eric (630 
Spiele gerade die Rumble Edition (Shindou Edition) von Super Mario 64 und hatte leider nicht mehr in Erinnerung, wieviel Text in diesem Mario doch drin steht. Muss nebenher das Internet aufhaben, um zu wissen, was zu tun ist. Ansonsten läuft es super, auch wenn das Rumble Feature nicht ganz so prominent integriert wurde, wie bei WaveRace Shindou oder natürlich Starfox.
10.06.2020, 19:34 Pat (4688 
Er sagte doch, dass sein Provider etwas falsch interpretiert hätte, was diesen zur Sofortabschaltung veranlasste. Das ist mir Transparenz genug. Das kann passieren.
Wenn es etwas wäre, was einer von uns "verbockte", ist es ohnehin besser, diesen privat anzuschreiben.

Und wenn es etwas ist, auf das wir in Zukunft achten müssen, wird er es schon sagen.


Mit dem aus dem Weg, noch schnell zum inoffiziellen PC-Port: Wie ich schon öfter bin ich persönlich kein großer Fan von Mario 64 - tatsächlich finde ich Mario Galaxy 1 noch das beste der 3D-Marios. Keine schlechten Spiele, überhaupt nicht, sie liegen bei mir halt einfach hinter den traditionellen 2D-Marios (außer der New-Mario-Teile, mit denen ich nichts anfangen kann).

Ich verstehe schon Nintendo, dass Mario-Spiele halt einfach System-Seller sind und diese darum auch Exklusiv für Nintendo-Konsolen bleiben sollen.
Trotzdem: Ich finde, Nintendo dürfte sich durchaus auch mal eine Art Virtual Console für Windows/Mac/Linux überlegen. Da wäre Mario 64 mit Sicherheit ein Kaufgarant.
10.06.2020, 18:29 [PaffDaddy] (1608 
dem stimme ich im grunde zu. interessant wäre es halt trozdem. auch weil man dann weiß was man nicht posten/uploaden/sagen sollte.
will ja keiner daß er (oder andere) probleme bekommen wegen sowas blödem.

schlußendlich hat er hausrecht, das ist klar. ist seine entscheidung. und wenn er es nicht sagt akzeptiert man das auch.
Kommentar wurde am 10.06.2020, 18:31 von [PaffDaddy] editiert.
10.06.2020, 17:47 Retro-Nerd (11857 
Das hier ist das "Wohnzimmer" und "Spielwiese" von Michael. Finde nicht das er uns öffentlich mitteilen müßte, was da im Detail passiert ist. Könnte er, wäre ok, muß er aber aus "Tranparenzgründen" uns gegenüber ganz sicher nicht.

dann darf man sich auch nicht über spekulationen jeglicher art wundern.


Das liegt aber wohl generell in der Natur des Menschen, hat nichts speziell mit diesem Fall zu tun.
Kommentar wurde am 10.06.2020, 17:48 von Retro-Nerd editiert.
10.06.2020, 17:40 [PaffDaddy] (1608 
Nicht immer so einen spekulativen Quatsch hier aufbringen. Mitunter glauben das Leute noch.


eine erklärung der downtime würde solchem "quatsch" vorbeugen. transparenz heißt das stichwort. leider scheint man sich über die tatsache der downtime aber lieber auszuschweigen...
dann darf man sich auch nicht über spekulationen jeglicher art wundern.
10.06.2020, 16:53 Retro-Nerd (11857 
Du redest schon wieder wirr. Was für einen Screenshot habe ich das wohl weiter unten gepostet? Richtig, vom PC Port: Open GL.

Ich sprach selbtverständlich von deiner Spekulation, das ein geposteter Link eben dieser Version dazu geführt hatte, das Kultboy.com voreillig vom Betreiber vom Netz genommen wurde. Dem ist nicht so.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!